zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2002, 15:55   #1
Alex_
 
Registriert seit: 15.10.2002
Ort: Unterhaching bei München
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Die ersten Wasserwerte sind fertig

Hallo zusammen
ich habe jetzt bei meinem neuen AQ das jetzt seit dem 19.11.2002 läuft den ersten Wassertest durchgeführt. So wie das aussieht sind die Werte aber nicht so der Hit
Wasser Temp. 26
PH: 8
KH: 10
GH: 14
NO 2: 0
NO 3: 20
Im Becken sind nur Quarzsand als Bodengrund und Pflanzen.
Keine Steine, keine Wurzeln keine Fische.
Ich habe bei der Einrichtung alles so durchgeführt, wie es mir hier im Forum erklärt wurde.
NO 2 und NO 3, diese Werte ändern sich noch im der Einlaufphase aber wie siehts denn mit dem Rest aus?
In meinem beiden anderen Becken habe ich auch keine Probs mit den Wasserwerten und wenn sich das nicht ändert läuft das Becken umsonst.
In diese Brühe will ich keine Fische einsetzten, geschweige die Fische!
Was meint Ihr dazu?

Freundliche Grüsse

Alex
Alex_ ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.11.2002, 17:41   #2
hermann17
 
Registriert seit: 26.09.2001
Ort: in der Nordsee
Beiträge: 718
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo Alex,

verstehe weder dein Problem so recht noch warum du den Inhalt deines Aq als Brühe bezeichnest :-?

Sicher ist das Wasser so nicht gerade für Diskus- oder Ramirezi-Haltung geeignet, aber eigentlich gilt doch: Es gibt kein falsches Wasser, höchstens den falschen Besatz.

Also, wo liegt dein Problem, vielmehr, das Problem mit den Fischen, die da einziehen sollen?

gruß hermann
hermann17 ist offline  
Alt 24.11.2002, 18:23   #3
Alex_
 
Registriert seit: 15.10.2002
Ort: Unterhaching bei München
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
kein direktes Problem
ich wollte wissen ob sich diese Wasserwerte durch die Einlaufphase noch normalisieren?
oder was kann ich jetzt dagegen tun wenn noch keine Tiere drin sind, damit meine Diskus in 5-6 Wochen einziehen können.

Grüsse
Alex
Alex_ ist offline  
Alt 24.11.2002, 18:41   #4
Ginger
 
Registriert seit: 30.08.2002
Ort: Rheinberg/Niederrhein
Beiträge: 130
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Alex,

wenn Du mit normalisieren meinst, dass alle Werte runter gehen, dann kann es so sein. Allerdings nur geringfügig. Ohne Dein Zutun wird da auf jeden Fall kein Diskuswasser draus werden. Du müßtes entweder Osmose- oder vollentsalztes Wasser nehmen und das mit dem Leitungswasser mischen, bis Du die Wasserwerte hast, die Du haben willst.

Viele Grüße,
Susanne
Ginger ist offline  
Alt 24.11.2002, 19:33   #5
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Alex,

Diskus würde ich allerdings auch nicht in so einem Wasser halten. Besser wären da Tanganjika-Buntbarsche geeignet.
Von alleine wird tatsächlich bei der GH, KH und pH-Wert nicht gerade viel passieren.
GH und KH kannst Du eigentlich nur, wie Susanne bereits geschrieben hat, mit Hilfe einer Osmoseanlage oder einem Ionenaustauscher senken. Dann kannst Du mit Hilfe von Erlenzäpfchen, Eichenlaub und CO2 den pH-Wert senken. So wird es in der Regel gemacht. Ist ein wenig aufwendig, aber wenn man bestimmte Fische pflegen will, bleibt einem häufig nichts anderes übrig. Es sei denn, man sucht sich seine Fische nach seinem Leitungswasser aus. :wink:
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 24.11.2002, 21:43   #6
Alex_
 
Registriert seit: 15.10.2002
Ort: Unterhaching bei München
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
was haltet Ihr eigentlich von Salzsäure?
Hier auf diesen Seiten wird der Umgang mit dieser Säure sehr gut beschrieben
http://www.******-ing.de/Wasser/ph.htm

und ich habe es schon bei einem Züchter beobachten können und der ist damit sehr zufrieden aber besser nicht nur er, sondern auch seine Fische, wenn man die Zufriedenheit an der Fortpflanzung beurteilen kann?

Grüsse
Alex
Alex_ ist offline  
Alt 24.11.2002, 21:48   #7
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Alex,

mit Salzsäure solltest Du aber sehr, sehr vorsichtig umgehen. Die KH wird dabei zwar auch ein wenig zerstört und damit gesenkt, die Leitfähigkeit (die gerade für Diskus sehr wichtig ist und möglichst niedrig sein sollte) jedoch bleibt gleich, bzw. steigt sogar an. Daher ist es besser, die GH und KH mit Osmose oder Ionenaustausch zu senken und dann vorsichtig anzusäuern.
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.11.2002   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie sind meine Wasserwerte? Trademark Archiv 2004 7 06.05.2004 20:04
Hab die ersten Fische im Becken und die ersten Probleme Mr. Tom Archiv 2004 29 18.02.2004 17:11
Sind die Wasserwerte OK ? Halicon Archiv 2003 2 29.12.2003 18:27
Sind meine Wasserwerte OK? HAI-FISCH Archiv 2003 10 25.11.2003 23:22
Fische haben Angst und sind nach TWW immer völlig fertig dennis_1000 Archiv 2002 7 11.06.2002 13:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.