zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2002, 16:44   #1
Jens Pallmer
 
Registriert seit: 08.11.2001
Beiträge: 209
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard CO2-Flipper reinigen/von Schmutz befreien

Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit meinem CO2-Flipper (Bio-CO2/Dennerle). Ich habe ihn aus diversen Gründen längers nicht im Einsatz gehabt aber im AQ belassen - jetzt war er etwas verschmutzt (Schwebstoffe, Algen, etc.). Ich habe ihn zwar wieder halbwegs sauber bekommen, aber noch "quälen" sich die Blasen immer noch etwas langsamer hoch. Hat jemand ne Idee, wie ich den Dreck richtig runterbekomme ? Habe es schon mit Haushaltsschwamm probiert und heißem Wasser, brachte aber nicht so viel. Hätte ihn geren wieder ganz "klar" - dachte schon an über die Nacht in Essigessenz legen (und danach selbstverständlich wieder mit Wasser von Essigresten befreien) ... wer hat schon Erfahrung mit sowas ?

Grüßle und Danke vorab,

Jens
Jens Pallmer ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.11.2002, 16:48   #2
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jens
Manchmal kommt man mit einer Zahnbürste in die Ecken besser rein.
Ich denke, einen Versuch wäre es wert.
Serena ist offline  
Alt 24.11.2002, 23:06   #3
Jens Pallmer
 
Registriert seit: 08.11.2001
Beiträge: 209
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Gute Idee

Hi Serena,

daß ist auch noch ne gute Idee, probiere ich auch mal.

Inzwischen "blubbert" er auch ein bißchen besser ;-) - noch nicht optimal, aber es geht ... werde ich morgen mal mit der Zahnbürste bearbeiten.

Danke und Grüßle,

Jens
Jens Pallmer ist offline  
Alt 25.11.2002, 08:30   #4
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

Könnte mir vorstellen, daß ein mehrtägiges Einlegen in handelsübliche "Zahnprothesenreiniger" was bringen könnte (ihr kennt doch diese Brausetabletten aus der Werbung ).


Gruß,
Dirk
 
Alt 25.11.2002, 09:30   #5
Jens Pallmer
 
Registriert seit: 08.11.2001
Beiträge: 209
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hm ...

Moin Dirk,

stelle mir gerade die Gesiuchter in der Drogerie vor, wenn ich mir mit meinen 34 Lenzen Kukident kaufe :lol: Aber ne Idee wär's ;-)

Danke und Grüßle,

Jens
Jens Pallmer ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.11.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nun möchte G. Bush auch Kuba befreien.... amazona Archiv 2004 7 08.05.2004 15:04
Schmutz auf den Pflanzen!! MarkusF Archiv 2003 11 22.12.2003 16:43
Wurzeln - von Pinselalgen befreien! seraphim Archiv 2003 19 12.02.2003 12:19
Schmutz-Teilchen im Wasser abritz Archiv 2002 10 07.12.2002 23:30
aq-scheiben von algen befreien! was ist am besten? alex77 Archiv 2001 6 02.11.2001 21:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:40 Uhr.