zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.11.2002, 21:26   #1
TTKA
 
Registriert seit: 27.06.2001
Ort: Augsburg
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Eheim 2117 <=> 2317 ??

Hallo zusammen,

Ich hab bei ebay einen Eheim Filter 2117 gesehen.
Gibts es denn einen Unterschied zwischen einem Eheim 2117 und einem 2317 ?? Wenn ja welchen ??
Die Bezeichnung 2117 kann ich nämlich nirgends finden.

Danke Thomas
TTKA ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.11.2002, 10:34   #2
Jürgen T.
 
Registriert seit: 31.07.2001
Ort: nähe Stuttgart
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

der 2117 ist der Vorgänger vom 2317. Die sehen beide genau gleich aus, jedoch sind die Pumpenräder und die Achse unterschiedlich und auch nicht kompatibel.

Gruß
Jürgen
Jürgen T. ist offline  
Alt 26.11.2002, 11:24   #3
TTKA
 
Registriert seit: 27.06.2001
Ort: Augsburg
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 2117 oder 2317 ??

Hallo nochmal,

sind denn die (für mich als Laien) kleinen Unterschiede so wesentlich, daß man von dem einen oder anderen die Finger lassen sollte ?? Ist der 2117 "schlechter" oder hält der weniger lang, oder wo liegt der Vorteil des einem oder anderen ??
Sorry, daß ci mich da so anstelle aber ich kenn mich da wirklich nicht so aus.

Gruß Thomas
TTKA ist offline  
Alt 26.11.2002, 11:40   #4
Jürgen T.
 
Registriert seit: 31.07.2001
Ort: nähe Stuttgart
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

wie ich schon geschrieben habe sind beide Filter bis auf das Pumpenrad und die Achse genau gleich.
Leider gibt es das Pumpenrad für den 2117 nicht mehr als Ersatzteil. Das heißt, wenn das Pumpenrad des Filters defekt ist, kannst du ihn wegschmeißen.

Gruß
Jürgen
Jürgen T. ist offline  
Alt 26.11.2002, 12:18   #5
TTKA
 
Registriert seit: 27.06.2001
Ort: Augsburg
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mist !!

Hallo Jürgen,

gibts denn wirklich keine Möglichkeit ein defektes Pumpenrad zu tauschen ?? Vielleicht das neue vom 2317 nehmen und ein bißchen verändern ?? Geht denn das Pumpenrad überhaupt irgendwann mal kaputt ??
Die Keramikwelle kann ich aber schon tauschen, oder ??

Gruß Thomas
TTKA ist offline  
Alt 26.11.2002, 12:43   #6
°~°Skoda_RS_Power°~°
 
Registriert seit: 05.11.2002
Beiträge: 31
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi. Die Welle kannst du von einem anderen Filter nehmen, vorrausgesetzt die Dicke und die Länge stimmt. Wenn sie zu lang ist kannst du sie abschneiden. Aber schau doch mal bei deinem Händler vorbei. Viele haben noch alte Restbestände. Dann würde ich gerade eine komplette Welle mit Flügelrad kaufen.
°~°Skoda_RS_Power°~° ist offline  
Alt 26.11.2002, 16:48   #7
Jürgen T.
 
Registriert seit: 31.07.2001
Ort: nähe Stuttgart
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas, Hallo Christian,

wenn Du die Keramikwelle bekommst, kannst Du sie schon austauschen. Doch leider geht meist zuerst das Pumpenrad kapput. D.H. das Kohlelager läuft aus und die Pumpe wird laut.

Das passiert übrigend auch wenn Du irgend eine Achse verwendest wie Christian das vorschlägt. Wenn das Keramikmaterial und das Kohlelager nicht zusammen passen ist das Lager nach ein paar Monaten ausgelaufen.
So erklärte mir zumindest Eheim die Geschichte, als ich dieses Pumpenrad bei denen bestellen wollte.

Gruß
Jürgen
Jürgen T. ist offline  
Alt 26.11.2002, 17:06   #8
TTKA
 
Registriert seit: 27.06.2001
Ort: Augsburg
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard ????

Hallo zusammen,

und was hast du dann gemacht ?? Den Filter weggeworfen ??
Kann man denn wirklich nicht das Pumpenrad vom 2317 oder 2217 so abändern, daß der Filter wieder läuft ?? Ist der 2117 schon so alt, daß man dafür keine Ersatzteile mehr kriegt ??

Gruß Thomas
TTKA ist offline  
Alt 27.11.2002, 09:25   #9
Jürgen T.
 
Registriert seit: 31.07.2001
Ort: nähe Stuttgart
Beiträge: 74
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

ja leider weggeworfen. Das Pumpenrad vom 2317 läuft nicht, hab ich ausprobiert. Es rattert ohne Ende.
Allerdings war mein Filter auch schon fast 20 Jahre alt.

Gruß
Jürgen
Jürgen T. ist offline  
Alt 27.11.2002, 09:46   #10
TTKA
 
Registriert seit: 27.06.2001
Ort: Augsburg
Beiträge: 105
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Danke !!

Hallo Jürgen,

ich danke dir für deine ausführlichen Antworten.
Leider hab ich den Filter bei ebay inzwischen ersteigert.
Ich hoffe, daß ich so schnell kein Pumpenrad brauche.
Vielleicht hab ich auch Glück und erwische irgendwo noch einen Händler, der noch eins da hat, wenns soweit ist.

Gruß Thomas
TTKA ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.11.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim topf an hmf...eheim reinigen...material ... amazona Archiv 2004 4 07.01.2004 10:37
Eheim vs. JBL 2002email Archiv 2003 5 22.09.2003 19:50
Eheim ?? TTKA Archiv 2001 3 25.08.2001 21:31
Eheim Carsten Archiv 2001 7 04.07.2001 15:18
Eheim Christopher Archiv 2001 6 10.06.2001 06:30


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.