zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.11.2002, 12:16   #1
Thorais
 
Registriert seit: 04.11.2002
Ort: Erlangen
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Amazonas Schwertpflanze vermehren

Hallo,

meine Amazonas Schwertpflanze schiebt wie verrückt einen Ausleger. Inzwischen ist er etwa 120cm lang und hat Abzweigungen.
Im Abstand von etwa 15 cm hat er Verdickungen.
Ich habe schon versucht den Stängel in den Boden zu drücken, aber es haben sich keine Wurzeln gebildet.
Der Stängel wächst einfach weiter.
Wie krieg ich denn nun neue Pflanzen?
Soll ich den Stängel abschneiden und einpflanzen?

Ich wäre für Tipps sehr dankbar

Thomas
Thorais ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.11.2002, 16:30   #2
Sven S.
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: 85356 Freising
Beiträge: 933
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Thomas,
Viele Echinodorus treiben Adventivpflanzen an den Blütenstengeln. Ich vermute, bei dir handelt es sich um so einen. An den " Verdickungen " ( Nodien) müssten bald Blätter und Wurzeln erkennbar sein. Lass den Stengel einfach im Wasser treiben, warte bis die Jungpflanzen eine gewisse Grösse erreicht haben, dann kannst du sie abschneiden und einpflanzen.
Viel Erfolg
Sven S.
Sven S. ist offline  
Alt 27.11.2002, 18:53   #3
Thorais
 
Registriert seit: 04.11.2002
Ort: Erlangen
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sven,

Danke
Thorais ist offline  
Alt 28.11.2002, 07:47   #4
Henry Wollentin
 
Registriert seit: 21.11.2002
Beiträge: 269
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sven S.
Lass den Stengel einfach im Wasser treiben, warte bis die Jungpflanzen eine gewisse Grösse erreicht haben, dann kannst du sie abschneiden und einpflanzen.
Hallo Thorais,

die gewisse Größe sollte bei großen Echinodorus nicht unter 12 cm liegen, da die Jungpflanzen vorher nur sehr schlecht allein klar kommen.
Henry Wollentin ist offline  
Alt 28.11.2002, 10:25   #5
matty
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: magdeburg
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard vermehrung echinodoren

:roll:
moin,moin allesammt

ich persönlich habe folgende methode angewand:

habe, da mich die "babypflanzen am stiel" im schwimmraum störten,einfach , die am "versorgungsstiel" befindlichen pflänzchen belassend, als sie wurzeln zeigten , am boden verankert;

sind schön angewachsen,;

nachdem ich beobachten konnte dass die jungpflanzen richtig gut trieben habe ich sie von der mutterpflanze getrennt;

aquaristische grüsse
MATTY :roll:
matty ist offline  
Alt 28.11.2002, 10:26   #6
Henry Wollentin
 
Registriert seit: 21.11.2002
Beiträge: 269
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Matty

Wenn sie weiterwachsen - o.k.
Henry Wollentin ist offline  
Alt 28.11.2002, 14:00   #7
Marco B.
 
Registriert seit: 09.09.2001
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
Zitat:
Zitat von Henry Wollentin
die gewisse Größe sollte bei großen Echinodorus nicht unter 12 cm liegen, da die Jungpflanzen vorher nur sehr schlecht allein klar kommen.
och, ganz so schlimm ist es auch nicht. Du kannst z.B. den Blütenstengel (noch ohne Pflanzen) einfach abschneiden und ins Wasser werfen oder gleich auf dem Boden befestigen.
Marco B. ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.11.2002   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amazonas Schwertpflanze... joergb Archiv 2004 4 06.03.2004 19:10
Amazonas Schwertpflanze Jaji Archiv 2003 5 15.03.2003 22:16
Amazonas-Schwertpflanze Fretchen21 Archiv 2002 4 19.09.2002 15:56
Fragen zur Amazonas-Schwertpflanze ! Bernhard Neumeier Archiv 2002 11 22.06.2002 11:32
Ableger bei Amazonas-Schwertpflanze lutz Archiv 2001 4 12.10.2001 19:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:44 Uhr.