zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.11.2002, 14:45   #1
Michael Stache
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-27721 Ritterhude bei Bremen
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Pufferlösung pH 5 gesucht...

Moin moin liebes Forum,

hat jemand einen Tipp wo ich so eine Lösung bekommen kann?
Gesehen bzw. besessen habe ich so eine Lösung schonmal ist aber seit langem verbraucht und das entsprechende Fläschchen längst entsorgt, so dass ich den Hersteller nun nicht mehr weiß.

Übrigens bluten meine Finger schon vom "googlen"...


Viele Grüße
sendet
Michael
Michael Stache ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.11.2002, 16:21   #2
GZS
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Germering bei München
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wieso 5

Mahlzeit,

Mal ne blöde Gegenfrage: Warum ausgerechnet pH5 :-? . Das is ja nu nich gerade ne gebräuchliche Pufferlösung (Ich geh jetzt mal davon aus, daß Du die zum kalibrieren eines pH-Meters brauchst). Eher zu bekommen sind pH 4 oder 7.

MFG Gerhard
GZS ist offline  
Alt 28.11.2002, 16:51   #3
Michael Stache
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-27721 Ritterhude bei Bremen
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Wieso 5

Lieber Gerhard,

Zitat:
Mal ne blöde Gegenfrage: Warum ausgerechnet pH5 :-? . Das is ja nu nich gerade ne gebräuchliche Pufferlösung (Ich geh jetzt mal davon aus, daß Du die zum kalibrieren eines pH-Meters brauchst). Eher zu bekommen sind pH 4 oder 7.
,
was aber mache ich mit einem Gerät welches einen Messbereich von pH5 bis pH9 hat?


Viele Grüße
sendet
Michael
Michael Stache ist offline  
Alt 28.11.2002, 17:07   #4
xray107
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: 41xxx Nähe D´dorf - Krefeld
Beiträge: 1.877
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Michael,

Zitat:
was aber mache ich mit einem Gerät welches einen Messbereich von pH5 bis pH9 hat?
du Armer! :P :wink:

Selbst ist der Mann:
http://members.telering.at/anton.gabriel/phkal.htm
"KALIBRIERLÖSUNGEN FÜR DIE PH-MESSUNG VON pH 3 bis pH 8."
Die Lösungen sollen aber nicht allzu lange haltbar sein (bzw. stabil).

Viel Erfolg & Grüße

Marc
xray107 ist offline  
Alt 28.11.2002, 21:57   #5
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hallo Michael

Wissenschaftlich – Technische Werkstätten GmbH pH 4,006

8120 Weilheim Trifthofstr. 57

Gruß aus Karlsruhe
helmut
helmut e ist offline  
Alt 29.11.2002, 08:43   #6
Michael Stache
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-27721 Ritterhude bei Bremen
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Marc,

Zitat:
du Armer! :P :wink:
Einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Auge oder wie das heißt.
Habe diesen pH-Regler mal vor ewigen Zeiten gebraucht geschenkt bekommen, will ihn nun wieder in Gebrauch nehmen.


Zitat:
Selbst ist der Mann:
http://members.telering.at/anton.gabriel/phkal.htm
"KALIBRIERLÖSUNGEN FÜR DIE PH-MESSUNG VON pH 3 bis pH 8."
Die Lösungen sollen aber nicht allzu lange haltbar sein (bzw. stabil).
Ich kenne die Seiten von dem Ösi natürlich auch aber das wäre ja ungefähr das gleiche als wenn ich meinen Rollmops bei den Bazis kaufen würde.
Außerdem habe ich nicht das Werkzeug, sprich eine so genaue Waage, aber mal sehen.
Ich weiß ja das es fertige Pufferlösungen für pH5 (und pH9) irgendwo gibt, da ich diese schon besessen habe.


Viele Grüße
sendet
Michael
Michael Stache ist offline  
Alt 29.11.2002, 08:51   #7
Michael Stache
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-27721 Ritterhude bei Bremen
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Helmut,

Zitat:
pH 4,006
pH 5,006 wäre besser (s.o.)


Viele Grüße
sendet
Michael
Michael Stache ist offline  
Alt 29.11.2002, 08:56   #8
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Michael,

das Rezept für einen pH6-Puffer sollte ich irgendwo liegen habe Wenn Du interessiert bist, melde Dich, dann suche ich.
Gast ist offline  
Alt 29.11.2002, 09:16   #9
Michael Stache
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-27721 Ritterhude bei Bremen
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Rainer,

Zitat:
das Rezept für einen pH6-Puffer sollte ich irgendwo liegen haben. Wenn Du interessiert bist, melde Dich, dann suche ich.
ja bitte such mal,
kannst dabei gleich ein bisschen mit aufräumen bei dir. :lol:


Viele Grüße
sendet
Micha
Michael Stache ist offline  
Alt 30.11.2002, 22:22   #10
Gerd Kassebeer
 
Registriert seit: 31.07.2002
Beiträge: 1.364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Pufferlösung pH 5 gesucht...

Hallo Michael!

>>>>>>hat jemand einen Tipp wo ich so eine Lösung bekommen kann?
Gesehen bzw. besessen habe ich so eine Lösung schonmal ist aber seit langem verbraucht und das entsprechende Fläschchen längst entsorgt, so dass ich den Hersteller nun nicht mehr weiß.<<<<

Kaufen kann man so etwas im Chemikalienhandel. Hersteller sind z. B. Merck oder Riedel u. de Haen, vielleicht auch WTW.
Eine Rezeptur fand ich in Langes Handbook of Chemistry, 11. Aufl., S. 5-74: 50 ml 0,1 M KH-Phthalat + 22,6 ml 0,1 M NaOH, aufgefüllt auf 100 ml, ergibt bei 25°C den pH 5,00.

Gruß Gerd
Gerd Kassebeer ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.11.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L46 gesucht ! Jens_KR Archiv 2004 0 03.05.2004 14:06
AQ gesucht andy1 Archiv 2004 2 25.04.2004 20:40
Name gesucht!!! U-Boot Archiv 2004 48 24.04.2004 21:17
Pufferlösung pH 12,45 herstellen? pschmili Archiv 2004 4 19.01.2004 07:33
PH-Meter Kalibrierung und Pufferlösung?? mati Archiv 2001 5 13.10.2001 01:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:48 Uhr.