zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2002, 21:42   #1
Budda
 
Registriert seit: 18.08.2001
Beiträge: 168
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Haltung von Apfelschnecken

Hallo,

wolle mal fragen was Apfelschnecken für Wasserwerte benötigen, was sie fressen usw.

Gehen die an Pflanzen oder fressen Algen ?
Kann sie mit Barschen zusammen halten usw.

Hab schon die Suchfunktion bemüht aber bis auf Eier und Laich Threads hab ich nix gefunden

Wäre über antworten pder nützliche Links dankbar.

Gruss
Matthias
Budda ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.11.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.11.2002, 22:22   #2
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Matthias,

also ich würde keine Apfelschnecken zu den "Barschen" setzen, weil die an die Fühler und das Atemrohr drangehen, wodurch die Schnecken eingehen.
Nimm lieber Rennschnecken, denen passiert nichts.

Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 30.11.2002, 22:41   #3
Budda
 
Registriert seit: 18.08.2001
Beiträge: 168
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kuki
Hallo Matthias,

also ich würde keine Apfelschnecken zu den "Barschen" setzen, weil die an die Fühler und das Atemrohr drangehen, wodurch die Schnecken eingehen.
Nimm lieber Rennschnecken, denen passiert nichts.

Gruß Katharina
Hi kuki,

deswegen Frag ich ja
Aber was sind Rennschnecken, hab ich noch nich gehört.

Gruss
Matthias
Budda ist offline  
Alt 01.12.2002, 09:57   #4
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Matthias,

schau mal hier:
http://www.wirbellose.de/arten.cgi?a...show&artNo=085

Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 01.12.2002, 18:10   #5
franzl
 
Registriert seit: 20.11.2002
Ort: bozen italien
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard betreff schneckenhaltung

hallo matthias

habe seid zirca 2 jahren rennschnecken in meinem becken,wobei ich auch chichliden habe (skalare und bundbarsche) wobei letztere alles verjagen was zu nahe am gelege kommt,ja sogar die kleinsten coridoras werden verjagt.
bis jetzt habe ich noch nie gesehen das die rennschnecken verjagt wurden,allerdings lassen die sich auch nicht verjagen.
hatte früher auch mal apfelschnecken im becken (5 stück) heute im separaten becken,wobei ich die und wieder abgebe.
bei apfelschnecken würde ich raten nur ein exemplar im acquarium zu halten und dann immer schauen wo sie ist (bei mehreren ist es sehr gefährlich wenn eine das zeitliche segnet und mann bemerkt es nicht,sehr gefährlich wegen wasserverschmutzung) zudem mit nur sehr zarten fischen vergeselschaften ,coridoras,ancistrus ecc. bie mir gings nicht mal gut mit den guppys weil sie ständig am luftrohr der schnecke rumstocherten .die apfelschnecken sind zwar schöner als die rennschnecken,dafür aber auch nicht fürs gesellschaftsbecken geeignet und brauchen viel mehr pflege.

mit gruss franzl
franzl ist offline  
Alt 01.12.2002, 18:22   #6
Budda
 
Registriert seit: 18.08.2001
Beiträge: 168
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

auf der Seite war leider kein Foto wie sie aussehen. Hat da vieleicht jemand eins oder nen Link ?

Gruss
Matthias
Budda ist offline  
Alt 01.12.2002, 18:50   #7
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Matthias,

da sind sogar 4 Fotos.
Sonst geh bei wirbellose.de in die Artendatenbank unter Schnecken, da sind mehrere Arten Neritina.
Oder mit google, irgendwo wird´s schon Bilder haben.
Ob die Apfelschnecken wirklich schöner sind, ist ne andere Frage, mir gefallen bisher alle Schnecken.

Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 01.12.2002, 20:08   #8
Budda
 
Registriert seit: 18.08.2001
Beiträge: 168
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

sorry, die Bilder kamen beim ersten mal nich

Gruss
Matthias
Budda ist offline  
Alt 02.12.2002, 09:29   #9
Ute Steude
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: nun...Remscheid
Beiträge: 2.383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Verallgemeinern würde ich das aber nicht.... :wink:
Im Gesellschaftsbecken kann man schon recht gut AS haben u. auch vermehren.Habe sie u.a. zusammen mit versch. ZBB-arten,Lebendgeb.u. PW usw. u. da "passiert" nix - im gegenteil - habe z.T. bis zu 80 (!) AS als Nachwuchs u. in allen Größen dadrin.
Natürl. sollte man schon ein Auge darauf haben ob mal eines der größeren Tiere verstorben ist(genauso wie bei Fischen halt)u. auch die "Menge" muß man ja mitberechnen...aber für ne Übergangszeit bis man immer wieder welche abgeben kann hats bei mir zumindest bisher immer bestens geklappt. lg

ne andere Seit im netz ist z.B. auch:www.applesnail.net
Ute Steude ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.12.2002   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haltung von Schmetterlingsbuntbarschen? CorinnaK. Archiv 2003 26 05.11.2003 12:47
Schwielenwels-Haltung Dudy Archiv 2002 4 12.06.2002 20:17
artgerechte haltung Miriam Archiv 2001 8 23.12.2001 19:57
Süßwasserflunder-Haltung? DanielR Archiv 2001 5 10.10.2001 21:33
Haltung von Schmetterlingsbuntbarschen Carlos Archiv 2001 1 13.09.2001 06:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:42 Uhr.