zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2002, 16:09   #1
Marco21
 
Registriert seit: 01.12.2002
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Anfänger braucht Fischbesetzung !

Hi !
Ich habe mir ein Aquarium zugelegt dieses 112 lieter umfasst. Habe es eine zeit lang nur mit pflanzen besiedelt und jetzt habe ich mir 3 Welze zugelegt. Ich komme aus Nettetal und bei uns ist seeeeehr gutes wasser. Wir haben wasserhärte 1. Genaue PH Werte kann ich erst morgen erfahren da Telefonisch nachfragen muss. Auf der Nettetaler HP habe ich nichts gefunden ausser die härte.Morgen möchte ich mir eine CO2 anlage selber bauen und diese ebenfalls in betrieb nehmen. Ausserdem einen NO3 Testkoffer zulegen. Welchen könnt Ihr mir da empfehlen ? Was kosten diese ? Bei Ebay liegen diese ab 25 - 100 euro. Ich würde mir gerne verschiedene Welzarten halten da diese Algen fressen. Gegen Algen habe ich mir die Schwimmblume - Wasserpolizei oder auch Froschklau zugelegt. Wollte von euch profis jetzt nur noch wissen welche Fische sich als anfänger emphehlen ? Habe folgendes geplant:
Platys: 1 Männchen und 2 Weibchen
Guppys 1 Männchen und 2 Weibchen
10 Neons
3 Skalare
Noch ein paar Welze.
Weieviele fische kann ich in mein 80er becken setzten ?
Welche Arten kann ich zu meine´n Arten hinzusetzten ?
Bitte um Antwort da ich neu auf dem Aquarien gebiet bin.
In Terraristik bin ich eigentlich gut Informiert. Besitze eine Königspython.
MFG Marco
Marco21 ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.12.2002, 16:16   #2
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Marco.
Wie lange läuft denn dein Aq schon?
welche Welse hast du dir gekauft.
Meinst du mit Wasserhärte die gh (gesamthärte)?
wenn ja, dann würde ich an deiner Stelle keine Platys einsetzen, denn sie brauchen härteres Wasser.
Tests von JBL (vor allem der für NO2 (Nitrit)) sind zu empfehlen.
Serena ist offline  
Alt 01.12.2002, 16:22   #3
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Marco,

sehr gut, daß Du erst hier nachfragst, bevor Du weitere Fische einsetzt.
Wasserhärte 1 bedeutet wohl weiches Wasser?
Wie lang lief das Becken, bevor Du die Welse eingesetzt hast und um welche Art handelt es sich?
Skalare gehen auf keinen Fall, die brauchen 60cm hohe und mind.100cm lange Aquarien.

Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 01.12.2002, 16:25   #4
Marco21
 
Registriert seit: 01.12.2002
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

mein becken läuft jetzt 10 Tage die emphohlene Zeit in meiner Zoohandlung. Sie meinten erst mit Welsen anfangen und später nach und nach fische beisetzten um den richtigen ablauf des beckens herzustellen. Sind die Schwimmpflanzen echt gut gegen algen ?
Ich habe 3 Antennenwelse. Wieviele soll man im becken haben ? Kann ich auch Pnzerwelse begeben ?
Marco21 ist offline  
Alt 01.12.2002, 16:28   #5
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HI
Kauf dir am besten den NO2 test von JBL und miss jeden Tag.
Der Nitrit Wert darf nich ansteigen, er muss bei 0 bleiben.
Lies dir den Text "Nitritpeak" durch. Einen Link dazu findest du in Ralf Rombachs Signatur.
Serena ist offline  
Alt 01.12.2002, 16:33   #6
Marco21
 
Registriert seit: 01.12.2002
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

könnt Ihr mir auch eine Homepage empfehlen wo ich alles über die einzelnen arten haltung usw. erfahre ?
Marco21 ist offline  
Alt 01.12.2002, 16:37   #7
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hmmm... nicht wirklich.
Das kommt ja auch darauf an, welche Arten du halten willst.
Skalare fallen wegen ihrer Größe schon mal weg, Platys wegen der Wasserhärte. Was gut aussieht, und auch von deiner Beckengröße passen müsste, ist ein größerer Schwarm Neons. Dazu müsste man aber noch die genaueren Werte wissen. Wasserhärte 1 deutet ja zu mindest auf weicheres Wasser.
Serena ist offline  
Alt 01.12.2002, 16:50   #8
Marco21
 
Registriert seit: 01.12.2002
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe gelesen das fische in Tropischen ländern verwschiedenen PH werten ausgesetzt sind und diese PH und Wasserhärten geschichte übertrieben wird um das geschäft zu steigern. Da die Tiere immer unterschiedlichsten Wasserhärten ausgesetzt sind. Es gäbe wohl einige ausnahmen wie Barben usw.
Ist da was wahres dran oder ......
Marco21 ist offline  
Alt 01.12.2002, 17:01   #9
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marco21
Ich habe gelesen das fische in Tropischen ländern verwschiedenen PH werten ausgesetzt sind und diese PH und Wasserhärten geschichte übertrieben wird um das geschäft zu steigern. Da die Tiere immer unterschiedlichsten Wasserhärten ausgesetzt sind. Es gäbe wohl einige ausnahmen wie Barben usw.
Ist da was wahres dran oder ......
Äh... irgendwie verwirrt mich das. So wie ich das bisher mitbekommen habe, weist kaum ein händler auf die bevorzugten Wasserwerte hin, dabe sind sie durchaus wichtig. Übertrieben... also beim Verkäufer meistens sicher nicht.
Serena ist offline  
Alt 01.12.2002, 17:30   #10
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Marco,

ich bin jetzt auch etwas verwirrt, welches Geschäft soll denn gesteigert werden?
Normalerweise sucht man die Fische u.a. nach den vorhandenen Wasserwerten aus und dann braucht es keine Mittel, um die Werte zu ändern.

Sicher gibt es Fische, die mit unterschiedlichem Wasser zurechtkommen (aber fühlen sie sich dann auch wohl?), oder gewisse Schwankungen brauchen, z.B. wandern manche Fische zum Laichen vom Süßwasser ins Meer oder umgekehrt, aber das kann man nicht so pauschal sagen, nur so als Beispiel.

Ach so, und ich würde mit dem weiteren Besatz noch ein paar Wochen warten.

Gruß Katharina
kuki ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.12.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger braucht TIPPS StefanS Archiv 2002 91 05.12.2002 19:02
Anfänger braucht Hilfe! Deinlakei Archiv 2002 2 27.10.2002 16:49
wasserwerte - Anfänger braucht Hilfe ! DrGONG Archiv 2002 11 09.10.2002 20:47
Anfänger braucht Tips Thomas He. Archiv 2002 2 30.01.2002 20:40
Anfänger braucht Info! Danny Archiv 2001 6 20.08.2001 01:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:06 Uhr.