zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2002, 17:51   #1
Julia Rüdle
 
Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Vallisnerien & Cryptocorynen

Hallo!
Ich habe in mein neues AQ (1 Woche alt, 112 l) verschiedene Pflanzen gekauft. Unter anderem eine kleinere Form von Vallisnerien und Cryptocorynen (unterschiedliche). Jetzt lese ich gerade in einem meiner schlauen Bücher, dass man diese Pflanzen nicht zusammen bringen darf :-? Hat da jemand Erfahrung damit? Meine Vallisnerien sehen noch nicht so toll aus. Die Blätter machen einen etwas schlappen Eindruck. Das kann natürlich auch an den Eingewöhnungsschwierigkeiten liegen.
Viele Grüße,
JULIA
Julia Rüdle ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.12.2002, 17:53   #2
Serena
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.033
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo Julia
Ich pflege momentan auch Cryptocoryne und vallisneria spiralis zusammen in einem Becken, ud beide Arten wachsen gut.
ich konnte noch nichts negatives feststellen.
Serena ist offline  
Alt 01.12.2002, 17:54   #3
xray107
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: 41xxx Nähe D´dorf - Krefeld
Beiträge: 1.877
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Julia,

schau mal in diesem Thread:
http://www.zierfisch-forum.de/forum/...ic.php?t=23263
Da wurde das Thema vor einiger zeit schonmal erörtert.

Viele Grüße

Marc
xray107 ist offline  
Alt 01.12.2002, 17:55   #4
Julia Rüdle
 
Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die schnelle Antwort!
Ich bin "Anfänger" und ziemlich irritiert von den vielen unterschiedlichen Infos, die man so von überall kriegt. Ich werds einfach mal versuchen...
Schönen Abend! 8)
Julia Rüdle ist offline  
Alt 01.12.2002, 22:41   #5
mir4colix
 
Registriert seit: 25.11.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 620
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

also auch ich halte beide arten zusammen (4 arten vasis und 3 arten cryptos) in einem becken .. beides wuchert

wie schon öfters erwähnt wuchern die vasis so ziemlich alles zu und man muss den cryptos alle 14 tage helfen sich von den plagegeistern zubefreien.

wichtig ist nur das du die cryptos am besten da einsetzt wo sie auch immer bleiben sollen (und sich ausbreiten), sie mögen es garnicht wenn man sie mal umsetzt.

so denn
mir4colix ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.12.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vallisnerien vs. Cryptocorynen Holger W Archiv 2002 15 14.10.2002 11:15
Temperatursenkung bei Cryptocorynen Stefan_K Archiv 2002 15 19.07.2002 13:47
Vallisnerien und Cryptocorynen-> geht ned?? Dudy Archiv 2002 2 23.05.2002 23:08
Cryptocorynen vs. Echinodorus Christopher Archiv 2002 5 22.01.2002 20:55
pH nahe 5 --> Cryptocorynen-Katastrophe :( Fabian Fischer Archiv 2001 2 22.06.2001 00:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:31 Uhr.