zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2002, 15:11   #1
UUMML
 
Registriert seit: 25.12.2001
Ort: Fischland
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Garnelen einsetzen

Ich hab folgendes gefunden und hoffe es ist das Richtige für Euch.

Tipps für Garnelenfreunde:

Bei Neueinrichtung eines Aquariums zuerst die Pflanzen einsetzen. Wichtig: Kultursubstrat (Schaumstoff, Steinwolle) möglichst vollständig entfernen. Aquarium „einfahren" bis sich eine stabile Bakterienfauna ausgebildet hat. Es wird empfohlen während der Einfahrphase Teilwasserwechsel von 25 % am 4., 7. und 15. Tag vorzunehmen. Garnelen frühestens nach 3 Wochen einsetzen bzw. wenn der Nitritgehalt unter 0,2 mg/l gefallen ist.
Bei bereits eingefahrenen Aquarien mit Garnelen: Neu gekaufte Wasserpflanzen – sofern sie nicht schon einige Tage in der Pflanzenverkaufsanlage gehältert wurden - nicht direkt ins Aquarium einsetzen, sondern Kultursubstrat entfernen, Pflanzen abspülen und 1-2 Tage in einem Behälter mit temperiertem Leitungswasser oder Aquariumwasser an einem hellen Ort hältern. Dann erst einsetzen.
Garnelen nicht in Aquarien einsetzen, in denen während der letzten 3 Monate kupferhaltige Algenbekämpfungsmittel oder kupferhaltige Fischmedikamente eingesetzt wurden.
In Zimmern mit Garnelen-Aquarien keine Insektensprays oder lösungsmittelhaltige Produkte (z.B. Farbe) anwenden.
Vorsicht bei zu viel Zigarettenrauch im Zimmer, vor allem wenn Garnelen-Aquarien mit einer Membranpumpe belüftet werden: Nikotin kann sich im Wasser lösen und für Garnelen giftige Konzentrationen erreichen.
UUMML ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.12.2002, 17:55   #2
Teddy3000
 
Registriert seit: 15.11.2002
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@UUMML

Habe mir deine Info zur Nutzen gemacht, Ich habe mir ein 60 Liter Becken eingerichtet:

Click the image to open in full size.

Läuft jetzt seit einer Woche und warte noch 2 Wochen Einlaufphase ab bis die Wasserwerte stimmen, Ich habe mal gelesen das die Garnelen ganz schlecht auf Dünnung ansprechen, kannst du mir mal sagen ob das Stimmt?

des Weiteren wollte ich fragen, Ich wollte Tiger, Bienen und Rote Garnelen mir vom Züchter kaufen, gibt es dort bedenken? Dachte so insgesamt 10 - 15 Stück im 60er Becken ist das Ok oder zuviel?

Und wie sieht es mit der Fütterung aus, da sie ja Algenfresser sind werde ich auf jedenfall noch mit Tabletten beifüttern und was gibt es noch für Möglichkeiten, Salat,
Blätter ??

Zum gutem Schluss, habe gehört das Garnelen mit einigen Fischen gehalten werden müssen damit sie einen Ansporn zur Fortpflanzung haben, kannst du das bestätigen?

MFG

Teddy3000
Teddy3000 ist offline  
Alt 15.12.2002, 21:01   #3
coricelesti
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Teddy,
das Becken sieht sehr gut aus.
Garnelen sind sehr empfindlich Metallen gegenüber. Also immer ´nen guten Wasseraufbereiter benutzen. In Pflanzendünger ist meist Eisen enthalten, das können die Garnelen wohl nicht vertragen. Ich probiers lieber gar nicht erst aus.
Meine fressen den ganzen Tag auf den Pflanzen, auf Granulatfutter fahren sie auch voll ab, mit Gemüse kannst Du mal probieren, was sie mögen.
Wenn Du Nachwuchs erhoffst, solltest Du keine Fische mit reinsetzen. Ich hab gehört, Antennenwelse fressen keine Garnelen und die Garnelen fänden den Kot der Antennenwelse ganz lecker. Aber auf 60 Liter wirds für Antennenwelse eng.
Dafür kannst Du bei 60 Liter locker 15-20 Zwerggarnelen reinsetzen.
Viel Freude mit dem neuen Becken wünscht
Cori
coricelesti ist offline  
Alt 15.12.2002, 23:58   #4
Teddy3000
 
Registriert seit: 15.11.2002
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@coricelesti , Danke für den Tipp !

MFG

Teddy3000
Teddy3000 ist offline  
Alt 16.12.2002, 08:44   #5
Sadine
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Schweiz
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Das wusste ich gar nicht dass Gernelen auf Pflanzendünger negativ reagieren. Ich dünge seit etwa 2 Monaten nun mit dem Pflanzendünger von Tera, allerding in viel kleineren Dossierungen als auf der Packung angegeben. Kann das also meinen Amanos schaden?

Steffi
Sadine ist offline  
Alt 16.12.2002, 16:44   #6
Dämu
 
Registriert seit: 22.11.2002
Ort: 3422 Kirchberg (CH)
Beiträge: 95
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zuammen,

@Teddy,

ich würde das Becken 6 Wochen lang einfahren! Dann bist Du auf der sicheren Seite.

@Steffi: so sieht man sich wieder, die Aquarienwelt ist schon klein ;o)
Sag mal, meinst Du Tetra oder Sera? Oder doch Tera?
(ich werde morgen das Geld einzahlen, hoffe ich...)
Dämu ist offline  
Alt 16.12.2002, 16:56   #7
Sadine
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Schweiz
Beiträge: 215
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dämu

Ja die Welt ist wirklich klein...
Ich meine TetraPlantMin, weiss auch nicht an was ich herumstudiert habe, als ich diesen Beitrag geschrieben habe.

PS: Den "Kleinen" geht es gut, sie sind fiddel und "gfrässig"

Gruess Steffi
Sadine ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.12.2002   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pflanzen neu einsetzen ? sparbaer Archiv 2004 2 07.04.2004 13:40
Fische einsetzen? Gürteltier Archiv 2003 11 12.06.2003 16:49
Otos - Wie einsetzen? Thomas P. Archiv 2002 32 06.07.2002 23:22
Das Einsetzen der Fische Ingo240860 Archiv 2002 63 09.06.2002 22:34
wie pflanzen einsetzen? caruso Archiv 2001 15 27.06.2001 00:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.