zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2002, 23:23   #1
Rebecca
 
Registriert seit: 01.05.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 444
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kleine Bläschen steigen auf

Hallo!

Seit heute sind endlich die Lampen da und die Abdeckung konnte aufs AQ gebaut werden. Jetzt ist es wunderbar hell da drin, was die Pflanzen sicherlich freut, die die letzte Woche nur mit behelfsmäßiger Beleuchtung (Deckenlampe, Klemmlampe) auskommen mußten und teilweise schon braun wurden.

Nun beobachte ich aber den ganzen Tag schon, daß unheimlich viele feine (und manchmal auch größere) Bläschen aufsteigen, und zwar, so scheint es mir, größtenteils aus den Pflanzen. Ist das normal? Sowas hab ich bisher noch nicht gesehen...

Das Becken faßt leer 160 Liter, mit BG und Filter sind wohl noch gut 140 übrig. Beleuchtet wird mit zwei 39 W-T5-Leuchten, einmal Warm White und einmal Daylight. Betreiben die Pflanzen vielleicht nun besonders intensiv Photosynthese, und seh ich da Sauerstoffbläschen aufsteigen? Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Wasserwerte? Wird sich das in den nächsten Tagen noch einregeln, oder bleibt das jetzt so?

Sieht ja schon fast so aus, als hätte ich überall feine Ausströmersteine versteckt :P

Liebe Grüße,
Rebecca
Rebecca ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.12.2002, 01:17   #2
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rebecca,

hört sich nach mächtig viel Photosynthese an; aber könnte schon gut möglich sein, dass die Pflanzen jetzt erst mal alle Stoffwechselvorgänge mächtig angekurbelt haben, um den Energieverlust aus zu gleichen. Das müßte sich aber bald wieder einpegeln und dann werden auch die Luftbläschen wenig. Für das Wasser ist das nicht schlimm und da Du ja sowieso noch fünf Wochen Einfahrzeit vor Dir hast, können, wenn auch keine Fische zu Schaden kommen. In fünf Wochen wirst Du an Hand der Wasserwerte ja dann sehen, welche Fische Du einsetzen kannst.
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 09.12.2002, 23:21   #3
nataq
 
Registriert seit: 16.11.2002
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rebecca,
das sind tatsächlich Sauerstoffbläschen, die Deinem Wasser in keinster Weise schaden. Auch Deinen zukünftigen Fischen nicht.

Nun, da Du jede Menge Licht über Deinem Aquarium hast, darfst Du nicht vergessen, dass Deine Pflanzen nun, wie Du siehst mehr Photosynthese betreiben. Dazu benötigen sie allerdings auch Nährstoffe und CO2. Wenn Du ihnen diese nicht gibst werden sie zunächst schwach und wachsen nicht mehr und dann kann es gut sein, dass sich Algen einstellen. Such also nach einer optimalen Balance, damit Du keine Enttäuschungen erlebst.
nataq ist offline  
Alt 09.12.2002, 23:37   #4
Rebecca
 
Registriert seit: 01.05.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 444
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Danke für eure Tips. Ja, auf Sauerstoff hatte ich auch schon getippt. Pflanzendünger bekommen sie (Ferrdrakon), CO2 aber noch nicht. Ich meinte auch, etwas dahingehend gelesen zu haben... hab mich schon schlau gemacht und werde wohl diese Woche eine Anlage selbst basteln. Hoffentlich klappt das dann auch so, wie ich mir das wünsche...

Das mit dem Einfahren ist allerdings nicht so einfach und auch umständlich zu erklären. Das Becken mußte eigentlich ziemlich schnell betriebsbereit gemacht werden, was aber eigentlich (dank Filterschlamm eines Menschen hier aus der Umgebung und, ja ich gestehe, Starterbakterien) ganz gut geklappt hat (behaupten zumindest die Werte, aber wer weiß, was da noch kommen könnte... Wassereimer steht bereit ). Seit Samstag schwimmen zwei kleine Ancistrus drin, diese Woche (vieleicht bleibt noch Zeit bis Freitag) soll der Hauptteil der Fische kommen... hoffentlich verkraftet das Becken das... Wasser und Pflanzen sind seit zwei Wochen drin, Licht aber erst seit Samstag... darum auch meine Frage nach dem Wasser, ob das durch die Bläschen beeinflußt wird.

Liebe Grüße,
Rebecca
Rebecca ist offline  
Alt 10.12.2002, 00:38   #5
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rebecca,

ich weiß zwar nicht, ob der Tip, den ich Dir jetzt gebe, so richtig ist, aber das ist das, was ich mir jetzt so logisch zusammenreimen würde. Bis der Hauptteil der Fische kommt, würde ich die Bakkis gut anfüttern, d.h. immer ein bisschen Futter reinstreuen (damit sie nicht verhungern). Wenn dann die Fische da sind, am Besten eine Woche nichts füttern und immer schön den Nitritwert beobachten. :wink:
Wird schon klappen. Hat bei mir auch immer mit dem Animpfen geklappt.
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 10.12.2002, 00:43   #6
Rebecca
 
Registriert seit: 01.05.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 444
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Majo!

Ich füttere jetzt schon leicht, aber heute nichts, denn der Nitritwert ist doch leicht angestiegen (hab eben noch mal getestet, hätte sonst gleich eine Futtertablette reingegeben). Liegt wohl doch an den beiden kleinen Fischchen, da merkt man mal, wie sehr nur zwei kleine Ancistren so eine Umgebung beeinflussen. Danke aber für den Tip, mit den neuen Fischen erst mal nicht zu füttern. Sollte denen ja eigentlich nicht schaden, zur Not müssen sie halt ne Pflanze fressen :lol:

Aber Werte im Auge behalten werde ich auf jeden Fall, mache mir da schon ziemliche Sorgen... hoffentlich geht alles gut. Ich freu mich zwar auf die Fischis, aber die möglichen Probleme dazu möchte ich eigentlich nicht haben...

Liebe Grüße,
Rebecca
Rebecca ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.12.2002   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blasen steigen auf Max_M_Mustermann Archiv 2004 3 04.03.2004 19:32
Stromkosten steigen werden immer höher!!! Lu Archiv 2004 5 04.03.2004 15:55
nitritwerte steigen wieder?? Seen Archiv 2003 15 19.10.2003 18:30
GH- , KH- und pH-Werte steigen, was tun? axboss Archiv 2002 8 29.04.2002 08:36
Gh und KH steigen Lukas Archiv 2002 23 24.03.2002 10:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:13 Uhr.