zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2002, 18:12   #91
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hi Charlie,

ooohhhhhmmmmmmmm



Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.12.2002   #91 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.12.2002, 18:17   #92
BigMama2k
 
Registriert seit: 17.11.2002
Ort: Hessen
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

vll hat er ja noch ein paar Pillen BreitbandAntibiotika im Becken gehabt
BigMama2k ist offline  
Alt 10.12.2002, 18:25   #93
Neonboy
 
Registriert seit: 23.02.2002
Ort: Leverkusen
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dennis

Ansichten sind doch Ansichtssache.

Nur einigen von euch fehlt die Toleranz Ansichten von anderen zu akzeptieren.

Bin ich derjenige der mit sarkastischen postings hier das Thema aufrecht hält??????

Auf Reaktionen reagiere ich nur entgegen.

Hallo Christoph

Nein ein 2. Becken habe ich nicht.
War eben im Fressnapf und habe nachgefragt ob sie sie nehmen
wider Willen haben sie aber ja gesagt.

Gruß Stefan
Neonboy ist offline  
Alt 10.12.2002, 18:30   #94
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Stefan,

Wissentlich falsche Haltungsbedinugnen sind keine Ansichtssache.

Es mag deine Ansicht sein, dass man bei einem Tier mit Bauchwassresuch warter, da es sich ja vielleicht wieder bekrabbelt, die Erfahrung spricht aber dagegen. Es mag zwar hin und wieder vorkommen, in über 90% der Fälle ist Rübe ab aber das Beste für das Tier.

Wie ich schonmal gesagt habe: Ansichten und Meinungen, die gegen die vorliegenden Fakten und die Realität gerichtet sind, sind blödsinnig.

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 10.12.2002, 18:30   #95
BigMama2k
 
Registriert seit: 17.11.2002
Ort: Hessen
Beiträge: 118
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Nein ein 2. Becken habe ich nicht.
War eben im Fressnapf und habe nachgefragt ob sie sie nehmen
wider Willen haben sie aber ja gesagt.
Na das ist doch prima !!
Mach dass am besten so schnell wie möglich
BigMama2k ist offline  
Alt 10.12.2002, 18:39   #96
Neonboy
 
Registriert seit: 23.02.2002
Ort: Leverkusen
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Christoph

Schon passiert


Gruß Stefan

Hallo Dennis

Ich sprach auch nicht von den Haltebedingungen sonder davon das ich nicht der Ansicht bin sofort "die Rübe abzuhauen"

Stefan
Neonboy ist offline  
Alt 10.12.2002, 18:42   #97
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Stefan,

dann sag mir doch, was man bei einem Fisch, der zu über 90% nicht mehr genesen wird auf vernünftiger Basis sonst machen soll ?

Warten, bis das tier von selbst eingeht und dadurch weiter Schmerzen erfährt ?

Man kann solche entscheidungen nur auf dem aufbauen, was man weiß bzw. auf den Fakten, die vorliegen.

Das war bei dem Molly: Akute Bauchwassersucht mit Schuppensträube. Bauchwassersucht in dem Stadium ist sogut wie unheilbar. Das Tier länger leiden zu lassen ist unverantworlich, also Rübe ab.

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 10.12.2002, 19:05   #98
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
Wenn ich das jetzt für mich Zusammenfassen darf, wir haben folgende Situation:
Gestern war der Molly Krank und schwamm in ungeeignetem Wasser
Heute gings dem Molly besser als gestern, er schwamm in ungeeignetem Wasser.
Jetzt schwimmt der Molly (wahrscheinlich immer noch krank) in ungeeignetem Wasser beim Fressnapf.
Ich schätze morgen schwimmt der Molly in ungeeignetem Wasser bei xyz.
Wobei das Letztere nicht sicher ist, da er Morgen wahrscheinlich mit einem Fressnapfkescher tot aus dem Becken geholt wird.

Keine befriedigende Lösung für den Molly.
 
Alt 10.12.2002, 19:10   #99
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

so, stefan,

jetzt hast du dich zuweit aus dem fenster geleht.
von meiner seite aus ist jetzt feierabend.

was glaubst du eigentlich, wie bescheuert wir hier sind?
du rufst nach hilfe und wunderst dich, das thomas anmerkt, dass die probleme vorprogrammiert waren? damit mußt du leben, manche leute behalten hier nämlich den überblick.
war in deinem fall auch hilfreich, da deine selbstgestellte diagnose bauchwassersucht von den aufgedeckten miesen verhältnissen unterstrichen werden konnte.
dann kommt ein wichtigtuer dahergerannt und meint, wahrscheinlich weil er an der uni eine arbeit verwemst hat (falls er überhaupt eine besucht), hier ein bischen frust mit dem aufmischen der helfer durch pseudoanalytische einwürfe machen zu können.
und du springst drauf an wie ein hungerndes huhn.

ich lasse mich nicht von dir über einen kamm scheren. du hast meine zeit und die des fisches mit plänkeleien vertan.
wie du vielleicht überlesen hast, hatte ich dem zeitpunkt etwas anderes geplant, aber für deinen fisch zurückgestellt.
wer oder was oder wieviele kinder du im oder vor dem bauch hast ist mir im übrigen wurscht. das thema ist deshalb aufgekommen, weil du mir unterstellt hast, dass ich keine kinder habe

du wolltest eine antwort: du hast sie bekommen. alle weiteren probleme damit hast du dir selber gestrickt.
aufgrund deiner vorgegriffenen diagnose und deiner dreisten art, die menschen anzumachen, die du um hilfe gebeten hast.
das ist absolut unverschämt.

im übrigen glaube ich dir nicht, dass der fisch noch lebt, falls deine beschreibung in den ersten posts richtig waren.
und falls er doch noch leben sollte hatte er wahrscheinlich nur einen furz quer hängen und du hast mich um meine freizeit gebracht.

*plonk*
 
Alt 10.12.2002, 19:13   #100
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Martin!

Wobei ich annehmen möchte, dass der Mollie nicht wirklich in Fressnapf-Wasser gelandet ist, wenn Stefan das nicht mit eigenen Augen gesehen hat...

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.12.2002   #100 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.