zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2002, 19:18   #101
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Roland,

"Rübfrei" sollte helfen. :roll:
Manchmal auch "Fielmann", ist mir eh ums Eck.

Eine Kabbelei mehr oder weniger, die Nerven gekostet hat.
Schade um die anderen User, denen Ihr in der Zeit hättet helfen können.
Ich glaube, ich habe auf der anderen Leitung auch so einen Kandidaten , mal sehen.
 
Sponsor Mitteilung 10.12.2002   #101 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.12.2002, 19:19   #102
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Charlie,

ich habe mich den ganzen Nachmittag zurückgehalten, war auch gut so.

Allerdings jetzt doch einige Bemerkungen:


> du hast mich um meine freizeit gebracht.

Korrekt, währenddessen der Weihnachtsmarkt vorging.


Punkt 1: Ein Laden, der einen vermutlich an BWS erkrankten Fisch nimmt, gehört auf den Index als Parasitenschleuder. Selbst wenn der Molly noch halbwegs gesund wäre, würde ich in so einem Laden nichts mehr kaufen.
 
Alt 10.12.2002, 19:36   #103
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Du Edelgasjunge!

Um eines klar zu stellen, daß mit der Rübe ab war nicht meine Geschichte.
Was ich Dir nach wie vor schärfstens ankreide ist Deine selbstgefällige Ignoranz ob der Tips, Hinweise und Ratschläge zugunsten der Dir anvertrauten Pfleglinge.

Diese hast Du mit Füßen getreten und so etwas macht ein verantwortungsbewußter, halbwegs vernünftiger Mitteleuropäer nicht, der vorgibt erwachsen zu sein!

Thomas
 
Alt 10.12.2002, 21:13   #104
Neonboy
 
Registriert seit: 23.02.2002
Ort: Leverkusen
Beiträge: 271
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo an alle

ich werde jetzt letztmalig stellung nehmen und nach meinem posting das thema für mich beenden.PLONG

zuerst martin

wer sagt das der fressnapf ungeeignetes wasser hat???
was du schätzt uninteressant!!!
was du für wahrscheinlich hällst siehe oben!!!

Hi charlie

da sind wir doch.
thomas hat angefangen mich runter zu putzten weil ich einen fehler gemacht habe den ich auch eingestanden habe.
was timm dazu sagte dem kann ich auch nur bedingt zustimmen.
also bin ich nicht wie auf huhn drauf angesprungen.

das du dir zeit genommen hast um mir und meinem fisch zu helfen so kann ich dir nur sagen ernstgemeinten herzlichen dank.
ich habe dir nicht unterstellt das du keine hast sondern geschrieben wenn du dann welche hast.
ich habe hier niemanden angemacht sondern nur meine stanpunkt dargelegt,die von euren abweichen.

hi roland
ich habe gesehen das zu einen nicht der sondern die mollys im ein extra becken gekommen sind wobei der kranke molly in ein kleines karantäne kam.


abschliesend

ich habe mich an euch gewannt um hilfe zu bekommen
wurde aber aufgrund eines fehlers derart runtergeputzt beleidigt belächelt auf dem arm genommen gespickt mit sarkastischen sprüchen gepudert und muß mir dann noch intolleranz inakzeptanz anhöhren.

schade das es soweit gekommen ist

stefan
Neonboy ist offline  
Alt 10.12.2002, 21:49   #105
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Stefan,

Zitat:
zuerst martin

wer sagt das der fressnapf ungeeignetes wasser hat???
was du schätzt uninteressant!!!
was du für wahrscheinlich hällst siehe oben!!!
Stefan, was machst Du mich an? Ich habe für mich ein paar Sachen gefolgert, mehr nicht. Schön das Du das jetzt Gerade rückst.
Ich denke nicht das der Fressnapf dem Molly ein Brackwasserbecken eingerichtet hat.
Ein eigenes Becken ja, aber die Wasserwerte werden nicht angepasst.

Was ich schätze, dass ahnst Du noch nicht einmal, eine vernünftige Diskussion und ein faires Miteinander.

Was ich für Wahrscheinlich halte? Dass, wir beiden nicht eine Zeile mehr miteinander tauschen werden.

Da Du mich geplonkt hast, hau rein und ab mit Schaden.
 
Alt 10.12.2002, 23:00   #106
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich vermisse hier jetzt in diesem Thread bloss noch das ermahnende Posting eines bestimmten erleuchteten Kritikers an die Moderatoren ob dessen, dass sie es wagten, die Wahrheit auszuspreche
Gast ist offline  
Alt 10.12.2002, 23:05   #107
Gunnar
 
Registriert seit: 07.06.2001
Ort: MV / An der Müritz
Beiträge: 1.625
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Rainer,

Gute Idee, das würde die *Fallstudie* bereichern.
Gunnar ist offline  
Alt 11.12.2002, 03:31   #108
Rebel
 
Registriert seit: 22.08.2002
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.411
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Neonboy
Hi Jochem

Sorry für das fehlende "m".
........
Ich habe auf der Arbeit heute viel mit Kolegen gesprochen und Ihnen das erzählt was am Wochenende passiert ist.
Spontan sagten 4 von 5 Mitarbeitern das generell www Foren oft dazu mißbraucht werden um aus der Anonymität heraus sachen zu sagen oder nur die art und weise wie geschrieben wird die normaler weise bei einem Gespräch ganz anders gesagt oder die Wortwahl besser gewählt. Es Herscht doch ein ganz anderer Umgangston wenn ich einem Phantom was schreibe oder derjenige einem in die Augen schauen muß dem er sowas an den Kopf schmeißt.
Bei einem Gespräch wäre es mit sicherheit nicht so abgelaufen wie es jetzt hier passiert ist.
.........
Das meine Fische kein spaß haben ist eine Frase und nicht belegbar.Es ist lediglich deine meinung oder einschätzung die du ja auch haben darfst.
Ich kann nur hoffen das sich meine Kinder sehr viel von mir und meiner Frau abschauen werden ,dann werden sie lernen nicht voreilig was zu unternehmen sondern besonnen zu handeln.
Hallo Stefan,

dein "sorry" für das "m" ist akzeptiert.

Anonymität...dein Profil ist anonym - meins nicht !
Hier im ZFF ist es zwar bei weitem nicht so ausführlich wie in meinem "Heimatforum" - www.aquarienforum.de -
aber wenigstens ist mein Wohnort, mein Beruf, meine Interessen und sogar meine HP aufgeführt. Über die HP erfährst du in "Chronik" ne Menge über mich.
Im AF noch mehr.
Derjenige, der mit mir zu tun bekommt, soll wissen, wer ich bin !
Und - das brauchst du nicht glauben, darauf kannste Gift nehmen - in einem persönlichen Gespräch hätte ich dich weitaus härter behandelt!!!

Das deine Fische bei dir keinen Spass haben ist keine Phrase, sondern eine Tatsache!
Wer bewusst und vorsätzlich in einem falschen Lebensraum sein Leben fristen muß + dadurch sehr krankheitsanfällig wird, der kann keinen Spass daran haben!
Auch das ist eine Tatsache !

Du handelst nicht besonnen, du handelst garnicht!
7 Monate handelst du garnicht!
Auf so Menschen wie dich kann ich und auch die Tierwelt besser verzichten!
Du bist der Fehler, nicht wir hier!
Es wäre schöner auf dieser Welt, wenn es so Menschen wie dich nicht geben würde!!!

Mit dir bin ich fertig!
(daher auch kein "Bis denne")
Click the image to open in full size.
Rebel ist offline  
Alt 11.12.2002, 08:12   #109
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Um eines noch einmal klarzustellen, kopiere ich meine ersten Posts hierher, daran kannst Du mir die zeigen, wo ich Dich runtergeputzt, beleidigt und beschimpft habe.

Zitat:
Zitat von Thomas P.
Hi!

Die gleichzeitige Haltung von Black Mollys und Neons ist einer der größten Widersprüche, welche man machen kann.

Black Mollys benötigen Härten über 18 ° GH, einen PH - Wert von 7,5 - 8,2 und Salzzusatz im AQ.

Bei diesen Wasserwerten haben Mollys nichts in Deinem AQ zu suchen, es wird immer zu (Schwäche)Krankheiten aufgrund ungünstigster Haltungsbedingunge kommen.
Zitat:
Zitat von Thomas P.
P.S.

Auf diese Problematik wurdest Du schon vor Wochen hingewiesen:

http://www.aquaristikserver.de/forum...990&highlight=

http://www.aquaristikserver.de/forum...843&highlight=

Seit April weißt Du um diese Problematik!

Was hast Du daraus gelernt?

Nichts, rein gar nichts!!!
Darauf antwortest Du mit Rechtfertigungen und Falschaussagen:

Zitat:
Zitat von Neonboy
hi thomas

zum einem danke für deine antwort zum anderen hat das nichts mit dazulernen zu tun, da ich die fische ja von anfang an hatte. auch die zusammensetzung. das becken habe ich seit gut 18 monaten.mollys können mittlerweile auch in nicht so hartem wasser gehalten werden.aber da liegt dann wohl das problem, im züchten. sie werden für alle bereiche sprich werte gezüchtet und eben damit überzüchtet.zudem liegt mein ph wert ja in dem bereich den du ja vorgibst.und selbst neons brauchen nicht mehr so weiches wasser wie bisher immer angenommen.

ich werde wohl den tip von ralf befolgen und in zukunft auf mollys und vielleicht auch auf alle lebendgebärdenen verzichten.

in diesem sinne auch ein dankeschön an ralf.

trotz allem

liebe grüße

stefan
Ich habe Fakten, also die Wahrheit aufgezeigt, damit kannst Du nicht umgehen.

Alles weitere entspringt Deiner mimosenhaften Weicheiphantasie.

Thomas
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.