zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.12.2002, 10:42   #1
GZS
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Germering bei München
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard pH Controller 588 von Dennerle - taugt der?

Einen wunderschönen guten Morgen!

ich bin momentan auf der Suche nach einem zuverlässigen pH-Controller. Nun ist mir aufgefallen, daß bei Ebay überraschend viele Dennerle pH 588 versteigert werden. Einerseits ist das ja gut für mich, weil ich vielleicht ein Schnäppchen mache, andererseits ist es verdächtig, daß so viele Leute das Teil verkaufen.
Wär schön, wenn mir der Eine oder Andere von Euch seine Meinung und Erfahrung mit dem Ding (oder einem Anderen Controller) mitteilen könnte.

Vielen Dank und einen schönen Sonntag

Gerhard
GZS ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.12.2002, 15:20   #2
daywalker
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: Bielefeld
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi !

Einem elektronischen pH-Controller stehen hier viele Leute skeptisch gegenüber, da CO2 Zugabe lediglich zur Düngung der Pflanzen gedacht ist und nicht primär dafür verwendent werden sollte, den pH-Wert zu senken. Dementsprechend wäre es sinnvoll die Anlage auf eine Blasenzahl einzustellen, bei der der CO2 Gehalt konstant bei dem gewünschten Wert liegt (und ggfs. eine Nachtabschaltung mittels Magnetventil einzubauen).

Ich habe jedoch selber diesen pH-Controller im Einsatz, da er noch aus früherer Zeit stammt. :wink:

Meine Blasenzahl ist jedoch auch mit Controller fest eingestellt und es ist lange her, dass der Controller das letzte Mal "geschaltet" hat.
Vom technischen her und von der Verarbeitung ist das Gerät IMO gut.
Ich würde mir den Sinn der Anschaffung jedoch noch mal überlegen (Controller knapp 300 Euro + Magnetventil knapp 100 Euro, sind die Neupreise von Dennerle)

Viele Grüsse

Carsten
daywalker ist offline  
Alt 08.12.2002, 16:54   #3
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

das Ding ist gut, aber ein Schnäppchen machst Du bei ebay damit kaum. Meist liegen die über 200 Euro, auch für gebrauchte und neue gehen sogut wie unter 240 Euro über den Tisch.

Schnäppchen war ein Bischof RG 17 für 59 Euro. Habe ich bekommen über Sofortkauf. War aber reines Glück.

Ansonsten wurde von Carsten schon allaes geschrieben. Ich verwende diese Geräte nicht zum CO2 regulieren, sondern als Dauer pH Messer.
 
Alt 08.12.2002, 17:25   #4
GZS
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Germering bei München
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Danke Danke Danke

Hallo,

vielen Dank für die Antworten. Daß man CO2 nicht zum hemmungslosen pH-senken hernimmt, ist mir klar. Aber die CO2-Menge kann man bei gleichbleibender KH dennoch ganz gut damit regeln. Letztendlich habe ich mich für einen Controller enschieden, weil man nebenbei noch eine pH-Anzeige hat und nicht jedes Mal das pH-Meter rauskramen muß. Ob der Preis gerechtfertigt ist, bleibe dahingestellt, aber wenn ich mir das Teil nunmal einbilde...!

MFG

Gerhard
GZS ist offline  
Alt 09.12.2002, 15:14   #5
anubis
 
Registriert seit: 06.04.2002
Ort: Gernlinden - des is bei Bruck (FFB)
Beiträge: 123
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hai,

ich kann den ph-contoller nur empfehlen aus den von dir genannten größen. er ist außerdem prächtig geeignet für "technikverliebte" :lol: :lol:

bei gebrauchten mußt du aber davon ausgehen daß meistens eine neue ph-elektode fällig ist (50€)

stephan
anubis ist offline  
Alt 09.12.2002, 17:00   #6
dragstar
 
Registriert seit: 31.07.2002
Ort: Stollberg/ Erzg.
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gerhard,

... ich habe den Dennerle-Controller 588 Comfort im Einsatz und bin sehr zufrieden. Aber, wie Ralf schon geschrieben hat, sind es nicht unbedingt Schnäppchen bei Ebay und ein großes Problem sind funktionsfähige PH-Elektroden. Man sollte vorher klären, ob die Elektrode intakt ist, denn ansonsten muss eine neue her und die kostet von Dennerle richtig Kohle. Ansonsten sind auch andere Elektroden mit BNC-Stecker einsetzbar. Gibts hier auch einen Thread; musst mal über die Suche rangehen.

Gruß Gerd
dragstar ist offline  
Alt 09.12.2002, 21:13   #7
GZS
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Germering bei München
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard ELektrode kein Problem

Mahlzeit,

also das mit Ebay lass ich mal, hab grad gesehen, daß das Teil bei diversen online-Shops schon für 260,- Euro hergeht.
Ne neue Elektrode zu bekommen wär für mich allerdings kein Problem (arbeite im Labor) aber richtig Geld kosten die alle!

MFG

Gerhard

PS: Wo liegt denn Bruck????
GZS ist offline  
Alt 10.12.2002, 10:16   #8
dragstar
 
Registriert seit: 31.07.2002
Ort: Stollberg/ Erzg.
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: ELektrode kein Problem

Hi Gerhard,

Zitat:
Zitat von GZS
hab grad gesehen, daß das Teil bei diversen online-Shops schon für 260,- Euro hergeht.
... musst dich halt nur zuwischen der "easy"- oder der Comfort-Version entscheiden. Bei der Comfort-Version ist das monatliche Eichen ein Klax! (macht preislich allerdings richtig was aus).

Gruß Gerd
dragstar ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.12.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dennerle pH- Controller--> Sonde--> Probleme?! chrisne84 Archiv 2004 2 09.06.2004 10:14
Taugt der Tetratec UV 400 ??? WUELLE Archiv 2004 3 13.02.2004 20:40
Dennerle pH-Controller 588 Sven100abc Archiv 2003 1 02.10.2003 20:17
Dennerle Ph-controller wer kennt sich aus? casonga Archiv 2003 1 24.09.2003 00:27
dennerle ph-controller 588 und combi test koffer Neapolitaner Archiv 2003 19 04.08.2003 13:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:13 Uhr.