zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2002, 15:18   #1
Amidala137
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Sommerein
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Sand teilweise, geht das ?

Hallo zusammen !

Ich möchte meinen Panzerwelsen gerne Sand als Boden anbieten, da ich aber in 6 Monaten übersiedeln muß, möchte ich jetzt nicht den ganzen Boden austauschen sondern nur einen Teil.

Ich habe mir gedacht ich könnte den Sand in eine Glasschüssel ... so eine Art kleine Auflaufform geben und in den Kies eingraben, so das man von der Schüssel fast nichts sieht. Geht das? :roll:

Das Becken ist 120 lang, 40 tief und 50 hoch, ca. 60 - 70 % bepflanzt .. und in dem vorderen Teil wo keine Pflanzen sind würde ich gerne die "Sandschüssel" eingraben. Brauche ich dann auch Turmdeckelschnecken um den Sand aufzulockern?

Liebe Grüße
Dagmar
Amidala137 ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.12.2002, 19:57   #2
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Klar geht das !

Hallo Dagmar,

was du da vor hast funktioniert tatsächlich.
Ab und zu werden deine Fischies zwar ein paar Steinchen auf den Sand rollen,
aber sie können ihn nicht vermischen.
Die größeren Steine bleiben immer oben.
Unschön ist halt der Rand der eventuell freigebuddelt wird.
Den könntest du aber durch etwas verstecken. (Stein, Wurzel)

Gruß Rolf
Rolf K. ist offline  
Alt 10.12.2002, 20:38   #3
Lord _Kugel
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: 57462 Olpe (NRW)
Beiträge: 335
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard teilweise sand

Hallo Leute



ich habe auch schn mal an sowas gedacht, allerdings wollte ich mir was aus Ton töpfern lassen , so daß ich ggf eine kleine tonwand im becken habe die vielleicht 1-2cm aus dem Sand Kies hervorragt
dann dürfte nur noch eine Geringe vermischung stattfinden die ja keine Problem ist

gruß Lars
Lord _Kugel ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.12.2002   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Javamoosteppich auf Sand geht das? SuedlaenderGR Archiv 2003 19 01.12.2003 23:56
Sand und Cryptocorinen, geht das? Thorsten1987de Archiv 2003 5 25.11.2003 12:02
Sand und/oder Kies im AQ, geht Sand von Draußen? Annalaura Archiv 2003 2 08.08.2003 12:06
Offenes Becken(teilweise) Dudy Archiv 2002 2 08.03.2002 04:27
Sand und Topffilter geht das gut? Thomas_D Archiv 2001 3 04.09.2001 00:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.