zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.12.2002, 19:44   #1
davon
 
Registriert seit: 03.12.2002
Ort: Fulda
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Was ist besser (Rahmen oder nicht?)

Hallo zusammen,

habe mal wieder ein kleine Frage an Euch,
mein neues Becken (L100xB40xH50) hat jetzt einen
Rahmen um den unteren Rand, und sitzt somit
auf dem Schrank nicht mehr Plan auf sonder nur rundum
auf der Kante des Rahmens.
Ist das ok? Das alte Becken hatte keinen Rahmen
und saß mit einer Dämmatte direkt auf dem Schrank.
Kann es da jetzt Probleme geben weil eine Matte bei dem
mit Rahmen ja sinnlos ist.
Für kurze Ratschläge oder Tipps bin ich dankbar.

davon ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.12.2002, 19:57   #2
Rolf K.
 
Registriert seit: 26.10.2001
Ort: im Internet
Beiträge: 2.116
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Na lieber nicht !

Hallo auch,

wenn das Becken nicht dafür gebaut wurde, wird man irgendwann sagen: "Das kommt davon!"

Ich hätte wenigstens in der Mitte eine Unterstützung eingesetzt.

Gruß Rolf
Rolf K. ist offline  
Alt 11.12.2002, 08:44   #3
sbaechle
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 124
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey,

das habe ich beim aussuchen meines neuen Beckens auch gesehen und nachgefragt. Das ist angeblich kein problem, solange nichts ins Becken fällt! Man sollte aber in den Freiraum keine Matte legen, da dann das Becken dann evtl. nicht mehr auf dem Rahmen sondern auf der Bodenplatte liegt.


Sven
sbaechle ist offline  
Alt 11.12.2002, 08:59   #4
davon
 
Registriert seit: 03.12.2002
Ort: Fulda
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rolf & Sven
also ich denke schon, daß das Becken dafür gebaut wurde,
da ich eine kplt. AQ-Kombi gekauft habe mit zugehörigem Schrank und der Abdeckung.

Habe mir auch schon überlegt, daß es vielleicht gar nicht so gut ist wenn man in die Mitte unter den Glasboden eine Matte oder Styropor legt, da es ja dann auch passieren kann, daß das Becken nicht mehr auf dem Rahmen sitzt.
Ausserdem müsste es dann auch eine Unterlage von genau 8,5mm Höhe/Dicke sein!!!

Hat denn hier nicht noch jemand ein solches AQ?
Zierleisten am unteren Beckenrand sind doch keine Seltenheit.
davon ist offline  
Alt 11.12.2002, 09:08   #5
andreas_p26
 
Registriert seit: 11.12.2002
Ort: Wunstorf (Hannover)
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Rahmen oder nicht

Hallo,

ich habe mir am letzten Freitag auch ein Becken von JUWEL (Rio 240) gekauft, bei dem die Kiesblende umlaufend und in der Mitte unter dem Becken einen Steg bildet.
Das AQ steht praktisch mit den seitl. Scheiben und der Mitte des Bodens auf dem Unterschrank. Laut Beratung durch den Verkäufer ist hier keine Matte untzerzulegen

Grüße
Andreas
andreas_p26 ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.12.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verpilzung wird nicht besser - trotz medikament :( cruzaderz Archiv 2004 13 17.02.2004 22:11
Welsart dazu OK oder besser nicht? Pete Archiv 2003 4 22.01.2003 17:39
Besser spät als gar nicht ... madmax Archiv 2002 4 30.08.2002 10:44
Tage, an denen man besser nicht aufsteht Tikky Archiv 2002 5 30.06.2002 12:44
Aquarium auf Rahmen? Oder besser nicht? Iris Archiv 2002 8 05.06.2002 19:25


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:29 Uhr.