zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2002, 22:37   #1
seadra
 
Registriert seit: 08.12.2002
Ort: Mannheim
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aquarium zu Weihnachten

Hallo!!!

Mein Sohn wünscht sich zu Weihnachten ein Aq.
Es wird die Maße 100x40x50 haben.

Da wir immer alles tausendprozentig machen wollen ( besonders ich 8) ) habe ich mich hier im Forum auch schon informiert wie wir das Becken am besten einrichten.

Mein Sohn hätte soooo gerne schwarzen Kies oder Sand als Bodengrund verwendet.
Ich konnte ihn aber davon überzeugen, dass wenn er Panzerwelse möchte ( und die möchte er unbedingt, wenn es die Wasserwerte zulassen) Sand die bessere Wahl ist.
Nun sind wir auf der Suche nach dem richtigen Sand (weiß schon welchen ich nehmen soll, habe ich bei Euch gelesen, muss ihn nur noch finden).

Heute habe ich beim Wasserlabor unseres Wasserwerks die Werte angefordert, da ich von unserem Stadtteil keine im Internet (Dennerle DB) gefunden habe.

Leider ist unser Wassser sehr hart, genaueres schreibe ich, sobald die Werte da sind.

Also, wir richten das Aq. wahrscheinlich am Samstag vor Weihnachten ein, mit Sand, Wurzeln Pflanzen, Technik , Wasser
und messen dann fleißig die Wasserwerte.

Mein Sohn ist da recht vernünftig. obwohl er es kaum abwarten kann, die Fische einzusetzen, übt er sich in Geduld, weil er nur das Beste für die ( seine) Fische will.

Hoffentlich langweile ich niemanden, da ich keine Fragen gestellt habe.
Aber die Fragen, besonders zum Fischbesatz werden noch kommen, wenn es soweit ist.

Kirsten
seadra ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.12.2002, 22:44   #2
Henry Wollentin
 
Registriert seit: 21.11.2002
Beiträge: 269
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kirsten,

die Planung der Einrichtung des Beckens (Du schreibst jetzt schon von Panzerwelsen und Sand als Bodengrund) solltest Du besser auf den Zeitpunkt verschieben, zu dem Du die Wasserwerte (GH, KH, pH) hast.

Zuerst benötigt man die Wasserwerte, danach entscheidet man, ob man das Wasser an evtl. Wunschfische anpasst oder sich lieber für Fische entscheidet, die in dem vorhandenen Wasser klar kommen. Du schreibst von sehr hartem Wasser, also sieht es für Panzerwelse schon schlecht aus, es sei denn, du passt das Wasser an. Wenn diese Fragen geklärt sind, also welche Fische, dann geht man an die Planung der Einrichtung, die ja möglichst den natürlichen Gegebenheiten in den Heimatgewässern entsprechen sollen. Ein anderes Vorgehen wird zweifellos zu Problemen führen.
Henry Wollentin ist offline  
Alt 12.12.2002, 23:00   #3
seadra
 
Registriert seit: 08.12.2002
Ort: Mannheim
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Henry,

Schränkt die hohe Wasserhärte sehr ein ( im Bezug auf leicht zu pflegende "Anfängerfische").

Wenn ja werden wir unser Wasser höchstwahrscheinlich mit Osmosewasser mischen, denn Panzerwelse sollen schon rein.
Ich denke wir werden die Wasserqualität versuchen so optimal wie möglich an die Fische anzupassen.

Kirsten
seadra ist offline  
Alt 12.12.2002, 23:41   #4
Sven S.
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: 85356 Freising
Beiträge: 933
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Kirsten,
Erstmal Willkommen im Forum.
Finde ich toll das ihr Euch so gut vorher informiert, wenns nur immer so wäre

Zitat:
Schränkt die hohe Wasserhärte sehr ein ( im Bezug auf leicht zu pflegende "Anfängerfische").
Anfängerfische gibt es eigentlich keine... Es gibt vielleicht im Bezug auf die Wasserwerte tolerantere Fische, prinzipiell sollte man seinen Fischen aber (zumindest annähernd) die Werte bieten, die sie in ihrer Heimat vorfinden.

Wenn ihr mit Osmosewasser mischt, werden die Möglichkeiten aber grösser
Bei der Beckengrösse würde ich euch empfehlen eine Osmoseanlage zu kaufen und nicht fertiges Osmosewasser. Ihr werdet die Mehrkosten bald eingefahren haben.

Zitat:
Also, wir richten das Aq. wahrscheinlich am Samstag vor Weihnachten ein, mit Sand, Wurzeln Pflanzen, Technik , Wasser
Falls ihr bis dahin die Werte und folglich den Besatz noch nicht wisst, würde ich euch empfehlen, erstmal das Becken mit reichlich schnellwachsenden Pflanzen zu "dekorieren", und dann die Dekoration (Steine, Wurzeln etc) erst nachträglich einzubringen.
Obwohl eine Wurzel eigentlich nicht schaden kann
Umgepflanzt ist auch gleich, falls nötig.

Ralfs Artikel zum Nitritpeak kennt ihr ?
http://www.punct.de/science/Nitritpeak.html

Schreib doch noch die restlichen Daten zum Becken bitte. Also Filter, Beleuchtung, alles was ihr schon habt oder gedenkt zu kaufen. Vielleicht können wir da noch ein paar Tips geben.

Zitat:
Hoffentlich langweile ich niemanden, da ich keine Fragen gestellt habe.
Aber die Fragen, besonders zum Fischbesatz werden noch kommen, wenn es soweit ist.
Im Gegenteil solche Posts liest man gerne

Schöne Grüsse
Und viel Erfolg
Sven S.

[/quote]
Sven S. ist offline  
Alt 12.12.2002, 23:54   #5
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Kirsten!

Na, auch wenn dennerle da nun eine Lücke hat - hier wird ihnen geholfen: http://www.mvv-business.de/de/pub/templatetest02.cfm

Die Werte aller drei Wasserwerke bewegen sich in ähnlichen Rahmen: GH 18 - 21, KH 14 - 15.

Kann man aquaristisch gesehen relativ gut mit leben - in Würzburg ist das Wasser dreimal so hart!!!

Du musst allenfalls noch rausfinden, welches Wasserwerk Euch nass macht.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 13.12.2002, 06:57   #6
Liriel
 
Registriert seit: 06.06.2002
Ort: Bietigheim-Bissingen B-W
Beiträge: 592
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen...

Sand kannst Du beim Raab Karcher besorgen( gibts auch in Mannheim) : 25kg für knappe 4 Euros, muß auch net gewaschen werden.

achja (bin noch net so wach ) Willkommen im Forum.

Grüßle

Antje
Liriel ist offline  
Alt 13.12.2002, 07:07   #7
seadra
 
Registriert seit: 08.12.2002
Ort: Mannheim
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Als allererstes mal ein dickes Lob an alle.
Ich finde es toll, dass ihr Euch die Mühe macht auf alles zu antworten!
Vielen Dank! :-kiss

Werde mir heute abend gleich die Wasserwerte ansehen.

Und hallo Antje, hätte nicht gedacht, dass so früh morgens noch jemand ins Forum reinschaut.
seadra ist offline  
Alt 13.12.2002, 09:46   #8
Gast4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

uhh,... Da war aber wieder einer Zittrig
Herzlich Willkommen jedenfalls.
Find ich toll, dass ihr euch vorher informiert!

cu
Richard
 
Alt 13.12.2002, 18:21   #9
seadra
 
Registriert seit: 08.12.2002
Ort: Mannheim
Beiträge: 30
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Sand kannst Du beim Raab Karcher besorgen
Da war ich heute. Der Sand dort hat die Körnung 0,1 bis 0,4, ist das ok? Ich hatte eher an so ca. 0,4 bis 0,8 gedacht.

Zitat:
Ralfs Artikel zum Nitritpeak kennt ihr
Ja, haben wir schon gelesen.


Zitat:
Du musst allenfalls noch rausfinden, welches Wasserwerk Euch nass macht
Habe mal auf die Seite geschaut. Die Werte sind 1 Jahr alt.
Der vom Wasserlabor hat mir daraufhin gesagt, dass die Werte in einem Jahr nur wenig variieren.
So siehts in unserem (Leitungs)Wasser aus:

GH : 19,7
KH : 11,8
pH : 7,3
NO3: 25,9 mg/l
NO2: n.n.
PO4: 0,076

elektr. Leitfähigkeit: 73mS/m

Reichen die oder braucht Ihr noch mehr?
Habe mal meinen Sohn befragt, was er gerne für Fische hätte:
( aber nur wenn die Wasserwerte sich eignen)

Heute kam er mit seinem Opa und hatte den Mergus- Atlas dabei und war von dem Buch nicht mehr wegzukriegen.

-Er ist absoluter Salmler- Fan, da gefällt ihm fast alles
- Corydoras möchte er auch, am liebsten C. aeneus
- Ein blauer Antennenwels

Was mache ich jetzt am besten, dass wir geeignetes Wasser haben werden, falls die genannten Fische zusammenpassen? :-?

Zitat:
Schreib doch noch die restlichen Daten zum Becken bitte. Also Filter, Beleuchtung, alles was ihr schon habt oder gedenkt zu kaufen. Vielleicht können wir da noch ein paar Tips geben.
das wäre toll!
Leuchtröhren haben wir noch keine, da bin ich für jeden Tip dankbar.

Zur Filterung haben wir daran gedacht uns den Trio 3000 von Hagen zu kaufen.
Ist der ok. oder habt ihr andere Vorschläge?
Es sollte aber ein Innenfilter sein, da kein Platz für einen Außenfilter da ist.
Was kommt da am besten als Filtermaterial rein?

Jetzt erst mal Schluß, sonst wird noch ein Roman draus.

Einen schönen 3. Advent wünsche ich allen!
seadra ist offline  
Alt 13.12.2002, 18:34   #10
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Kirsten!

Der Sand ist o.k., aber das Wasser ist für (fast alle) Salmler und Corys zu hart.

Besorg Dir noch einmal aktuelle Leitungswasserwerte, sorge im AQ für reichlich Pflanzen und Holz (vorwiegend Moorkien) und warte ab, wie sich die Werte im AQ entwickeln (Tropfentest!)

Leuchtstoffröhren brauchst Du keine teuren aus dem Zoohandel zu nehemn, einfache Baumarktröhren tuen es billiger und manchmal besser. Siehe http://www.hereinspaziert.de/projekte.htm

Edit:

Zitat:
Zitat von Kirsten
Wenn ja werden wir unser Wasser höchstwahrscheinlich mit Osmosewasser mischen, denn Panzerwelse sollen schon rein.
Ich denke wir werden die Wasserqualität versuchen so optimal wie möglich an die Fische anzupassen.
...hab ich übersehen! :wink: Macht was draus!
 
Sponsor Mitteilung 13.12.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frohe Weihnachten Kartomania Archiv 2003 1 24.12.2003 01:39
Frohe Weihnachten HAI-FISCH Archiv 2003 1 22.12.2003 17:13
!!! Frohe Weihnachten !!! Joachim1 Archiv 2002 33 27.12.2002 08:18
Frohe Weihnachten Claudi25 Archiv 2002 1 23.12.2002 20:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.