zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.12.2002, 10:50   #1
rbayer88
 
Registriert seit: 03.12.2002
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wann kann ich nach TWW den Filter wechseln?

Hallo,

hab am Freitag einen TWW von ca. 30% gemacht. Hab mir für mein AQ einen neuen Filter gekauft, diesen ich gerne einsetzen würde.

Wann kann ich den Filter nach diesen TWW einsetzen? Bitte nicht die Antwort: Mal beide gleichzeitig laufen lassen, da ich ein kleines Becken habe und dies viel Platz wegnehmen würde.

Stimmt das echt, daß man von Eheim Innenfilter das originale nach Gebrauch einfach durch Filterwatte ersetzen kann?? Das wäre ja wesentlich billiger.

Gruß
Roland
rbayer88 ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.12.2002, 10:57   #2
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Roland,

Filterwechsel, oder vollständiger Austausch des Filtermediums sollte bei besetztem BEcken generell nur unter übergangsweisem paralell-Betrieb erfolgen- auch wenn Du diese Antwort jetzt nicht hören wolltest.
Die 30% vorangegangener WW fallen dabei kaum iuns Gewicht.
Ausnahme zu oben gesagtem wäre ein seit mind. 1/2 Jahr äußerst stabil laufendes Becken mit deutlichem "Unterbesatz".


Gruß,
Dirk
 
Alt 15.12.2002, 10:59   #3
rbayer88
 
Registriert seit: 03.12.2002
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal,

soll man das auch machen, wenn man in dem neuen Filter eine Baktozym-Tablette gibt?

Gruß
Roland
rbayer88 ist offline  
Alt 15.12.2002, 11:05   #4
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Roland,

ein neuer Filter wird in einem eingefahrenen Becken sehr schnell "aktiviert" werden. Mit "Baktozym" wirst Du diese Phase nur unwesentlich beschleunigen können.
Ein direkter wechsel birgt ein greifbares Risiko! Willst Du unbedingt auf den Faktor "Glück" bauen?


Gruß,
Dirk
 
Alt 15.12.2002, 11:44   #5
Kai Mattern
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Celle
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Wie wärs wenn du einfach etwas altes Filtermaterial nimmst und dieses in den neuen tuhst? Dann dürfte das wirklich schnell gehen trotzdem würde ich es nicht gleich beim TWW machen ein bisschen Zeit muss du dir schon nehmen.

Zur Filterwatte:
Ich habe einen Aqua Clear 200, den betreibe ich nur mit Filterwatte, ich weiß nicht ob es bei dir geht (wegen der Technik), aber mein AQ hat immer klares Wasser und die Fische sind auch alle OK.
Kai Mattern ist offline  
Alt 15.12.2002, 12:02   #6
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Kai,

inwiefern spielt, nach Deiner Auffassung, bei dieser Frage der vorangegangene Wasserwechsel von 30% eine Rolle?


Gruß,
Dirk
 
Alt 15.12.2002, 12:12   #7
rbayer88
 
Registriert seit: 03.12.2002
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi nochmal,

bei meinem neuen Filter (Eheim 2008) ist ein Diffusor integriert. Wie muß man diesen einstellen? Hab echt keine Ahnung. Hab ein 54-Liter-Becken.

Gruß
Roland
rbayer88 ist offline  
Alt 15.12.2002, 12:31   #8
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Roland,

hier mag man keine "Diffusoren" :wink:
Ein Diffusor eine Düse, welche den Wasserstrom durch Verengung des Durchlasses beschleunigt. Dadurch entsteht ein Unterdruck, der dazu genutzt wird Luft in das Wasser zu reisen.
Dadurch wird die Sauerstoffsättigung des Wassers erhöht.
Gleichzeitig wird aber CO2 aus dem Wasser ausgetrieben, daß die AQ-Pflanzen zum Wachstum benötigen.

Ob der Einsatz eines solchen Diffusors in Deiner Konstellation Sinn macht, kann ich nicht beurteilen, da ich diese nicht kenne.

Vielleicht meldet sich noch jemand zu Wort, der Deinen Filtertyp kennt und Dir näheres zu diesem Diffusor sagen kann.


Gruß,
Dirk
 
Alt 15.12.2002, 12:52   #9
Kai Mattern
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Celle
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dirk!
Ich kann nur von meinen eigenen Erfahrungen sprechen, aber bei mir läuft das Becken nach einem TWW die ersten 1-2 Tage unstabiel nichts großartiges, aber es sind kleine Schwankungen möglich. Wenn jetzt noch hinzukommt das ich den Filter wechsele, denk ich mal das wesentlich höhere Schwankungen autreten können. Desshalb mache ich eigentlich keine TWW mehr, ich lasse bei meinem AQ immer nur die Klappe der Abdeckung offen und ersetze das verdunstete Wasser wöchentlich, so etwa 6-7 Liter.

Wenn das jetzt alles Quark war, was ich erzählt habe tut es mir leid und ich nehm alles zurück.

Ansonsten könnte man noch einen Eimer mit AQ Wasser nehmen und darin den neuen Filter so ein zwei Tage laufen lassen.
Kai Mattern ist offline  
Alt 15.12.2002, 21:14   #10
Bastilator
 
Registriert seit: 22.10.2002
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Kai das mit dem wasser auffüllen ist eindeutig schwachsinn!!!!! es verdunstet ja nur reines H2O und die schadstoffe bleiben drinn!!!

@Roland ich würde auch sagen nehm filter material aus dem alten filter in den neuen oder lass die deiden paralell laufen!!

MfG Basti
Bastilator ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.12.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann Torf wechseln? Diddy Archiv 2004 3 24.03.2004 22:30
Wann HQI Brenner wechseln? Andreas V. Archiv 2003 2 10.01.2003 13:13
Weisses Filter-Flies - Wann wechseln ??- Eheim 2224 jimmy_bod Archiv 2003 9 06.01.2003 14:35
Wann Leuchtstoffröhren wechseln??? Antigone Archiv 2002 8 25.09.2002 10:14
Wann wechseln Fische die Farbe??? Herrhecht Archiv 2001 2 09.10.2001 04:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:15 Uhr.