zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.12.2002, 15:06   #1
ssmmiillyy
 
Registriert seit: 09.09.2002
Beiträge: 292
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Guppys oder Platys?

hi!

also. folgendes:
Ich hab mir vor ca.1 1/2 Monaten 6 Guppymänner geholt. Ich wollter nur männer, weil ich keinen übermäßigen Nachwuchs wollte. Inzwischen ist einer schon gestorben, der nächste ist grad dabei, fürchte ich! :cry:
also hab ich dann nur noch 4 Guppymänner.

nun hab ich mir überlegt, wenn noch 2 von denen sterben, hol ich mir dann 2 Weibchen. Die vermehren sich dann und ich hab "gesunde" Guppys. Nun ist es ja so, dass Guppys nicht immer ihre Jungen fressen. Und ich hab nur ein kleines AQ und beim Zoohändler nehmen die auch nich immer die Jungen!

Jetz hab ich gelesen, dass PLATYS ihre Jungen mehr fressen als Guppys! Stimmt das? wenn ja, würde ich dann Platys nehmen.
also nehmen wir mal an, es sind jetzt die 3 Guppys gestorben, hab also nur noch 2 Männer. und wenn ich dann 2 Platyweibchen oder 1 Männel und 1 Weiberl von denen nehme, würde das gut gehen?

also, danke schonmal für die antworten, bye, franzi

achso, fast hätt ich das wichtigste vergessen:

ph 7; kh 7-7,5; gh 12; Nitrit nn; 60-30-30 becken (54L).;besatz: zurZeit 5 Guppys, 8 corydoras hastatus.
ssmmiillyy ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.12.2002, 16:30   #2
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Franzi!

Guppys, Platys, ...Lebendgebährende aus dem Handel (?) haben die unangenehme Eigenschaft, daß sie meißt aus antibiotikaverseuchten, asiatischen Massenzuchten stammen und als Immunleichen eine Ø Lebenserwartung von 2 Tagen bis 2 Monaten besitzen. Egal ob Männlein oder Weiblein. Bei Weiblein besteht die Chance, daß sie innerhalb dieser Zeit Junge bekommt und diese überleben.

Corydoras hastatus nicht unter 10 Tieren!
 
Alt 16.12.2002, 17:25   #3
Steff
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 714
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mit Platies kriegt man auch Nachwuchsprobleme, wenn man keine Freßfeinde dafür aber feine Pflanzen (Cabomba, Moosbälle, etc) hat.

Und wenn schon Kerl und Weib mischen, dann 1 Kerl auf 2 Weib. Das ist entspannter für die Weibsen.
Steff ist offline  
Alt 16.12.2002, 17:55   #4
BlackSun
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: 12489 Berlin
Beiträge: 388
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

zu sterbenden lebendgebärenden: es macht wirklich keinen sinn Gubbies, platies und Schwertträger in großen läden zu kaufen. Ein kumpel von mir hat 4mal einsprechende fische nachgekauft. die sind gestorben wie die fliegen. Er dachte schon er wäre zu blöd für Aquarien. Ich konnte auch nichts falsches finden und ich bin schon gut 20 jahre dabei. Hab ihm dann von Privat ein paar gubbies und platies besorgt und seid dem stirbt da gar nichts mehr. Übrigens die todeskandidaten hat er natürlich bei hornbach gekauft!!!

Gruß B.
BlackSun ist offline  
Alt 16.12.2002, 18:01   #5
ssmmiillyy
 
Registriert seit: 09.09.2002
Beiträge: 292
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi!

wegen den corys: es gab nur noch 8. Ich hoffe ja, dass sie sich vermehren (irgendwann)

wegen den lebendgebärenden aus dem Handel:
deswegen will ich ja das nächste Mal entweder 1 oder 2 Guppyweibchen oder dann erstmal 2 Platyweibchen dazusetzen!

oder welche Oberflächenfische könnt ich noch zu den hastatus?8also entweder Guppys oder Platys oder was anderes)

thx, franzi
ssmmiillyy ist offline  
Alt 16.12.2002, 18:36   #6
Jacky
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

tja, zum Thema Tiere aus dem Handel ist ja schon fast alles gesagt. Platy-Babys sind IMHO nach der Geburt ein wenig schwerfälliger als Guppyjunge. Daher sind sie in der ersten Phase etwas leichteres Fischfütter.

Platys aus privater Zucht halte ich für Sinnvoller, da diese eher Farbtreu bleiben in den kommenden Generationen. Guppys weichen da schon oft beim ersten Wurf schon erheblich farblich ab ... so ins "nichtssagend Graue"... ich rede vom Anfänger-Gesellschaftsbecken mit zusammengewürfeltem Besatz

Das Platy-Weibchen ist auch nach vielen Geburten nicht so schnell "totzukriegen".... harte Worte ich weiß, aber Guppys sind mittlerweile fast "Spezialistenfische".

Ich würde also immer eher Platys statt Guppys empfehlen. Und noch eher Mollys... aber nur von Privat.

Viele Grüße
Jacky ist offline  
Alt 16.12.2002, 18:50   #7
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jacky!

Mollies im 60er? Bei gH 12?
 
Alt 16.12.2002, 18:58   #8
Jacky
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gott.. ich war in Gedanken....


Also Platys statt Guppys. Das mit den Mollys bitte vergessen.


Click the image to open in full size.

Sorry

Gruß
Jacky ist offline  
Alt 16.12.2002, 19:47   #9
Holger W
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Franzi,

wäre es nicht sinnvoller, zu ergründen warum die Fische sterben?
Irgendwie sprichst du von den Fischen wie von Mehrwegdosen. Sind die einen leer hole ich mir andere. :-?

Nachdenkliche Grüße

Holger
 
Alt 17.12.2002, 09:38   #10
Jacky
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,

Wenn man voraussetzt, daß die Tiere aus dem Handel sind, wundert mich fast gar nichts. Auch nicht, daß Sie nur 1 Monat leben. Da kann manchmal die beste Haltung nichts dran ändern.

Daher als erstes der Hinweis die Tiere aus Privat zu holen.

Ich denke daß dies nicht so gemeint war..... hoffe ich

Gruß
Jacky ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.12.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppys Platys Schwertträger lappeklaus Archiv 2004 0 24.04.2004 12:08
Guppys und Platys abzugeben in 40470 Düsseldorf oder 47443 docsimpson Archiv 2004 0 26.03.2004 15:41
Guppys/Platys Fritzchen Archiv 2003 2 10.11.2003 21:27
Fortpflanzung von Platys und Guppys Tesa Archiv 2003 3 17.09.2003 21:52
Guppys und Platys sterben Anette Archiv 2002 2 28.10.2002 16:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:47 Uhr.