zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.12.2002, 01:46   #1
Andras
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Zürich
Beiträge: 151
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Passender Maulbrüter?

Hallo,

ich habe überall herumgesucht, aber leider keine Anhaltspunke gefunden. Mich faszinieren Maulbrüter und daher meine Frage:
Gibt es einen passenden Maulbrüter, der

1) zu den Wasserwerten PH ~ 7.5, KH=3-4, GH=6-8, LW ~ 270 uS passt,
2) in einem Gesellschaftsaquarium (120cm) mit Salmlern und Corrydoras gehalten werden kann
3) Friedlich zu anderen Fischen ist
4) und nicht über 10cm gross wird

Grüsse,
András
Andras ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.12.2002, 09:06   #2
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo András,

die Möglichkeiten sind da nicht besonders zahlreich.

Du könntest dich bei den maulbrütenden Kampffischen (Betta pugnax z.B.) umsehen, die Tiere werden um die 10 cm groß und sind sehr friedlich, alles, was nicht ins Maul passt, wird ignoriert.

Bei den Südamerikanern fallen mir nur Tahuantinsuyoa macantzaza und Apistogramme spec. "Maulbrüter" ein, erstere sind kaum zu bekommen und letztere haben sich bei mir als zumindest untereinander sehr aggressiv herausgestellt. Wie das mit Vergesellschaftung ist, habe ich noch nicht ausprobiert.

Bei den Afrikanern gibt es wohl die geeignetsten Fische: z Pseudocrenilabrus-Arten: P. mulitcolor und P. nicholsi. Beide Arten sind sehr farbig und (bedingt) gesellschaftsfähig.

Wenn du züchten möchtest, solltest du sowieso auf eine sehr geringe Fischdichte zurückgreifen, sonst kommen die Tiere meist gar nicht erst in Ablaichstimmung.
Für ein 120l-Becken würde das z.B. so aussehen:
8 Corydoras panda
1,2 Apistogramma Maulbrüter
15 Nannostomos eques oder 10 Silberbeilbäuche

bzw.

4 Synodontis nigriventris
1,1 Pseudocrenilabrus multicolor
10 Neolebias ansorgeii

bzw.

8 Pangio spec.
1,3 Betta pugnax
15 Rasbora heteromorpha

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 18.12.2002, 18:10   #3
Andras
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Zürich
Beiträge: 151
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tobias,

danke für die Infos. Der P. Multicolor ist mir auch schon bei der Suche aufgefallen, aber man liest doch an vielen Orten, dass er aggressiv werden kann.
Ich glaube, ich muss wohl warten, bis mir meine Freundin ein zweites AQ genehmigt

Grüsse,
András
Andras ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.12.2002   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserwerte und passender Fischbesatz Wuslon Archiv 2004 2 25.01.2004 01:09
passender Wels gesucht Steini Archiv 2003 3 14.10.2003 09:24
Vielfarbiger Maulbrüter Topfpflanze14 Archiv 2002 8 15.08.2002 13:12
Apistogramma Maulbrüter Kahebro Archiv 2002 6 26.04.2002 09:44
Maulbrüter timolentfoehr Archiv 2001 1 29.09.2001 23:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.