zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2002, 00:42   #11
Belga
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Seas zam,
hmm wieder was dazu gelernt. Vielleicht werden die Roehren bei mir drumm einiges waermer als sonst.

@Blackyy Solche Tandemschaltungen kenn ich eigentlich nur von billigen Abdeckungen. Aber Juwel macht ja mittlerweile auch solche

Gruesse Chris
 
Sponsor Mitteilung 21.12.2002   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.12.2002, 19:10   #12
Swordfish100
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal,

Ja die Tandemschaltungen habe ich ausgelassen....

Aber sind die nicht eigendlich auf dem absteigendem Ast?

Ich habe auch eine Billig-Abdeckung, viel Schlimmer als Juwel, habe aber zwei Drosseln, zwei Starter und sogar einen Schalter der die Röhren einzeln schaltet.

Tandemschaltungen sind natürlich billiger in der Herstellung, haben aber den Nachteil das der Ausfall einer Röhre gleich die andere ebenfalls in die Dunkelheit schickt.

Aber hier ging es ja im Eingangspost um ein Tandemvorschaltgerät.....

Bei diesen steht meistens auch drauf 2*18 Watt, oder der Spruch:Für Tandem-Betrieb geeignet.

Bei dem geringen Leistungsunterschied, würde ich es einfach mal ausprobieren, aber wenn möglich auf nem Balkon falls doch ne Röhre platzt.

Und immer wieder Temperatur fühlen.

Nette Grüße,

Thomas.
Swordfish100 ist offline  
Alt 22.12.2002, 23:59   #13
marielu
 
Registriert seit: 18.12.2002
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ihr alle!
Vielen Dank für eure Antworten! Über kurz oder lang werde ich also die Röhren gegen 2x18 Watt austauschen (ist in der Tat ein Tandem-Vorschaltgerät, was ich da habe).
Bisher funktioniert das System, und es ist noch keine Röhre geplatzt. Wie ich jetzt hier erfahren habe, liegt das vermutlich wirklich daran, dass der Unterschied zwischen 15 und 18 Watt so gering ist. Aus Sicherheitsgründen möchte ich nun aber doch lieber wechseln.
Grüße,
marielu
marielu ist offline  
Alt 23.12.2002, 17:12   #14
Blackyy
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Tandemschaltungen sind mit zunehmender Verbreitung von EVG in Abdeckungen sicherlich auf dem absteigenden Ast.
2 x 18W = 36W bedeutet aber das meist gebaute VSG nach 1x 58W.
Die Herstellung ist extrem günstig, was sich letzlich bei der Preisfindung für ein Komplettset wiederspiegelt.
Blackyy ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schaltplan für elektronisches Vorschaltgerät???? Grabenparker Archiv 2004 9 12.05.2004 23:45
Dringend: Vorschaltgerät richtig anschliessen? Marrttin Archiv 2004 5 10.05.2004 19:16
Konventionelles Vorschaltgerät gegen EVG tauschen? Hanukah Archiv 2003 3 14.04.2003 23:45
Vorschaltgerät Dieter K. Archiv 2002 3 05.06.2002 10:42
2 HQI-Brenner an einem Vorschaltgerät? Dirk O. Archiv 2001 2 20.08.2001 22:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:01 Uhr.