zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2002, 09:03   #1
Kris
 
Registriert seit: 23.09.2002
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Füttern von Welsen ? Mit was ?

Hi,
wollte nur mal fragen, ob und wieviel man Panzer-/Antennenwelse füttern muss? Und muss das regelmäßig sein?
Bei mir bekommen die ab und zu mal 'ne Futtertablette oder ein Salatblatt.

Wenn ja, mit was kann ich sie denn dann so füttern?

Schönen Tag noch
Gruß Kris
Kris ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.12.2002, 10:27   #2
Herry
 
Registriert seit: 13.12.2002
Ort: 74564 Crailsheim
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Kris!!!

Zunächst mal die Frage : was heißt ab und zu???? :-?
Grundsätzlich würde ich sagen, daß man die Welse, die ja oftmals auch als sog. Scheibenputzer bezeichnet werden, nicht als "Müllschlucker" :x mißbrauchen soll.
Sie brauchen richtiges Futter wie alle anderen Fische auch.
Die Futtermenge richtet sich natürlich nach Größe und Anzahl Deiner Tiere.
Das mit dem Salatblatt ist schonmal garnicht schlecht, Du mußt nur darauf achten, nicht gefutterte Reste zu entfernen, bevor sie sich selbst zersetzen.
Weiterhin solltest Du darauf achten, daß die Viecher auch etwas Wurzelholz ( ACHTUNG; NUR GEEIGNETES HOLZ VERWENDEN) zur Verfügung haben. Die brauchen das für ihre Verdauung. Als eine Art Dauerfutter habe ich zum Beispiel immer eine kleine, rohe geschälte Kartoffel in einer Ecke des Beckens liegen, die sehr gerne angenommen wird.

Mahlzeit

Herry
Herry ist offline  
Alt 21.12.2002, 10:29   #3
anita ahmad
 
Registriert seit: 07.04.2002
Ort: würzburg
Beiträge: 664
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Kris!

Antennenwelse fressen gerne Gemüse: Gurken, Zucchinis, Kartoffelscheiben, überbrühte Salatblätter, Karotten, Paprika, zerdrückte Erbsen, Spinat (ohne Sahne) etc.
Und Futtertabletten, zb. Spirula von sera und Granulat, z.B. von Dupla, aber auch Frostfutter (fast) aller Art.

Panzerwelse: Frostfutter (Artemia, Cyclops, Bosmiden, Daphnien, Lobstereier, etc....), Futtertabs, Granulat, etc.
Und lass den Panzerwelsen eine "Mulmecke"

Gruß,
Anita
anita ahmad ist offline  
Alt 21.12.2002, 11:43   #4
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Kris,
und um nicht in die Ecke der Tierquäler gedrängt zu werden, ist es besonders wichtig, die Antennenwelse nicht einzeln zu halten
 
Alt 21.12.2002, 12:08   #5
Kahebro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

bei meinen Corys und L-Welsen der Hit:

Spinat, Fischfilet (weisses), Tintenfisch, Rosenpaprika - süss, Knoblauch im Mixer klein gehächselt, auf einem Blech 0,5 cm hoch verstreichen, anfrieren, dann in Portionen teilen und schnell wieder in den Gefrierer.

Es gibt da auch Rezepte, ich mach`s frei nach Schnauze.

Grüsse
Karl-heinz
 
Alt 21.12.2002, 15:19   #6
Kris
 
Registriert seit: 23.09.2002
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 149
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, danke erstmal!
Ihr legt die ROHEN GESCHÄLTEN Kartoffeln einfach ins Wasser?
Das probier ich doch gleich mal aus!

Ade! Kris
Kris ist offline  
Alt 21.12.2002, 15:24   #7
Christian K.
 
Registriert seit: 22.10.2002
Ort: Sauerland
Beiträge: 599
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

wenns nicht schwimmt kannst du es einfach ins Wasser legen, nur würde ich es auch wieder rausnehmen wenn es garnicht oder nur zum Teil gegessen wurde.

Gruß Christian
Christian K. ist offline  
Alt 21.12.2002, 16:12   #8
Herry
 
Registriert seit: 13.12.2002
Ort: 74564 Crailsheim
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

SO isses!!!! :P
Grüßli

Herry
Herry ist offline  
Alt 21.12.2002, 18:32   #9
anita ahmad
 
Registriert seit: 07.04.2002
Ort: würzburg
Beiträge: 664
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Walter!


Zitat:
und um nicht in die Ecke der Tierquäler gedrängt zu werden, ist es besonders wichtig, die Antennenwelse nicht einzeln zu halten
So isses!
Gruß,
Anita
anita ahmad ist offline  
Alt 22.12.2002, 23:32   #10
Dianass
 
Registriert seit: 20.12.2002
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo

also ich füttere meine Welse immer mit Chips und Erdnussflips

Sie werdens dir danken
ich hoffe, ich konnte dir helfen

gruss
diana
Dianass ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.12.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Laich von Welsen? - was tun? Crash Archiv 2004 24 15.04.2004 17:44
Balzrituale bei Welsen??? Mayris Archiv 2002 9 02.08.2002 12:57
Bartelanfälligkeit bei Welsen?! RobbyS Archiv 2002 14 01.08.2002 09:13
Geschlechtsbestimmung bei Welsen! schlumpf Archiv 2002 8 15.07.2002 18:49
Erster Nachwuchs! Wie oft füttern? Wie viel füttern? Thomas P. Archiv 2002 13 24.03.2002 15:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:17 Uhr.