zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.12.2002, 12:15   #1
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard "Gut gemeint"

Hallo,

das war mal wieder ein toller Erfolg. :-(

Meine Poecilocharax haben die unangenehme Eigenheit, nur lebendes Futter zu fressen. Deswegen düse ich regelmäßig am Donnerstag oder Freitag in die Nachbarstadt und kaufe lebende weisse Mückenlarven und ausgewachsene Artemia.

Gestern gab es nichts mehr, ich hatte noch drei Tüten weisse MüLas, mit denen komm ich normalerweise neun Tage hin. Trotzdem hab ich es meinen Eltern gegenüber erwähnt.

Gestern Abend kamen meine Eltern vom Einkaufen, präsentierten mit freudestrahlend eine große Tüte voll "Lebendfutter": 2 Tütchen weiße Mückenlarven, die schon deutlich älter waren, als die, dich ich noch im Kühlschrank hatte, 2 Tütchen tote Artemia und 5 Tüten rote Mückenlarven, die auch schon fast komplett tot waren und außerdem in einer plastischen grauen Masse lagen.
Leider klebte an jedem Tütchen ein Preis von 2 bis 3 Euro drauf.

Ich habe versucht, ihnen klar zu machen, daß das, was sie angeschleppt haben bis auf einen kleinen Teil völlig unbrauchbar ist. Rote Mückenlarven verfütter ich nicht und für die Poecilocharax wäre das eh nicht das Richtige gewesen, da sie nur freischwimmendes Futter nehmen, die Artemia waren tot, also Abfall. Das bedeutet 20 Euro haben sie zum Fenster rausgeworfen, um mir einen Gefallen zu tun.

Die Konsequenz ist: sie wollten mir was gutes tun, haben viel Geld ausgegeben, ich muß den Mist wegschmeißen und alle haben schlechte Laune.
Ich hätte die Weihnachtstage gut ohne den ganzen Mist überstehen können, indem ich ein paar Artemianauplien angesetzt hätte. Statt dessen ist jetzt die Stimmung vergiftet.

Schöne Grüße

Gast ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.12.2002, 20:23   #2
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tobias,

kommt mir irgendwie bekannt vor, Eltern sind halt so, da kann man wohl nichts machen.
Hoffentlich versöhnt Ihr Euch bald wieder.

Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 21.12.2002, 21:07   #3
Stan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 576
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Das kenn ich auch... Deine Eltern sagen aber bestimmt nicht, dass die Fische stehen auf solches Futter :roll:


Grüß Stan
Stan ist offline  
Alt 21.12.2002, 21:19   #4
DanielR
 
Registriert seit: 14.06.2001
Beiträge: 1.341
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tobias,

Hätte das Futter genommen und gar nichts gesagt außer vielleicht, dass es nicht das "Richtigste" Futter ist .......

Krach mit den Eltern deshalb ist nämlich ja nicht das Dollste.

Ich bekomme im Sommer immer Teichfrösche geschenkt, die würden ja so toll in mein Aquarium passen. :wink:
DanielR ist offline  
Alt 22.12.2002, 03:52   #5
Rebel
 
Registriert seit: 22.08.2002
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.411
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tobias,

....manchmal ist Schweigen Gold....zum richtigen Zeitpunkt...
Wünsche euch, dass sich alle wieder schnell beruhigen.

Bis denne
Rebel ist offline  
Alt 22.12.2002, 17:34   #6
Steff
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 714
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Was für ein Glück wohne ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr "zu Hause" ... hat so manchen Vorteil.

Aber ich denke deine Eltern sind bestimmt nicht sauer, wenn du ihnen nett erklärst, daß es zwar gutgemeint war, und du dich auch über die Geste freust, es aber leider schief gegangen ist. Die haben da bestimmt draus gelernt und lassen es in Zukunft einfach.

Außerdem siehs mal so, es ist nur ein Zeichen dafür, daß du deinen Altvorderen wirklich am Herzen liegst. Ist doch auch was schönes. Die werden ähnlich dämlich aus der Wäsche geschaut haben, als du ihnen deinen ersten Sandkuchen im Backofen gebacken hast oder so ... *fg*
Steff ist offline  
Alt 23.12.2002, 14:49   #7
firstfish
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: 48329 Havixbeck b. Münster
Beiträge: 277
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard RE: gut gemeint

Hi Tobias,

Zitat:
Zitat von Tobias Möser
das war mal wieder ein toller Erfolg. :-(
... das kenn ich auch. Mir haben meiner Eltern vor ewiger Zeit auch mal einen "Gefallen" getan, als ich nebenbei bemerkte, das mein Fischfutter zur Neige geht.

Zack - am nächsten Tag hate ich einen 5-Liter Eimer aus irgendeinem Angebot vor mir stehen.

Damals hatte ich aber noch ein kleines 60er mit ein paar Platys, Schwertträgern und Welsen und so.
Und dann sooo viel Futter, ich hab mich vielleicht gefreut

Zum Glück ist Flockenfutter umweltverträglich abbaubar :wink:

cheers
firstfish ist offline  
Alt 23.12.2002, 15:17   #8
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Komisch.... Wenn ich meinem Vater eine 5l Dose Flüssignahrung (Früh-Kölsch) schenke, ist die am 2. Tag weech

Ne jetzt mal Spass beiseite: Eine Lüge ist manchmal angenehmer als die Wahrheit (und diplomatisch geschickter). Also einfach annehmen, danke sagen und verschwinden lassen....

Das Trockenfutter lass ich immer in wenig Wasser aufquellen und stellts auf nem Teller nach draussen, Nachbars Katzen fallen darüber her, das ist kaum zu glauben.... :lol:

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Alt 23.12.2002, 17:07   #9
DanielR
 
Registriert seit: 14.06.2001
Beiträge: 1.341
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ok, das hat wenig mit dem eigentlichen Thema zu tun, aber ....

Nicht nur Katzen, sondern auch Hunde fressen Fischfutter. Ich war mal 2 Tage nicht zu Hause und was musste passieren: Mein Hund hat den gesamten Schrank (mein Hund kann Schranktüren öffnen)´, in dem ich Fischfutter aufbewahre durchwühlt, sämtliche Futterdosen zerbissen, das Tetra Fresh Delica irgendwie aus der Packung gequetscht......schöne Sauerei.

Jetzt steht das Futter im auf einer Höhe 1,80m ganz oben auf dem Schrank.
DanielR ist offline  
Alt 23.12.2002, 17:17   #10
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Daniel....

Nicht nur Dein Hund....

Mein kleiner Mischling öffnet Schranktüren, tritt mit ner Pfote auf den Mechanismus vom Mülleimerdeckel und schaut nach was so interessantes drinn ist.... :roll:

Allerdings haut sie sich dabei immer den Deckel unters Kinn Aber das ist es Ihr anscheinend wert

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.12.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"unechte" durch "echte" Pflanzen ersetze zehnti Archiv 2003 6 10.12.2003 10:01
"Saurer" Aquarianer sucht "alkalische" T André H. Archiv 2003 10 03.08.2003 16:20
"Cichlasoma" spec. "großer Grüner" Dennis Furmanek Archiv 2002 5 20.11.2002 23:20
Ein Guppy "setzt" oder "legt" sich hin. M.A.W. Archiv 2002 15 09.06.2002 21:15
Apistogramma sp. "wangenfleck"/"gillspot" little_kio Archiv 2002 4 17.05.2002 12:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.