zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.12.2002, 14:32   #1
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welche Werte wie oft messen?

Hallo....

Ich bins schon wieder, sorry....

...aber: Wie oft würdet Ihr welche Wasserwerte messen?

Ich denk mal (Nachdem das Becken eingelaufen ist und rel. stabil):

No2 und NO3 1x wöchentlich (z.B. Vor dem Wasserwechsel)

PH-Wert und Härtegrade: alle 14 Tage

Eisen,Kupfer, sonstige :1 x im Monat, oder aber wenn Fische auffällig werden (dann alles Messen)

CO2 nur bei Bedarf (Pflanzen wachsen nicht/schlecht

Und O2 auch nur bei Auffälligkeiten bei den Fischen.


Bei grundlegenden Änderungen (mehr Besatz oder mehr/weniger Pflanzen, Filtereinigung usw) vielleicht NO2 u. NO3 5 Tage hintereinander messen um Änderungen im System zu sehen....

Ist das OK so oder habe ich was wichtiges vergessen?

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.12.2002, 14:40   #2
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Andreas!

Nachdem das AQ stabil ist (ca. 6 Mon.)? Nie!

Das wichtigste Meßinstrument ist das Auge, ein Nitrittest kommt nur bei sichtbaren Problemen zum Einsatz.

Aber solange man nichts ändert (Besatz, Bepflanzung, Pflege, Futter) bleibt das Wasser Wasser.

Schwieriger wird es denke bei den Kollegen, welche am Wasser schrauben....
 
Alt 23.12.2002, 14:46   #3
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich messe eigentlich nur noch den Leitwert im Wechselwasser.

CO2 messe ich fast nie, vielleicht so 3-4 im Jahr.
O2 reicht ein Kontrollblick auf die Fische.

Ich messe öfter den PH, ist aber auch einfach mittels Hanna PH Phep, reinhalten fertig.

NO3 messe ich alle halbe Jahre, wenn denn mal Algen anschwellen soltten.

NO2 wenn es mir mal in den Sinn kommt.

Ich würde an dieser Stelle aber empfehlen, solange man noch nicht das richtige Auge für ein AQ hat, lieber einmal mehr zu Messen.
Diese Messwerte kann man dann mit den subjektiven Eindrücken kombinieren und erlangt so mehr Erfahrung.
 
Alt 23.12.2002, 14:51   #4
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ah, hört sich gut an....

Du meinst ich muss die Werte dann nur noch messen, wenn ich z.B. aus Hartwasser -> Weichwasser machen muss usw.?

Das hab ich nicht vor, ich hab GH 13 und KH 10 und werd mir dementsprechend Fische aussuchen

Aber klingt logisch....

Nur, vielleicht PH und Härtegrade vorsichtshalber doch 1x im Monat messen??? Weil man ja nie so genau weiss was die Wasserwerke so treiben. Ich bekomme mein Wasser normal aus einem Brunnen, wenns im Sommer aber knapp wird mischen die das schon mal mit Talsperrenwasser und dann wirds auf einmal viel weicher....

@Martin: Stimmt auch, ich trau mir selber noch nicht so den Kennerblick zu.... Ich werd dann öfter messen und wenn ein Jahr vorbei ist bin ich dann (hoffentlich) auch schlauer :wink: )

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.12.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Tests benutzt ihr um die Wasserwerte zu messen? Katinka Archiv 2004 11 02.05.2004 18:08
Auf welche Werte Wasser einstellen. Hankofer Archiv 2004 4 31.03.2004 23:40
Welche Wasserwerte auf jeden Fall regelmäßig messen?? Klösters Archiv 2003 2 07.03.2003 19:18
Prachtschmerlen, welche Werte ? nemo Archiv 2001 6 23.09.2001 21:52
Welche CO2 und Fe-Werte einstellen? André H. Archiv 2001 4 20.06.2001 16:34


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.