zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.12.2002, 02:01   #1
don stefano
 
Registriert seit: 17.12.2002
Ort: rheine
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Meine neue Osmoseanlage - kleine Starthilfe nötig?

Servus miteinander,

nun besitze ich seit heute mittag - dank dem turbo-versand von herrn ferg - auch eine osmoseanlage, zu der man mir hier geraten hat.

meine fragen nun noch ganz kurz:
da ich das wasser sammeln möchte und nicht jeden eimer einzeln ins becken tragen und kippen mag, brauche ich einen sammelbehälter.

- ich habe derzeit einen mörteltopf aus dem baumarkt - war neu natürlich. kann ich den benutzen, oder sollte ich wirklich einen behälter mit "lebensmittelecht" o.ä. zertifizierung nutzen?

- kann ich das wasser auch durchaus einen tag stehen lassen, bevor ich es ins aquarium einbringe?

- ist ein leitwert von 10 haste-nicht -gesehen bei dem osmose-wasser realistisch/okay? im becken messe ich 750 haste-nicht-gesehen (jeweils mit dem dennerle leitwertmessgerät)?

wäre schön, wenn sich jemand von euch erbarmen würde, mir zu helfen dann könnte ich evtl noch morgen ggf. einen neuen behälter suchen, wenn dieser ungeeignet sein sollte.
also wasser paßt rein und läuft nicht aus, von daher wäre er okay, aber kann der halt noch irgendwelche giftstoffe absondern?

grüsse und ein gesegnetes fest,
stefan
don stefano ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.12.2002, 07:54   #2
Fisseler
Standard

Hallo Stefan

Ob der Morteltopf keine Stoffe ans Wasser abgibt kann ich die nicht sagen. Ich benutze Getränkefässer aus Kunststoff mit einem Zapfhahn unten dran ca. 70l. Die gibts im Praktiker Baumarkt, draußen in der Gartenabteilung. Die haben letztes Jahr 33DM das Stück gekostet. Der Vorteil ist, das daß Faß geschlossen ist so das nichts ins Wasser reinkommt. Oben bifindet sich ein etwa 5 Markstück grßer Schraubverschluß, ideal um einen Schlauch reinzuhängen, wenn man das Fass von innen reinigen will, dann kann man das ganze Oberteil abschrauben.
Fisseler ist offline  
Alt 24.12.2002, 10:20   #3
daywalker
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: Bielefeld
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi !

Ich benutze zur Lagerung des Wassers einen grossen 50 l Eimer von Curver. Der hat anfangs ziemlich gestunken. Nach mehrfachem Ausspülen riecht er nun nicht mehr und ich lagere mein Wasser über mehrere Tage darin.
Konnte nichts Aussergewöhnliches feststellen.

Viele Grüsse und Frohe Weihnachten

Carsten
daywalker ist offline  
Alt 24.12.2002, 10:21   #4
daywalker
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: Bielefeld
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi !

Ich benutze zur Lagerung des Wassers einen grossen 50 l Eimer von Curver. Der hat anfangs ziemlich gestunken. Nach mehrfachem Ausspülen riecht er nun nicht mehr und ich lagere mein Wasser über mehrere Tage darin.
Konnte nichts Aussergewöhnliches feststellen.

Viele Grüsse und Frohe Weihnachten

Carsten
daywalker ist offline  
Alt 24.12.2002, 11:23   #5
Kahebro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Stefan,
Zitat:
- ich habe derzeit einen mörteltopf aus dem baumarkt - war neu natürlich. kann ich den benutzen, oder sollte ich wirklich einen behälter mit "lebensmittelecht" o.ä. zertifizierung nutzen?
Ob der Mörtelbehälter geeignet ist, kann ich Dir nicht mit Sicherheit sagen (ich denke mal, das es geht), es gibt aber Behälter für die chemische Industrie in fast allen Grössen, manche auch mit Deckel.

Zitat:
- kann ich das wasser auch durchaus einen tag stehen lassen, bevor ich es ins aquarium einbringe?
Bei mir steht das Wasser teilweise einen Monat.

Zitat:
- ist ein leitwert von 10 haste-nicht -gesehen bei dem osmose-wasser realistisch/okay?
OK!

Zitat:
dann könnte ich evtl noch morgen ggf. einen neuen behälter suchen, wenn dieser ungeeignet sein sollte.
Morgen ist der 25.12. - Wo willst Du da einen Behälter kaufen?

Zitat:
haste-nicht -gesehen
ähm? Was bedeutet das?

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch........
Karl-Heinz
 
Alt 24.12.2002, 12:24   #6
daywalker
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: Bielefeld
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi !

Zitat:
haste-nicht -gesehen
ähm? Was bedeutet das?
Stefan meint: Leitwert 10 und ein bisschen, also ungefähr 10. 10 und ein paar Zerquetschte, halt, 10 und ein bissel was. Round about 10. Cirka 10.
Alles klar ?

Viele Grüsse

Carsten
daywalker ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.12.2002   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
meine neue Wasserwechseltechnik... Janimann Archiv 2004 10 25.04.2004 19:18
Meine neue Piranha Homepage! DerTobman Archiv 2003 3 27.12.2003 14:57
www.victoriancichlids.de- meine neue Hp Stan Archiv 2003 19 28.08.2003 22:40
Meine neue HP slowdive Archiv 2003 10 11.01.2003 19:45
Neue Osmoseanlage - pH5 ? Mogo Archiv 2002 2 03.09.2002 22:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:35 Uhr.