zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2002, 13:10   #11
wolleZ
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Schömberg bei Calw
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wie lange........

Hallo Tina
Auf dem Gestell wird oder kann eine Platte eingelegt werden , ob Deine Arbeitsplatte eingelegt werden kann hängt von dir und der grösse ab - aber es kann ja auch alles passend machen .
Das problem wird die stärke der A-platte - diese wird dann ziemlich gut sichtbar - dann sollte man dieses verkleiden ich habe das auch so gemacht
Gruss wolle
wolleZ ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.12.2002   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.12.2002, 13:23   #12
fische-01
 
Registriert seit: 20.12.2001
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich möchte vielleicht noch anmerken das man die Scheiben auch nicht von außen mit Scheibenreinigungsmitteln putzen sollte da diese das Silikon anlösen und es dann wirklich vorkommen kann das es plötzlich plöpp macht und man eine Scheibe vor sich liegen hat!!
Ich verwende immer diese Mikrofaser-Tücher, damit wird die Scheibe streifenlos suber und man bekommt Kalkflecken (falls vorhanden) weg.
MfG
Christoph
fische-01 ist offline  
Alt 26.12.2002, 13:31   #13
wolleZ
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Schömberg bei Calw
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph
Es ist ja richtig , aber ich putze mein Becken schon immer mit Fensterputzmittel ( von aussen ) ich habe noch keine schlechten erfahrungen gemacht
Mfg Wolle
wolleZ ist offline  
Alt 27.12.2002, 00:29   #14
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hatte ein 6 Jahre altes Becken (5 JAhre Garantie), un dann ist es geplatz1Hatte von 8 bis 13 h unterricht als ich nach haus gekommen bin war der Großteil ausgelaufen weil ein Verklebung geplatzt war.
Seid dem erneuere ich es nach Ablauf der Garantie den meine Versichernung hat nicht bezahlt,weil die garantie abgelaufen war und welcher Schüler kann sowas 2x bezahlen?

Hab gelesen das weißer Silikon besser ist als schwarzer,weil er lichtunempfindlicher ist und Schäden durch Algen leichter gesehen werden können.

Alles Gute
Aquario :lol:
 
Alt 27.12.2002, 06:11   #15
wolleZ
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Schömberg bei Calw
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Aqario
Es ist garantiert kein freudiges Erlebnis in das Zimmer zu kommen und auf ein defektes AQ zu schauen.
Mir ist das in 30 Jahren ( klopf 3x auf holz ) noch nicht passiert.
Ich bin nicht der jenige,der jemanden etwas unterstellen möchte habe aber trotzdem eine Frage-Wie reinigst Du Deine innenseite
vom AQ?
Ich habe es in den Jahren sehr oft gesehen,das einige eine Rasierklinge in der Hand haben und los gehts-Begründung mit allen anderen komme man nicht richtig in die Ecken-hier muss ich sagen ist ein defektes AQ vorprogramiert.
Dein Becken - wie gross war es denn - wie dick war das Glas ?
Mein erstes AQ - 240l - hingestell mit allen Fehlern die man als neuer machen kann -nach einer Woche war der Besatz im Eimer -
war fertig - Lampenkasten gebaut - lies sich nicht übers Becken stülpen ? Warum ? Ja resultat war , das Glas war zu dünn und das AQ war irgendwie schei...... geklebt,oben war keine quer oder längsstrebe eingeklebt und das AQ wurde im vollen zustand immer breiter - muss auch sagen das ich von den Streifen an der Frontscheibe nicht viel halte.
Silikon schwarz oder weiss - kann mir da kein urteil erlauben ich weiss nur das mein jetziges AQ 700l mit schwarz verklebt ist und dieses schon ein paar Jahre bei mir steht - gut 12mm Sicherheitsglas und Meerwassertauglich - ich weiiss daher nicht ob da anderes Silikon verwendet wird - wäre mal gut darüber etwas zu erfahren.
Hier mach ich erst mal Schluss
mein Kaffee wird sonnst kalt
Mfg
Wolle
wolleZ ist offline  
Alt 27.12.2002, 09:02   #16
melli
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: Großziethen bei Berlin
Beiträge: 188
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi ihr
schäden durch algen? also ich erinnere mich dunkel, irgendwo mal gelesen zu haben das sich auf dunklem silikon gar nicht soviele algen ansiedeln, wie zum beispiel auf hellem silikon. kann mich natürlich auch irren.
und nochwas zur versicherung : in keiner police steht das sie nur schäden bezahlen wenn noch garantie auf dem becken ist :-? . das wäre auch ein bissel heftig.
lg aus berlin
melli
melli ist offline  
Alt 27.12.2002, 09:08   #17
wolleZ
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Schömberg bei Calw
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Melli
durch Algen gibt es keine Schäden am AQ , habe jedenfalls noch nichts gehört
so sollte das auch nicht verstanden werden , aber mit einer Rasierklinge (blank in der Hand) kommt man sehr schnell in den Silikonstreifen und dann frag ich mich wie lange wird es dauern bis diese nicht mehr ihre Aufgabe erfüllt
Mfg wolle
wolleZ ist offline  
Alt 27.12.2002, 09:11   #18
melli
 
Registriert seit: 28.10.2002
Ort: Großziethen bei Berlin
Beiträge: 188
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi wolle
stimme dir voll zu.

lg
melli
melli ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquarium, ca. 1,20m - 1,50m Länge schnurrrr Archiv 2004 3 24.04.2004 22:38
Umfrage Aquarium dicht? Niko1925 Archiv 2004 10 09.04.2004 23:02
Wie lange hält ein Aquarium? Goldy Archiv 2003 10 26.07.2003 10:40
CO2 Druckflasche dicht????? gregor Archiv 2002 1 30.12.2002 18:24
Wie lange Aquarium ohne Filter??? mik Archiv 2002 1 11.11.2002 18:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:45 Uhr.