zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2002, 14:41   #1
onebit
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Heppenheim
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mein Brilliantsalmler hat am Schwanzflossenansatz ...

... dies dunkle Stelle, die anscheinend jeder "Brilli" hat. Jedoch bei dem einen beobachte ich nun seit gestern eine Verdickung dieser Stelle. Heute ist auf dieser verdickten, dunklen Stelle ein weißer Punkt, der auch wie aufgesetzt aussieht. :-?
Frage:
?Was kann das sein?
?Soll ich diesen Fisch von den Anderen trennen (Tötung).

Dann bemerkte ich, vor zwei Tagen, an einem weiteren "Brilli" kleine rote Punkte an allen Bauchflossen. :-?
und auch hier wieder meine Fragen:
?Was kann das sein?
?Soll ich diesen Fisch von den Anderen trennen (Tötung).

Habe den Mergus Aquarien Atlas zurate gezogen, hat aber nicht viel geholfen. Das Internet beballert mit viel Information, aber mir fehlt die Kenntnis zur korrekten Auswahl der richtigen Krankheit ("Black Disaster", "Weisspunktkrankheit", usw.)

Mein Becken (80l - M&P Tennie "80", Eheim 201080 (nicht regelbar) und Stabheizung 100W) ist nun seit dem 6. Dezember 2002 komplett mit Pflanzen am laufen. Am 14. Dezember 2002 haben wir dann bei einer Zierfisch-Börse in Bensheim / Hessen, aus dem nichtwissen und Vorfreude heraus, 2 blaue Antennenwelse gekauft (die sind doch braun!??!) und 5 Paleatus Welse. Dann kamen 20 Neons noch dazu.
Nun war mein Becken soweit komplett. Meine Frau hat sich dann noch 11 Brilliantsalmler ("Brillis") dazugeholt und 2 Zwergkrallenfrösche.
Somit ist das Becken für uns komplett.
Wegen der doch sehr starken Strömung haben wir einen anderen Tetra 400-800l Filter eingesetzt, der "humaner" das Becken mit Sauerstoff und Wasserfilterung beglückt.

Jetzt bin ich auf diese Seite gestoßen :roll: und habe ein schlechtes Gewissen da ich ja offensichtlich alles zu schnell Durchgezogen habe.
Nun noch meine 3. Frage:

?Ist die Anzahl Fische zuviel (40x80x30 = HxBxT = 96l)?

Ich möchte nicht die Fische im Becken als reinen Fernsehersatz. Mir (und meiner Frau) geht es um die Errichtung eines Biotopes und das die Fische "Spaß" an ihren Käfigleben haben, zumindest ein bißchen.

Dank im vorraus für Eure Antworten
Achim
onebit ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.12.2002, 15:05   #2
onebit
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Heppenheim
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Achso, ...

... meine Wasserwert sind seit einer Woche stabil auf den Werten:
NO3 = 10 mg/l
NO2 = 0 mg/l
GH = >10°d
KH = 3°d
pH = 7,2°

gemessen jeden Morgen 8h vor Fütterung
und jeden Abend 18h.

Stark bepflanzt (Arten kenne ich noch nicht so, aber Wasserpest ist dabei), eine Moorwurzel (zersägt und als Dreick für die Welse) und ein Stein liegt dabei (aus dem Fachhandel, scheint roter Marmor zusein).

Jetzt wisst Ihr alles über das Becken.
Ein Bild hänge ich an (Bild zeigt Rechtehälfte des Beckens)

Gruß
Achim

Click the image to open in full size.
onebit ist offline  
Alt 31.12.2002, 12:11   #3
onebit
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Heppenheim
Beiträge: 12
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Das ganze hat sich nun erledigt!

Ich habe den Fisch zum Händler zurückgebracht und umgetauscht. :-?

Er meinte, das es ein Geschwür sei (jo, das dachte ich mir auch).

Naja, jetzt ist die Mannschaft an Bord, fit und gut drauf.

Ausserdem habe ich mir jetzt diesen Dimmer (Starter Aqua Memolux) fürs Aquarium bestellt (beim Welke Versand www.welke.de) für €49,90 und bin am Einrichten eines Quarantänebeckens. Meine Neons wollen unbedingt Junge haben Mir fehlen nur noch die Murmeln!!!
onebit ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2002   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brilliantsalmler jagen sich Cessi Archiv 2003 8 04.11.2003 16:55
Knotenbildung am Schwanzflossenansatz von Schwertträgern Hannes20 Archiv 2003 1 27.09.2003 01:06
Mein Becken fährt jetzt in der 3. Woche ein...mein Wasser... Klösters Archiv 2003 2 06.02.2003 16:04
Brilliantsalmler und Mosaikfadenfische vergesellschaften? net.cat Archiv 2003 4 04.01.2003 19:25
Meine Frau, mein Haus, mein Aquarium... JFK80 Archiv 2002 2 21.08.2002 01:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.