zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2002, 10:17   #1
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Weichwasser - Hartwasser -> Definition???

Hallo!

Mein Becken läuft seit 4 Wochen schön gemütlich ein. (Soll auch nochmal 4 Wochen ohne Fische laufen)....

Jetzt die Frage: Ich hab GH 16 KH 13....

Da ja die GH in Deutschland bis 30 geht liege ich also irgendwo in der Mitte....

Ich möchte wenn möglich nicht viel "rumpfuschen", d.h. die Härtegrade rauf- oder runtermanipulieren...

Jetzt les ich hier im Forum immer: "Nein das geht nicht, es sind Weichwasserfische" oder halt andersrum:"Nein das geht nicht, das sind Hartwasserfische"....

Was bleibt mir in der Mitte denn dann? Plastikfische???

Ich möchte wirklich nur Tiere einsetzen, die dann bei meinen Werten auch im Wohlfühlbereich sind. Gibts keine "mittelharten" Fische??? :wink:

Ach ja Ph ist im Moment 7,8

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.12.2002, 12:39   #2
Stedri
 
Registriert seit: 11.03.2002
Ort: 33034 Brakel
Beiträge: 179
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Möchtest du nu die Definition von Wasser oder nen Besatz Vorschlag?

Wasserhärte per Definition kannste unter
http://schulen.eduhi.at/chemie/haerte.htm nachlesen!


laut http://schulen.eduhi.at/chemie/haerte.htm ist Wasser von 0-6 sehr weich; 6-11 weich; 11-17 mittelhart; 17-22 hart; ab 22 sehr hart. Wobei mir die ältere Einstufung aber geläufiger ist. Aber kannste da alles nachlesen.

Besatzvorschlag: Mach mal Angaben zu deinem Becken.
Stedri ist offline  
Alt 27.12.2002, 12:48   #3
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,

genrell wird die Härte des Wassers an GH und KH festgemacht.

Im allgemeinen ist die KH < GH, etwa 50 - 80% der GH.

Man stuft die Härtebereiche wie folgt ab.

0- 5 ° d GH = sehr weich
5 - 10°d = weich
10 - 15 °d = mittelhart
15 - 20°d = hart
> 20°d = sehr hart

Im mittleren Bereich kann man sowohl Weich aals auch Hartwasserfische pflegen, wobei die Toleranzen bei Weichwasserarten da recht unterschiedlich sind. Im unteren Bereich bis 12°d ist da noch einiges machbar, wenn auch grenzwertig, darüber wird es schwer.

Jetzt noch eins:

Die Gesamthärte, also die Menge an gelösten Erdalkalien, ist insbesondere bei WEichwasserarten nicht der einzige springende Pukt. Auch ohne hohe GH und KH kann das Wasser unggeignet sein, als Beispiel nehme ich da mal eine reine Kochsalzlösung.
Hier ist die elektrische Leitfähigkeit ind µS/cm der ausschlaggebende Punkt. Weiches Wasser hat höchstens 400° µS/cm, 1° dh entspricht etwa 32 µS/cm.

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 27.12.2002, 13:09   #4
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Das heisst also das ich mit meinem Wert doch schon in die Kategorie mittelhart-hart fallen würde....

Ok, dann weiss ich für die Fischauswahl ja dann Bescheid....

Schade, die ganzen Labyrinther scheiden also schon aus... :roll:

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.12.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endlerguppy - Definition? Thomas P. Archiv 2003 18 21.01.2003 20:32
Hartwasser-Legenden Gast Archiv 2002 15 15.12.2002 14:42
Bedeutung und Definition des Standardionenverhältnisses Ralf Rombach Archiv 2002 53 21.08.2002 14:31
Wo hört Weichwasser auf und fängt Hartwasser an Frank Nienhaus Archiv 2002 7 27.07.2002 22:32
Fische von Hartwasser auf Weichwasser umgewoehnen ? Domenic Archiv 2002 17 27.02.2002 22:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.