zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.12.2002, 20:11   #1
Nopfi
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: 37127 Dransfeld bei Göttingen
Beiträge: 210
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Guten Tag!

Ich heiße eigentlich Tanja - Nopfi ist der Zweit-Lieblings-Fisch in meinem Aquarium: Ein Antennen-Harnischwels - und bin 34 Jahre alt.

Mein Lieblingsfisch - ein männlicher Kakadu-Zwergbuntbarsch - ist leider zur Zeit krank :cry: (er hat einen roten Rand innen an den Lippen, der nach einer Behandlung mit Baktopur und Costapur fast abgeklungen zu sein schien, aber nach dem WW wieder schlimmer geworden ist. Ich habe hierzu vor kurzem gepostet - leider scheint es niemanden zu geben, der sich das erklären kann).
Auf jeden Fall bin ich durch den Barsch vor einiger Zeit endgültig in diesem Forum "gelandet". Ich habe festgestellt, daß man hier einiges dazulernen kann - außerdem ist es netter, sich mit Leuten zu "unterhalten", als alleine in einem Buch rumzublättern.

Außer den beiden o.g. Kameraden halte ich in meinem Aquarium noch das passende Weibchen zu dem Barsch, 3 Panzerwelse (ich weiß, zu wenig - sollen wieder mehr werden, wenn im Aquarium wieder alles i.O. ist), 10 Glühlicht-Salmler und zur Zeit (nur) 6 Rotkopfsalmler (Einer von denen kränkelt auch - wie ich vorhin festgestellt habe: Die Schwanzflosse wird immer kürzer. Habe dies auch schon früher festgestellt, dies aber auf die Ruppigkeit des Barschweibchens geschoben, die vor kurzem Nachwuchs bekam und sehr agressiv wurde. Das ist es aber wohl doch nicht, da sie die Flosse nicht nachwächst und der Fisch inzwischen eine leichte Krümmung aufweist. Ich hoffe, daß es keine Fisch-Tuberkolose ist. Wollte den Fisch schon rausfangen; irgendwie scheint er aber zu merken, daß er gemeint ist und ist in nullkommanichts verschwunden)
Irgendwie ist zur Zeit der Wurm drin!

Mein jetziges Aquarium (160 l) besitze ich seit ca. 6 Jahren - vorher hatte ich schon ca. 5 - 6 Jahre eines mit 60 Litern. Ich muß gestehen, daß ich mich nach der langen Zeit trotzdem noch als Anfänger fühle. Die ganzen lateinischen Namen von Fischen und Pflanzen, die hier im Forum verwendet werden, lassen mich z.B. jedesmal in Ehrfurcht erstarren.

Da ich merke, daß ich Lust habe, mich mit der Aquaristik in Zukunft intensiver zu beschäftigen, habe ich schon mit dem Gedanken gespielt, mir demnächst ein größeres Aquarium anzuschaffen und dann alles richtig "perfekt" zu machen. Ich habe beim meinem jetzigen einige Fehler gemacht, die sich nur schwer bzw. gar nicht korrigieren lassen. Z.B. ist es leider nur 40 cm hoch und ich habe in meiner Unwissenheit weil ich es so schön fand, sehr groben Kies verwendet. Auch die Beleuchtung ist nicht so pralle: 2 x 30 Watt hinter einer milchigen (zwar das Licht brechenden) Plastikscheibe, die ich nicht abbekomme.
Die Pflanzen wachsen zwar so lala - mein Wunsch wäre aber ein Aquarium, wo die Pflanzen - so wie es auf vielen Bildern von Euren Aquarien zu sehen ist - "explodieren".

Leider hat mein Geldbeutel zur Zeit etwas gegen diese doch recht große Investition - naja, vielleicht später!

So das wär´s erstmal - Viele Grüße aus 37127 Dransfeld,
Eure Tanja
Nopfi ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu viel des Guten? Fadenfisch Archiv 2003 9 13.02.2003 18:10
Guten Händler in 32.... Clue Archiv 2002 0 09.10.2002 19:13
Guten Tag ... Fremdwort ?? Anja Archiv 2002 20 17.09.2002 10:10
Guten Tach Jörg S Archiv 2001 2 10.06.2001 19:41
Guten Tag Elo Archiv 2001 0 09.06.2001 00:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:19 Uhr.