zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.12.2002, 16:14   #1
tigger7
 
Registriert seit: 28.12.2002
Ort: Leichlingen
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Weiße Punkte

Hallo!

Ich habe heute feststellen müssen, daß meine Antennenwelse weiße Pünktchen haben.
Ich habe sie gestern zusammen mit 7 schwarzen Phantomsalmlern eingesetzt. Sie hatten eine 2stündige Fahrt vom Zooladen bis zu mir. Ich denke, dass Stress der Auslöser für den Ausbruch der Krankheit war. Auf Anraten der Fachfrau im Laden habe ich die halbe Dosierung Costpur von Sera vorbeugend gestern ins Wasser gemacht.
Super Tip...hat nur nichts genützt!
Habe dann heute morgen direkt die volle Dosis Costapur verabreicht. Jetzt weiß ich nicht, was ich sonst noch tun kann oder muss!
Licht an oder aus? Co2 an oder aus? Füttern ja oder nein und wenn ja wieviel? Temperatur erhöhen? Habe außerdem 5 noch sehr gesunde Otos. Die vertragen laut Mergus nicht mehr als 26 Grad.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Gruß, Cordula
tigger7 ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.12.2002, 16:22   #2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi,

- temp so hoch wie möglich (beschleunigt die entwicklung der parasiten), 28° sollten die otos vertragen
- licht aus
- costapur volle dosierung
- co2 aus
- belüften

lies bitte dieses:

http://www.tobias-moeser.de
 
Alt 28.12.2002, 22:37   #3
Hannes20
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Münichreith / Österreich
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Tigger!

Lies mal meinen Thread bißchen weiter unten. Ich habe auch das Problem mit der Weißpünktchenkrankheit und muß dir leider sagen das bei mir trotz aller Tips (malachitpräparat,Temp auf 30, licht aus) ein fisch nach dem anderen eingeht :x :x
Inzwischen sind 2 Kupfersalmler und 1 Neon eingegangen. 3 weitere Kupfersalmler und 6 Neon sind auch teilweise mit Punkten übersäät.
Ich befürchte das es noch mehr Fische erwischt.
Falls ein Mod diesen Thread liest... Ich hab ne Frage.....
Sind die Fische schon beim Heimtransport infiziert oder bricht die Krankheit durch Streß und ev. durch Abkühlung beim Nachhause bringen aus???????????
Hannes20 ist offline  
Alt 28.12.2002, 22:52   #4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi hannes,

so schnell gehts nicht, du hast das mgo erst gestern in dein becken gegeben. deine fische waren stark befallen, wenn ich das richtig gelesen habe.
die "punkte" sind eines der stadien, die du nicht mit mgo bekämpfen kannst, sondern nur die daraus resultierenden schwärmer.
du mußt also noch etwas geduld aufbringen.
wenn die parasiten sich auf die kiemen gesetzt haben, kann es schnell zu ausfällen kommen, wie es bei dir wohl der fall war.

ichtyo ist fast immer vorhanden, bricht aber nur dann aus, wenn es die gelegenheit bekommt, sprich geschwächte, gestresste fische, zu hohe besatzdichte usw.
der transportstress kann der auslöser gewesen sein, kombiniert mit den veränderten wasserwerten.
eingeschleppt haben die fische die erreger selber. diese sind auch nicht weiter schlimm, solange das gleichgewicht zwischen erreger und wirt stimmt. das war bei dir nicht der fall, daher der ausbruch.
 
Alt 28.12.2002, 22:52   #5
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Hannes,

Zitat:
Sind die Fische schon beim Heimtransport infiziert oder bricht die Krankheit durch Streß und ev. durch Abkühlung beim Nachhause bringen aus???????????
meistens sind sie schon vorher infiziert. Durch den Stress mit dem Transport und dem Umsetzen wird jedoch ihr Immunsystem geschwächt und dann kann es zum Ausbruch kommen. Je eher man dann da handelt, desto besser.

Wundert mich, dass Dir ein Tier nach dem Anderen eingeht. Belüftest Du zusätzlich? Ich mußte auch schon mal Ichtyo behandeln und habe dann aber sehr gut zusätzlich belüftet. Das ist meiner Meinung nach auch relativ wichtig, da durch die Temperaturerhöhung die Sauerstoffsättigung absinkt und so könnten geschwächte Tiere relativ schnell ersticken.
Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 28.12.2002, 23:00   #6
Hannes20
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Münichreith / Österreich
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Ja klar. Ich belüfte zusätzlich. Ich hab beim Filter ein zusätzliches Stück angebracht das leicht nach oben zeigt und habe so deutlich mehr Wasserbewegung ins Becken gebracht. Sollte also mehr Sauerstoff ins Becken bringen.

Mein weiterer Besatz sind : 2 Black Mollys, 3 Toxedo (1 Männchen, 2 Weibchen), 3 Leopardwelse ???, 3 Antennenwelse und 2 Panzerwelse
Sie alle zeigen wenig bis gar keinen Befall. Hoffe das ich die Infektion verhindern kann. Werde morgen früh nachdosieren.

M.f.G. Hannes
Hannes20 ist offline  
Alt 28.12.2002, 23:43   #7
tigger7
 
Registriert seit: 28.12.2002
Ort: Leichlingen
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kranke Antennenwelse

Also ich bin wirklich ziemlich verunsichert und ratlos...
Habe ja jetzt das Mittel gegeben, Licht ausgemacht, co2 ausgemacht, belüftet und jetzt kann ich nur warten!
Das macht mich ganz kribbelig...
Da ich die Welse erst seit gestern habe, weiß ich noch nicht, wie sie sich "normal" verhalten. Sie hängen beide in der Nähe des Filtersaugrohrs und machen gar nichts. Sie sollen ja nachtaktiv sein, aber da tut sich nichts.
Das Männchen hat meiner Ansicht nach auch einen dicken Bauch.
Vielleicht bilde ich mir da ja was ein, aber ich finde das alles irgendwie komisch.

Seufz...

Cordula
tigger7 ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.12.2002   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 weiße Punkte Balaenoptera Archiv 2004 0 23.05.2004 15:41
Weiße Punkte Paige Archiv 2003 1 14.09.2003 18:31
Weiße Punkte am Feuerstachelaal David Kurzmanowski Archiv 2002 10 07.08.2002 23:42
Weiße Punkte - Dringend !!! FrankGH Archiv 2002 6 08.03.2002 21:39
Weiße Punkte nur bei Neons - Tod marion-gh Archiv 2001 6 07.11.2001 18:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.