zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2002, 17:51   #1
Herr Aquarius
 
Registriert seit: 17.12.2002
Ort: Neuss
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwergbuntbarsche für 60er Becken?

Tach Leute,
ich habe eine Frage, ich suche für mein Becken westafrikanische Zwergbuntbarsche. Die sind von den WW besser als die aus Südamerika. Hatte da an Purpurprachtbarsch- Paar gedacht. Ist das OK.
Sonst habe ich 3 Antennenwelse, 2 Zwergskalare und einen Bl. FaFi im Becken.
Kann das sein, dass der FaFi und die Barsche sich nicht vertragen?
Gibt es sonst noch andere Alternativen?
Herr Aquarius ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.12.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.12.2002, 17:56   #2
Tschibo
 
Registriert seit: 14.07.2002
Beiträge: 173
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Oh Gott, ich hoffe das soll ein Scherz sein....
Skalare, Antennenwelse und blaue Fadenfische in nem 60er und dann auch noch zusammen :roll:
Gib am besten erstmal alle Fische in Gute Hände ab oder kauf dir ein größeres AQ (mindestens 200l) !!
Tschibo ist offline  
Alt 29.12.2002, 18:12   #3
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hi,

> Oh Gott, ich hoffe das soll ein Scherz sein....

Nö, vermutlich was anderes...

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 29.12.2002, 18:17   #4
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

zunächst mal: was ist der Unterschied zwischen spezialisierten Weichwasserfischen aus Südamerika und spezialisierten Weichwasserfischen aus Westafrika?

Dann: was sind Zwergskalare? Ich befasse mich seit 3 Jahren sehr intensiv mit Skalaren und die kleinste Art, die ich bisher gefunden habe, sind P. leopoldi, die erreichen etwa 12 cm Länge und knapp dieselbe Höhe.
Die meisten (95%) der gehandelten Skalare gehören der Art P. scalare an, die Tiere erreichen auch etwa 12 cm Länge und 15 cm Höhe. Willst du so etwas wirklich in deinem Becken halten?

Um wieder auf die Frage zurückzukommen: Es gibt einige wenige Zwergbuntbarsche, die man in einem 60 cm-Aquarium halben kann.
Die Südamerikaner, kleine (!) Apistogramma-Arten, Apistogrammoides, Taeniacara, ggf. Microgeophagus ramirezi sind ebenso Weichwasserspezialisten wie Nannochromis travestitus aus Westafrika. Keine dieser Arten sollte bei mir als etwa 4°dGH gehalten werden.
Im Tanganijka-See gibt es ebenfalls wenige Arten, die man in so ein kleines Becken sperren kann, aber die sind nicht gesellschaftsfähig.

Generell solltest du dringend darüber nachdenken, ob du für deine Fische das richtige Aquarium hast und ob dein Zoohändler dich zu Ungunsten deiner Fische nicht gewaltig betrogen hat.

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 29.12.2002, 18:25   #5
xray107
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: 41xxx Nähe D´dorf - Krefeld
Beiträge: 1.877
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

da ich aus der gleichen Ecke stamme wie du, würde mich mal interessieren, welcher Zoohändler dir diesen Besatz empfohlen hat und ob er die Größe deines Beckens kannte.
Schick mir den Namen aber besser als PN (Private Nachricht).

Viele Grüße

Marc
xray107 ist offline  
Alt 29.12.2002, 20:17   #6
Herr Aquarius
 
Registriert seit: 17.12.2002
Ort: Neuss
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

UHHPS
Die Frage war ernst. :cry:
Danke für die ehrlichen Antworten.
Die Zwergskalare, wie sir mir verkauft sind ca. 6cm hoch und lang.
Hab jetzt keine Zeit mehr, melde mich aber auf jeden Fall nochmal, weil mich das jetzt richtig beschäftigt.
Patrick
Herr Aquarius ist offline  
Alt 29.12.2002, 20:22   #7
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Patrick,

ich hoffe, du hast dich dennoch hier ernst genug genommen gefühlt.

Also: die Skalare, die du hast, sind Babies, entweder kümmern sie oder sie wachsen quasi aus deinem Aquarium heraus.

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 29.12.2002, 20:22   #8
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Patrick,

ich muss mich bei dir entschuldigen.

Zwergskalare und deine Beckenbesatzung sind Dinge, die gerne von Spinnern genutzt werden, um hier Stunk zu machen. Naja, wie mans macht macht mans verkehrt, ich werde jetzt meine fachliche Klappe halten und nur noch Threads rumschieben.

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 31.12.2002, 15:29   #9
Herr Aquarius
 
Registriert seit: 17.12.2002
Ort: Neuss
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Kein Problem Dennis :wink:
Es war nur kleiner Schock, es hat gewirkt.
... und ich habe 3 Jahre lang gedacht, dass mein Becken so OK ist.
Am meisten staune ich darüber, dass meine Skalare mir als Zwergskalare verkauft wurden und nur so klein blieben, weil das Becken so klein ist. Aber es gibt halt auch Leute die nur auf Gewinn aus sind.
Jetzt habe ich auf jeden Fall begriffen, weniger Fisch ist mehr.
Danke nochmal. Auch an Tobias für die Infos.
Will mir jetzt ein goßes Becken kaufen mit wenigen kleinen Malawibb. die anderen gebe ich ab - in größere Becken
Bis dann Patrick
Herr Aquarius ist offline  
Alt 31.12.2002, 15:35   #10
Rebel
 
Registriert seit: 22.08.2002
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.411
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dennis Furmanek
Hallo Patrick,

ich muss mich bei dir entschuldigen.

Zwergskalare und deine Beckenbesatzung sind Dinge, die gerne von Spinnern genutzt werden, um hier Stunk zu machen. Naja, wie mans macht macht mans verkehrt, ich werde jetzt meine fachliche Klappe halten und nur noch Threads rumschieben.

Gruß,
Dennis
Hallo Dennis,

na endlich hast du es verstanden !

NEIN ! SCHERZ ! Bitte nicht ernst nehmen !

Bleib wie du bist, irren ist menschlich und seinen Irrtum einzugestehen königlich !

Bis denne + die besten Wünsche für das neue Jahr

(würde mich im neuen Jahr gerne mal auf einen Kaffee einladen...
deine "Holzaquas" haben meine Neugier geweckt...)
Rebel ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.12.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HQI-Lampe für ein 60er Becken ?? Stefan Ries Archiv 2003 0 09.09.2003 00:20
Besatz 60er Becken grischan Archiv 2003 7 16.01.2003 13:42
60er Becken und was rein? siNsEmiLLa Archiv 2002 22 18.12.2002 23:24
60er Becken jens b. Archiv 2002 1 12.09.2002 22:36
2 Pärchen Zwergbuntbarsche im 60er Becken? Timo Borofski Archiv 2002 14 18.03.2002 08:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:58 Uhr.