zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.12.2001, 14:58   #1
Daniel26
 
Registriert seit: 23.11.2001
Ort: Rosenheim
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

so jetzt war es auch bei mir so weit. Nach fast vier Jahren ohne Nachwuchs bei meinen Antennenwelsen ist es jetzt so weit. Vor ungefähr zwei Monaten gab es in meinem AQ einen Welskrieg, in dessen Zuge sich mein Antennenwelsmännchen einer luxoriösen Höhle bemächtigt hat. Nach dem er also bewiesen hat das er ein echter und mächtiger Kerl ist und auch ein vernünftiges Dach überm Kopf hat (nicht unter irgendeiner Wurzel haust), war er dem Weibchen jetzt auch gut genug zum Kinder machen (Frauen sind doch alle gleich :wink: ). Naja, soviel zur vorgeschichte.
Ich komme also gestern so um halb zehn Abends ahnungslos Nachhause und schau noch mal in mein Aquarium und was endecke ich, eine Menge Miniwelse in meinem AQ und die meisten davon beim Zulauf von meinem Filter. Oho, denke ich mir, wenn dass mal gut geht. Ein Blick hinters AQ auf meine Schläuche verrät mir, es ist nicht gut gegangen! Ungefähr zehn dieser Miniwelse hängen lustig an der Innenseite des Schlauches zu meinem Aussenfilter! Sch... Also starte ich um mittlerweile dreiviertel Zehn eine groß angelegte Rettungsaktion. Filter aus, alle Schläuche demontieren, über einem Eimer auslaufen lassen und was machen die dämlichen Viecher hängen weiterhin im nun trockengelegten Schlauch. Also wieder Wasser rein und wieder Wasser raus und das mehrfach bis alle Miniwelse begriffen haben das der Schlauch kein geeigneter Platz für sie ist. Hmm, denke ich mir, wenn die Viecher im Schlauch waren, dann sind auch bestimmt welche im Filter. Wieder Sch... . Also Filter auseinandernehm (mittlerweile ist es gut nach Zehn!) und im Mulm am Filterboden nach Miniwelsen suchen. Und noch mal zehn Miniwelse. So, denke ich mir, ich bin ein guter Mensch! Rette zwanzig Miniwelse die vermutlich später keiner haben will! :wink: Also alles wieder zusammenbauen (jetzt mit zerschnittener Seidenstrumpfhose von der Frau überm Ansaugtrichter) und mit einem guten Gefühl und einem Hauch von Heldentum ums Haupt gehe ich so gegen halb zwölf in mein Bett. :wink:
Übrigens, dass mit der Seidenstrumpfhose von der Frau ist noch nicht ausgestanden :wink:

Ich dachte ich erzähl das einfach mal hier. :wink:

Gruß
Daniel (derminiantennenwelsretter)
Daniel26 ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.12.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.12.2001, 16:33   #2
aaron
 
Registriert seit: 14.10.2001
Ort: dresden (sachsen)
Beiträge: 323
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hach, mein held :smile:
aaron ist offline  
Alt 07.12.2001, 17:48   #3
Grit
 
Registriert seit: 10.06.2001
Ort: Mecklenburg/Vorpommern
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Finde Deine Rettungsaktion sehr gut!!! :smile:
Gruß Grit
Grit ist offline  
Alt 07.12.2001, 18:46   #4
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Daniel,

doch, gut war das schon. Aber als Blutsturzaktion nicht notwendig. Solange der Filter läuft und unten genug Platz ist hätten die sich da schon wohlgefühlt. Und hätten nebenher die Schläuche geputzt :wink:
Besorge Dir für den Filteransaugkorb eine Schaumstoffpatrone, dann haste einen guten Schutz, einen kleinen Vorfilter und die Frau wird auch nicht so narrisch wenns ihr wieder an die Wäsche geht :wink:

_________________
MfG

Bongo

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: bongo am 2001-12-07 12:47 ]</font>
bongo ist offline  
Alt 07.12.2001, 19:22   #5
Daniel26
 
Registriert seit: 23.11.2001
Ort: Rosenheim
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Bongo,

das mit der Schaumstoffpatrone ist ne gute Idee, da werde ich mich gleich mal schlau machen wo ich so was herbringe.

Gruß
Daniel
Daniel26 ist offline  
Alt 07.12.2001, 21:32   #6
Christoph Rexa
 
Registriert seit: 23.11.2001
Ort: Bergisch-Gladbach
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Aber wo ist jetzt die Frage?
Oder bist du einfach nur ein Angeber?

Gruß Christoph
Christoph Rexa ist offline  
Alt 08.12.2001, 03:01   #7
Daniel26
 
Registriert seit: 23.11.2001
Ort: Rosenheim
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich bin ein Angeber :wink:
..und wollte Euch an diesem kleinem Abenteuer teilhaben lassen.

Gruß
Daniel
Daniel26 ist offline  
Alt 08.12.2001, 03:58   #8
Christoph Rexa
 
Registriert seit: 23.11.2001
Ort: Bergisch-Gladbach
Beiträge: 90
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Du bist mein Held!!!!

Gruß Christoph
Christoph Rexa ist offline  
Alt 08.12.2001, 14:38   #9
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Daniel!

Finde, Deine nächtliche Aktion ehrt Dich :wink:.
Aber wie schon gesagt wurde, diese Eile wäre nicht nötig gewesen...

Hatte mal Ähnliches mit Baby-Ancistren erlebt, die ich aber erst beim routinemäßigen Reinigen der Schläuche und des Filters fand :smile:.
Waren auch nur 2 Stück, die ich da entdeckte.

Gruß, HP
________________
"Jeder Tag ist ein neuer Anfang"

Aquarianer - Geburtstags - Datenbank:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...x=/HPKrug/main
Verzeichnis aquaristischer Homepages:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...htx=/Homepages

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: HPKrug am 2001-12-08 08:39 ]</font>
 
Alt 08.12.2001, 17:06   #10
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Daniel,

laß den Christoph nur nörgeln. Ich fand die Story gut.
bongo ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.12.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dramatische Rettungsaktion ;-) Christopher Archiv 2001 1 27.11.2001 04:42


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:51 Uhr.