zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.01.2002, 23:27   #1
Chelodi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Leute,

Ich will ja keine Reklame für schlechte Wasserwerte machen! :smile:
Ich halte ja eigentlich hauptsächlich Wasserschildkröten,und heute habe ich mir gedacht auf die Diskussion über die Giftigkeit misst du doch mal Nitrit in einem der Schildkrötenbecken,in dem außerdem noch etlich Guppys (die vermehren sich auch)ein Pärchen blaue Antennenwelse und 2 Red Brunos sind.

Also der Nitritgehalt ist > 5 mg/l also jenseits von gut und böse sozusagen!


Viele Grüße Peter
 
Sponsor Mitteilung 02.01.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.01.2002, 23:29   #2
Steph
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: München
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja hallo,

da würde ich an deiner Stelle mal schnell einen TWW machen!!! Und das täglich, bis die Werte wieder besser sind!!!

Liebe Grüsse
Steph
Steph ist offline  
Alt 02.01.2002, 23:34   #3
Chelodi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Teilwasserwechsel mache ich bei meinen Schildkrötenbecken nicht!
Wenn ich das Wasser wechsele,dann komplett!
Und das mache ich so etwa alle 2-3 Monate :smile:

Bei Schildkröten läuft das halt etwas anders .

Gruß Peter
 
Alt 03.01.2002, 00:52   #4
Chris W.
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 843
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Chelodi,

und was moechtest Du uns damit sagen? Soll ich jetzt die Werte von Nachbarns Guellegrube schreiben?

Ueber Deine Wasserwechselallergie solltest Du vielleicht doch mal nachdenken.

Sorry, habe ja vergessen das es sich um Schildkroeten handelt: die sind ja soo hart im nehmen, da scheint es ja nix zu machen :-/

Chris
Chris W. ist offline  
Alt 03.01.2002, 01:21   #5
Magic_Mario
 
Registriert seit: 11.12.2001
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chelodie!

Ich würde das mit deinen Wasserwechselintervallen mal überdenken auch für Schildkröten ist Nitrit natürlich giftig.
Ich empfehle einen sofortigen Wasserwechsel und danach zumindest einmal pro Woche Komplettwechsel.

mfg, Mario
Magic_Mario ist offline  
Alt 03.01.2002, 15:57   #6
Chelodi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Chris W. schrieb am 2002-01-02 18:52 :
Hi Chelodi,

und was moechtest Du uns damit sagen? Soll ich jetzt die Werte von Nachbarns Guellegrube schreiben?

Ueber Deine Wasserwechselallergie solltest Du vielleicht doch mal nachdenken.

Sorry, habe ja vergessen das es sich um Schildkroeten handelt: die sind ja soo hart im nehmen, da scheint es ja nix zu machen :-/

Chris
Hallo Chris,

Nun was will ich damit sagen, ich wollte damit sagen,das die Akzeptanz von Wasserwerten bei einigen Fischen wohl doch größer ist also oft angenommen wird !

Hast du auch Schildkröten oder warum kennst du dich damit so "gut" aus ?

Peter
 
Alt 03.01.2002, 16:49   #7
Michael Stache
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-27721 Ritterhude bei Bremen
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,

Zitat:
Du schriebst am 2002-01-03 09:57 u.a.:
Nun was will ich damit sagen, ich wollte damit sagen,das die Akzeptanz von Wasserwerten bei einigen Fischen wohl doch größer ist also oft angenommen wird !
Das mag ja vielleicht sein,
ist aber kein Grund, die Fische so einem "Todesstress" auszusetzen !!!
Auch halte ich deinen Test für ungenau (vermutlich handelt es sich um einen Streifentest oder ?), Nitrit > 5mg/l dürfte IMO nun wirklich sehr tödlich für Fische sein, auf jeden Fall aber eine riesen "Sauerei/Tierquälerei".

Gruß
Michael

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: M aus B am 2002-01-03 10:50 ]</font>
Michael Stache ist offline  
Alt 03.01.2002, 18:21   #8
AxelK
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,

welche Wasserschildkrötenart hältst du denn und wie groß sind die Tiere? Ich halte eine ca. 25 cm lange (Panzerlänge)Rotwangenschildkröte. Nach 2 Wochen muss das Wasser (trotz starker Filterung) spätestens gewechselt werden, das es sonst recht streng riecht! Bei jungen Schildkröten ist das natürlich noch anders, allerdings würden sich deine Tiere bei häufigerem Wasserwechsel sicherlich wohler fühlen...
Nitrit führt zwar im Gegensatz zu vielen Fischarten bei Schildkröten nicht zum sofortigen Tod, ist aber im Endeffekt doch sowas wie eine "schleichende Vergiftung"...

Gruß,
Axel
AxelK ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.01.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nitrit jope06 Archiv 2004 57 08.04.2004 15:09
Nitrit Moni28 Archiv 2003 44 11.03.2003 16:25
Nitrit-Test von JBL: Farbe von Nitrit=0 ?? jimmy_bod Archiv 2002 4 29.12.2002 12:07
Nitrit, Nitrit und nochmal Nitrit Bianca19 Archiv 2002 24 21.12.2002 08:31
nitrit, nitrit, wo kommst du her? Chris Archiv 2002 2 24.03.2002 14:19


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.