zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2002, 21:06   #1
Claudia
 
Registriert seit: 03.01.2002
Ort: 72469 Meßstetten
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Habe in meinem Aquarium Bestandteile die sich nicht rausfiltern lassen. Sieht ein bißchen weißlich aus. Was könnte das sein?
Claudia ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.01.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.01.2002, 21:13   #2
Petra Sw. (Amy)
 
Registriert seit: 06.11.2001
Ort: 53359 Rheinbach
Beiträge: 1.982
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

wie lange steht das Becken schon?
wasserwerte?
welcher Filter?
Besatz?
Beleuchtung?
welches Futter und wie oft?

Grüße

:wink:
Petra Sw. (Amy) ist offline  
Alt 08.01.2002, 23:05   #3
Fritz at SOL
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Salzburg, Österreich
Beiträge: 1.050
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Claudia,

im Banner oben, ganz rechts unten versteckt sich die Suchen-Funktion dieses Forums, gib da mal Trübes Wasser ein.

Mehr kann ich Dir bei deinen bescheidenen Angaben nicht raten.


Gruß

Fritz
Fritz at SOL ist offline  
Alt 09.01.2002, 13:16   #4
Claudia
 
Registriert seit: 03.01.2002
Ort: 72469 Meßstetten
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Becken steht ungefähr 6 Monate. Filter ist von Tetra. Das Becken hat eine größe von 100 cm.Futter täglich eine kleine Ration (Sera Vipan). Lampe?? War so ein Komplettset. Schon als das Becken befüllt wurde waren diese weißen Teilchen zu sehen und sind nie weggegangen!! Wasserwerte denke ich sind ok. Alle Fische leben noch. Hab kein Tester für diese Dinge da ich davon noch nicht soviel verstehe.
Claudia ist offline  
Alt 09.01.2002, 13:46   #5
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Claudia!

Zitat:
Claudia schrieb am 2002-01-09 07:16 :
Wasserwerte denke ich sind ok. Alle Fische leben noch. Hab kein Tester für diese Dinge da ich davon noch nicht soviel verstehe.
Über die wichtigsten Wasserwerte sollte man allerdings schon einen Überblick haben; also würde ich Dir anraten, Tropftests zumindest für Nitrit (von der Firma JBL oder MERCK), Nitrat, pH-Wert, Gesamthärte und Karbonathärte anzuschaffen.

Wenn Du Dein Leitungswasser ohne jede Beeinflussung (z.B. durch eine CO²-Anlage oder Umkehr-Osmose-Anlage) im Aquarium fährst, so hole Dir die Leitungswasserwerte einfach bei Deinem Wasserversorger vor Ort.
Kostet Dich nur einen Telefonanruf mit der Bitte, Dir eine "Trinkwasseranalyse" zuzuschicken. Die Analyse selbst ist völlig kostenlos.

Kleiner Tipp noch am Rande:
Laß Deinen Filter mal ganz in Ruhe, also nicht etwa wöchentlich auswaschen, und wenn doch nötig, die Filtermaterialien nur in einem Eimer mit Aquarienwasser _grob_ ausspülen, nie klinisch rein.

BTW: Ein kleine Anrede zu Beginn eines Posts und ein Gruß am Ende machen sich immer gut, und sind hier gern gesehen :wink:.

Gruß, HP
________________
"Jeder Tag ist ein neuer Anfang"

Aquarianer - Geburtstags - Datenbank:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...x=/HPKrug/main
Verzeichnis aquaristischer Homepages:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...Krug/Homepages

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: HPKrug am 2002-01-09 07:47 ]</font>
 
Alt 14.01.2002, 03:20   #6
Claudia
 
Registriert seit: 03.01.2002
Ort: 72469 Meßstetten
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo HP,
sorry für die vergessene Anrede. Das mit den Smilys hab ich erst jetzt rausgekriegt :lol:.
Die Wasserwerte habe ich vor 2 Jahre erfragt. Da heben sie gesagt Härte 3. Beim Zoohändler habe ich mal jetzt noch gefragt weil das Wasser in letzter Zeit auch noch schäumt. Die meinten das wäre Kalk. Ich dacht ich mach mal wöchentlich TWW. Nitrit und PH Test hab ich. PH liegt bei 8 und Nitrit ist minimum.
Gruß Claudi
Claudia ist offline  
Alt 14.01.2002, 03:49   #7
Florian D.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi was heißt Nitrit ist minimum ?
Nicht Nachweisbar?
 
Alt 14.01.2002, 04:30   #8
Claudia
 
Registriert seit: 03.01.2002
Ort: 72469 Meßstetten
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Flori,
hab von Sera den Nitrit Tester und der verfärbt sich js und bei der Farbe steht NO2-N <0,1 mg und NO2 < 0,3 mg. Also denk ich das ist ok. Am Anfang hatte ich sehr hohe Werte bis es eingelaufen war. Mein Leitungswasser hat PH 8,5 und ich tu dann immer Torumin noch zugeben.
Gruß Claudi :smile:
Claudia ist offline  
Alt 14.01.2002, 12:33   #9
Florian D.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi,

also der Nitrit Wert ist ok.

Ich kenn Torumin nicht aber solche Mittelchen kannste weglassen.
 
Alt 14.01.2002, 13:50   #10
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Claudia,

bringe mal bitte aktuelle Wasserwerte von Deinem Wasserversorger :wink:

Und beschreibe Dein Becken noch mal bitte in aller Ausführlichkeit. Danke
 
Sponsor Mitteilung 14.01.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
trübes Wasser Benno Archiv 2003 1 26.06.2003 11:33
Trübes Wasser Ronni07 Archiv 2002 3 11.12.2002 11:54
Trübes Wasser ! boeller Archiv 2002 10 08.01.2002 00:26
Trübes Wasser vetter Archiv 2001 1 01.12.2001 14:52
trübes Wasser Ulrike37 Archiv 2001 4 02.11.2001 00:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.