zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.01.2002, 19:18   #1
Mary
 
Registriert seit: 29.10.2001
Ort: Böblingen
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also...
folgendes becken:
112 liter
torffilterung
ph-wert 7,0-7,5(krieg ich nich runter!)
nitrit:0
andere weiss ich nicht-
noch nicht.

becken läuft seit 3.12.01, natürlich fische erst 3 wochen später rein.
boden: sand, quarz
pflanzen: viele, feinfiedrige und schwimmpflanzen...
ist das starterset becken 80-er.


besatz:
2 honigfafis(ja, ein paar!)
4 kirschflecksalmler( 2 kommen noch)
1 apfelschnecke
6 corydoras julii

so also das männchen nimmt schon mal balzfarbe an aber das weibchen jagt es immer weg...und ein nest baut der typ auch nicht!
ich dachte das wär so einfach honigfafis zu züchten, was mache ich falsch?
temp:
24 grad

gruss marion
Mary ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.01.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.01.2002, 19:33   #2
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Mary,
Zitat:
so also das männchen nimmt schon mal balzfarbe an aber das weibchen jagt es immer weg...und ein nest baut der typ auch nicht!
ich dachte das wär so einfach honigfafis zu züchten, was mache ich falsch?
naja, vielleicht solltest du es mit Geduld versuchen :wink:. Wenn ich dich richtig verstanden habe, sind die Fische jetzt gerade mal 2 Wochen im Aquarium. Nach dieser Zeit kann es sehr viele Gründe geben warum die Tiere noch nicht ablaichen. Entweder sind sie noch zu jung, das Weibchen hat noch keinen Laichansatz, du hast keine Schwimmpflanzen im Becken, bzw. das Männchen findet keinen geeigneten Platz für das Schaumnest, und... und ... und.... :wink:.
Also gib ihnen noch eine Chance :wink:.
Gruß Werner
 
Alt 10.01.2002, 19:47   #3
Doris S.
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: München
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Mary,

dem kann ich mich nur anschließen! Meine Kampffische haben ca ein halbes Jahr gebraucht, bis das Männchen ein nest gebaut hat, und sie dann abgelaicht haben.

Günstig wirken sich geringe Strömung, viele Schwimmpflanzen (bei mir ist jetzt 1/3 der Oberfläche bewachsen) und gute Fütterung (lebend oder gefrohren)aus.

Aber das wichtigste ist eben: Geduld :wink:


Viel Glück!
Doris
Doris S. ist offline  
Alt 10.01.2002, 19:49   #4
mir4colix
 
Registriert seit: 25.11.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 620
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

du koenntest auch die temp auf evtl 26°c hochsetzen .. und schaumal was für eine temp über dem wasser bei dir ist. ob dort ein luftzug ist.

schaumnester brauchen über dem wasser warme und stehende luft um zubestehen. bei kalter luft loesen sie sich sehr schnell auf und der herr verliert schnell die lust wenn er merkt es bringt nichts.
mir4colix ist offline  
Alt 10.01.2002, 19:53   #5
Mary
 
Registriert seit: 29.10.2001
Ort: Böblingen
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich hab an schwimmpflanzen die kleine und winzige wasserlinse sowie hornkraut, die linsen schöpf ich aber immer ab, weil die denn anderen pflanzen das licht wegnehmen.
ich hoffe ihr habt recht, nicht, dass sie sich nicht wohlfühlen.
niedlich sind sie ja :wink:
aber warum jagt das weibchen das männle sollte das nicht umgekehrt sein???
und das weibchen kackt dauernd(sollte man das anders ausdrücken?)
und hat immer einen runden bauch.
ich hab gehört dass diese weibchen immer essen müssen, stimmt das?
auf jeden fall frisst es auch schneckenlaich(lob, braver fisch) was mich sehr freut!
also wenn sich jemand mit diesen fischis auskennt ich freu mich über mehr antworten, ansonsten, danke!
Mary ist offline  
Alt 10.01.2002, 19:59   #6
Henning02
 
Registriert seit: 16.12.2001
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

fadenfische züchten ist ne kunst für sich. also ich hab meine leeris folgender maßen nachgezüchtet:

50cm becken mit regenwasser aufgefüllt bis 20cm wasserspiegel. viele schwimmpflanzen. kein bodengrund. temp. 25°C. ein paar trichogaster leeri(mosaik-fadenfisch)reingesetzt. wichtig ist, das das paar sich sehr gut verträgt. rote mülas und artemias gefüttert. nach 3 tagen temp. auf 28 gesetzt. jetzt müsste das männchen anfangen. und der rest, geht dann, wenn du glück hast, von alleine.

gruss henning
Henning02 ist offline  
Alt 11.01.2002, 00:50   #7
Mary
 
Registriert seit: 29.10.2001
Ort: Böblingen
Beiträge: 76
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

vielen dank für den Tipp-
seit ich die pflanzen ausgelichtet hab, ist das männchen nur noch blass...
wahrscheinlich deswegen...
also gut, danke nochmal.
Mary ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.01.2002   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergfadenfische bauen ein Nest Markus Wolter Archiv 2003 5 09.10.2003 18:23
Mosaikpfafimännchen kann kein Nest bauen chattingheart Archiv 2003 5 27.06.2003 11:53
Warum baut ZFF-Männchen ein Nest? mera Archiv 2003 2 20.02.2003 22:37
Zwergfadenfische bauen Nest CamiloS Archiv 2001 5 22.12.2001 04:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.