zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2002, 03:59   #1
Bono
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-97922 Lauda-Königshofen
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Leute!

Hat von euch jemand Erfahrung mit den Welsen Corydoras sterbai. Über Wasserwerte, Jungtiere, Nachwuchs etc. Es sind echt schöne Fische. Habe zur Zeit 4 Stück von diesen Rackern.

Gruß Bono :grin:

_________________
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große warten. (Pearl S. Buck)

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bono am 2002-01-14 22:01 ]</font>
Bono ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.01.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.01.2002, 06:49   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

und was willst Du genauer wissen.

Wasserwerte: weich und leicht sauer. Temp. ist eher nebensächlich, habe sie schon bei 21° und 29° gehalten, obwohl sie eher etwas über 25° bevorzugen.

Jungfische, dafür müssen sie erst mal ablaichen. Aufzucht der Jungfische nach Schlupf zwei Tage braichen sie, um den Dotter zu verzehren, dann mit Artemia Nauplien. In gut verkrauteten Becken brauchst Du gar nicht zu füttern. Das Ablaichen bevorzugt im Winterhalbjahr zwischen November und etwa März.
 
Alt 16.01.2002, 00:11   #3
Bono
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-97922 Lauda-Königshofen
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf!

Danke für die schnelle Antwort. :roll: Wissen wollte ich auch nur, ob es überhaupt schon mal jemand geschafft hat, Junge zu bekommen, bzw. diese auch durchzubekommen. Habe z.Zt. aber noch zu wenig von diesen Fischis :cry: und zuviel andere Welse im AQ.
Habe ein 160 Liter-AQ.

Danke nochmal.

Gruß Bono :grin:


_________________
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das große warten. (Pearl S. Buck)

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bono am 2002-01-15 18:24 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Bono am 2002-01-15 18:26 ]</font>
Bono ist offline  
Alt 16.01.2002, 00:21   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi bono,

die Zucht der sterbais ist auch nicht schwieriger als die anderer PW.
Wenn sie einmal ablaichen, ist es eigentlich gar nicht so schwer. Wie gesagt, weiches, sauberes Wasser, dann ist die Befruchtungs- und Schlupfrate ausreichend hoch. Eier sollte man isolieren, bevor sie andere Fische fressen, die Corys gehen ab und zu und je nach Becken auch manchnmal an die Eier (bei mir zum Glück nicht, finden sie nämlich nicht im Pflanzengestrüpp). Aufzucht mit Artemianauplien, dabei unbedingt auf Sauberkeit des Aufzuchtbeckens achten, sonst kann es größere Ausfälle geben, also viel WW und täglich Bodengrund absaugen.

Bei mir laichen derzeit die sterbai seit Oktober etwa alle 2-3 Wochen.
 
Alt 16.01.2002, 00:47   #5
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
kleine nebenfrage da ich selber 7 sterbais pflege,wie groß werden sie eigentlich?
Und sind 9 gh eigentlich noch okay?
Lorenz Ringeisen ist offline  
Alt 16.01.2002, 00:52   #6
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Lorenz Ringeisen schrieb am 2002-01-15 18:47 :
Hi Lorenz,

> kleine nebenfrage da ich selber 7 sterbais
> pflege,wie groß werden sie eigentlich?

Mmh, meine sind derzeit etwa 5-6 cm, ich denke so knapp 1 cm werden sie noch drauflegen.


> Und sind 9 gh eigentlich noch okay?

Ne, eigentlich ist das schon zu hart und damit nicht mehr optimal :wink: aber Panzerwelse sind da etwas toleranter als andere Fische. Ich halte sie bei KH 2, GH 3-4, pH 6,8.
 
Alt 16.01.2002, 00:56   #7
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ech,so groß,hätte ich nich gegelaubt,
mein wasser kann ich noch ein bisschen aufweichen!(vollentsalzung)
Lorenz Ringeisen ist offline  
Alt 16.01.2002, 04:36   #8
Bono
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-97922 Lauda-Königshofen
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Hätte ich jetzt auch nicht gedacht, daß die so groß werden. Ich habe meine jetzt ca. 2 Jahre und die sind noch nicht größer als 2-2,5 cm groß. Mein Wasser muß ich auch noch ein bißchen weicher machen, dann klappt das vielleicht bei mir auch mal.

Gruß Bono :grin:
Bono ist offline  
Alt 16.01.2002, 15:28   #9
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi bono,

ich würde mal vermuten, Du fütterst zu wenig oder sie bekommen zu wenig ab.
 
Alt 18.01.2002, 17:00   #10
Fuxl
 
Registriert seit: 29.08.2001
Ort: A-4160 Schlägl
Beiträge: 24
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey,

Hallo!

Hätte ich jetzt auch nicht gedacht, daß die so groß werden.

Ich würde sagen, nicht größer als 6 cm!
WW - stimme ich Ralf voll und ganz zu.

Ich habe meine jetzt ca. 2 Jahre und die sind noch nicht größer als 2-2,5 cm groß.

Meß noch mal nach, das kann nicht sein - sie wachsen normal sehr gut. Meine sind dzt. etwa 4 - 5 cm.

Mein Wasser muß ich auch noch ein bißchen weicher machen, dann klappt das vielleicht bei mir auch mal.

Gruß
Fuxl
Fuxl ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.01.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
corydoras sterbai Kashmir Archiv 2003 4 08.11.2003 16:14
Corydoras Sterbai Gast2 Archiv 2003 10 06.01.2003 13:42
Verhalten von Corydoras Sterbai ChristianeSch. Archiv 2001 3 17.12.2001 14:16
Corydoras sterbai und Corydoras similis sind bei mir eingezo Michael Stache Archiv 2001 2 09.12.2001 17:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:44 Uhr.