zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.01.2002, 00:31   #1
Damian
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Göttingen
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Heute Abend (16. Jan. 19:00 Uhr) ist mir aufgefallen, dass die Flossen von meinem Black-Molly-Weibchen Plötzlich nicht mehr schwarz, sondern weiß mit schwarzen Streifen sind. Dessweiteren ist das arme Tier sehr,sehr abgemagert (war am Morgen noch nicht). Das schlimmste ist, dass vom gesammten Schwanzende die Schuppen abstehen.

Meine Frage: Ist der Fisch krank? Wenn Ja, ist es ansteckend auf andere Fische? Oder hat der Fisch "nur" Junge gekriegt?

Ich hoffe, jemand von euch weiß einen Guten Rat...
Damian ist offline  
Alt 17.01.2002, 00:37   #2
Damian
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Göttingen
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nachtrag: Mit den "Flossen" ist nur die Schwanzflosse gemeint. Sie ist nicht weiß, wie ich oben geschrieben habe, sondern durchsichtig. Woran liegt das?
Damian ist offline  
Alt 17.01.2002, 00:52   #3
Jaab
 
Registriert seit: 01.01.2002
Ort: Norheim
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Das kann verschiedene Gründe haben:
1.falsche Ernährung
2.Der Fisch ist krank

Was gibt es denn noch für Anzeichen?
Hat er einen ungewöhnlich dicken Bauch?
Jaab ist offline  
Alt 17.01.2002, 00:53   #4
Richi
 
Registriert seit: 31.10.2001
Ort: Hier
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin
So ganz spontan würde ich sagen es ist eine Pilzinfektion!Oder wenn sie einen aufgeblähten bauch hat Bauchwassersucht.
MFG
Richi

_________________
Es lebe der Guppy!
(Und die Westfalen!!)

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Richi am 2002-01-16 19:55 ]</font>
Richi ist offline  
Alt 17.01.2002, 00:55   #5
Damian
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Göttingen
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nein, ich habe doch geschrieben, er sei total abgemagert. Damit meine ich, er ist im Afterbereich nur noch halb so dick wie sonst. Bauchwassersucht ist es also nicht. was dann? An falscher Ernährung wird es auch nicht liegen, die hat er schon 1.5 Jahre überlebt...
Damian ist offline  
Alt 17.01.2002, 00:58   #6
Richi
 
Registriert seit: 31.10.2001
Ort: Hier
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin
Dann kann ich nur noch sagen entweder Darmparasiten(laut meinem buch)oder wie gesagt Pilzinfektion(hat meiner auch einst gehabt)
MFG
Richi
Richi ist offline  
Alt 17.01.2002, 01:00   #7
Damian
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Göttingen
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Darmparasiten? Was bedeutet das? Ist es ansteckend? Sollte ich den Fisch aus dem Aquarium isolieren, um nicht andere Fische zu infizieren??? Pilze? Aber dann währen die da ja sichtbar, oder???


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Damian am 2002-01-16 20:03 ]</font>
Damian ist offline  
Alt 17.01.2002, 01:07   #8
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Damian,

Es ist weder Bacuhwassersucht noch Darmparasiten.

Beschreibe bitte mal die Flossenbasis mit den Schuppen genauer, wie sehen die Schuppen aus, vor allem die Ränder, wie sieht die Flosse selber aus, und zwar genauestens.

Meine Vermutung geht in Richtung bakterielle Infektion, die der Fisch schon länger hat, vielleicht Jahre und die kürzlich ausgebrochen ist. Wenn sich das bestätigt, ist die Ansteckungsgefahr hoch, eine Behandlung kaum mehr möglich. Du solltest den Fisch vorsichtshalber in ein Quarantänebecken setzen.
 
Alt 17.01.2002, 01:15   #9
Damian
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Göttingen
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also, die Schwanzflosse ist unten noch schwarz, nach oben wird sie immer durchsichtiger. Im Abstand von 1mm sind schwarze Striche, die nach hinten hin verblassen.
Die abstehenden Schuppen sind immer noch schwarz, an den Rändern scheinbar aber heller. Es könnte aber auch nur die Haut darunter sein...
Damian ist offline  
Alt 17.01.2002, 01:27   #10
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Damina,

wenns geht isoliere bitte den Fisch. Und lies bitte hier mal unter Salz nach:

http://mitglied.tripod.de/juergenboehm/Krankheiten.htm
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Black Molly Männchen hat Links eine Beule (Bauch???) Knoerz Archiv 2004 3 25.05.2004 20:14
hilfe ! mein black- molly ist sehr krank ! Florine K. Archiv 2003 25 08.07.2003 17:34
Kann eventuelle Krankheit bei Black Molly nicht zuordnen. AbsolutSepp Archiv 2001 6 07.09.2001 00:50
Black Molly - Krankheit?? hanuta Archiv 2001 3 18.08.2001 15:14
Mein Black-Molly taumelt! Iris Archiv 2001 1 14.07.2001 17:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:34 Uhr.