zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2002, 20:10   #1
Elise
 
Registriert seit: 16.10.2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 180
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo alle miteinander
Ich hab ein großes(?) Problem. Heute lag ein Fafijunge tot im Becken, aus dem Bauch sind die GEdärme gequollen und er hatte so einen weißen schleimigen Punkt auf dem Kopf. Den weißen Punkt konnte man mit ner Pinzette entfernen. Fast alle anderen Fischbabys ham das auch, aber sie benehmen sich normal und fressen auch.
HILFE; BITTE HELFT MIR! BEEILT EUCH!

gruß, elise
Elise ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.01.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.01.2002, 20:54   #2
7schläfer
 
Registriert seit: 17.11.2001
Beiträge: 404
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Das mit dem weißen Punkt weiss ich auch nich was das ist.
Der eine ist wahrscheinlich gestorben, das gibts öfters bei Jungfischen und die anderen haben in angefressen.
Poste mal, was noch passiert ist.

Mfg 7schläfer
7schläfer ist offline  
Alt 20.01.2002, 23:48   #3
Elise
 
Registriert seit: 16.10.2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 180
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also, sonst ist eigentlich nichts passiert, die fressen normal. Einer ist auf einem Auge blind, aber er scheint nicht krank zu sein und frisst auch normal. Ich bin echt total ratlos.
Ich hab kurz an eine Verpilzung gedacht. Könnte das sein? Und wenn ja, kann man babyfische überhaupt mit medikamenten behandweln?

ratlose grüße von elise
Elise ist offline  
Alt 21.01.2002, 00:25   #4
7schläfer
 
Registriert seit: 17.11.2001
Beiträge: 404
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ne Verpilzung - so auf Ferndiagnose -> ziemlich kompliziert. Poste mal deine Wasserwerte, Beckengröße, wieviele Jungfische,wie alt, etc...
Medikamente sind bei Babyfischen immer nen Risiko.
Wenn, dann in gaanz geringer Dosis.
Wart einfach mal ab, was sich tut.
mach ab jetzt jeden Tag ca. zwei Wasserwechsel.
Passieren dürfte da nichts mehr.

Viel Glück noch!
Mfg 7schläfer

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: 7schläfer am 2002-01-20 18:28 ]</font>
7schläfer ist offline  
Alt 21.01.2002, 19:55   #5
Elise
 
Registriert seit: 16.10.2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 180
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also, die Fische sind jetzt fast 2 MOnate alt und 1 bis zwei cm groß. 'ich hab ca. 20 Stück in einem 54-Literaquarium.
Wasserwechsel mach ich jeden Tag, außerdem ha b ich einen Aquaclear minifilter drin.
WAsserwerte kommen bald.....
Elise ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.01.2002   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Skalar hat weißen Punkt im Auge Kane Archiv 2004 0 09.06.2004 21:17
Hilfe: Ottis rot am Kopf Nadine01 Archiv 2004 2 08.02.2004 23:38
Dornauge hat weißen Fleck am Kopf ( mit Bild ) GregorK Archiv 2003 0 15.04.2003 13:59
Hilfe mein Anntenwels hat weißen Fleck Patrick Spitzer Archiv 2003 5 25.03.2003 16:16
*HILFE!!!!!!* Neon schwimmt Kopf *Hilfe!!!!!!!!! Sunnymelory Archiv 2001 7 01.10.2001 04:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:40 Uhr.