zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.01.2002, 21:53   #1
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

mittlerweile gibt es ja schon ziemlich viele (Krüppel-) Zuchtformen im Handel, die teilweise sehr im Schwimmverhalten, der Futteraufnahme, bei der Paarung etc. eingeschränkt sind.

Ich bin letztens schon erschrocken, als ich im Geschäft den "Schleier-Gold-Ramirezi" gesehen habe! Oder was haltet ihr vom "Schleier-Marmorpanzerwels"? Habe ich auch gesehen...

Ich habe mir schon überlegt, wann es soweit ist, dass Ancistren Schleierflossen haben, Neons Doppelschwerter bekommen etc.

Hier nun der Beweis:
Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Die Bilder sind leider etwas klein... Aber ihr könnt sie bei PlanetCatfish größer sehen.

Vom "Schleier-Marmorpanzerwels" habe ich leider keine Bilder...
Christopher ist offline  
Sponsor Mitteilung 20.01.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.01.2002, 21:56   #2
7schläfer
 
Registriert seit: 17.11.2001
Beiträge: 404
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HILFE...

...die Aliens kommen in unsere Aquarien! :lol:
7schläfer ist offline  
Alt 20.01.2002, 22:02   #3
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
wie meinst du ist die betta splendes schleiform entstanden?
genauso,nur das man die so schon seit jahren züchtet!
auf der letzten börse wo ich war gabs so mischviecher warscheinlich ne kreuzung von wildfängen mit nachzuchten!
Lorenz Ringeisen ist offline  
Alt 20.01.2002, 22:07   #4
cooper
 
Registriert seit: 06.08.2001
Ort: wickede nähe dortmund
Beiträge: 1.094
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

alien invansion
ist echt schlimm
cooper ist offline  
Alt 20.01.2002, 22:43   #5
Florian D.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,

bei uns gibts auch Schleier Schwerträger
 
Alt 20.01.2002, 22:50   #6
cooper
 
Registriert seit: 06.08.2001
Ort: wickede nähe dortmund
Beiträge: 1.094
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

bei uns gibt es sogar schleierkampffische

nein mal im ernst: gibt es nicht überall schleier-schwerträger? ich habe bei uns noch keinen händler gesehen der keine ss hatte.
aber du wohnst ja auch ganz wo anders.

cu cooper
cooper ist offline  
Alt 20.01.2002, 23:04   #7
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ist mir schon klar, dass es Schleier-Bettas gibt. Die "Mischviehcher" (wie du es nennst) waren wahrscheinlich Short-tail-Bettas.

Und bei Lebendgebährenden ist es ja auch eigentlich nicht so extrem, weil die leicht zu vermehren sind und bei den Nachzuchten oft Mutanten (wie auch bei den Bettas) auftreten. Also perfekt für den Hobby(-Mutanten-)Züchter

Aber bei diesen Welsen (Ancistrus, Corydoras) kann man das doch nur mit Hilfe von Hormonen und so erzielen, oder?
Christopher ist offline  
Alt 20.01.2002, 23:50   #8
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
das glaube ich nicht,schau mal was der mensch aus wölfen gemacht hat,also warum nicht mit antennenwelsen!
Lorenz Ringeisen ist offline  
Alt 20.01.2002, 23:58   #9
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lorenz,

aber bei den Wolfartigen (oder wie man die nennt) gibt es ja auch so manche Arten, die aussehen, als ob sie vom anderen Planet kommen :wink: (große Segelohren, Stelzenfüße, etc.) Z. B. Der Polarfuchs, der Wüstenfuchs, der Waldhund etc. Die sind bei den heutigen Hunden doch bestimmt alle mit drin... Man kennt ja hier nicht mehr den Ursprung.

Aber die verschiedenen Fisch-Zuchtformen sind ja aus einer Art entstanden. Also entweder Mutanten durch Zuchtauslese, oder halt durch Hormone.
Meinst du, man kann durch Zuchtauslese solche Flossen hinbekommen?¿
Vielleicht nach jahrzentelanger Zuchtauslese...

Und es ist ja bekannt, was die in Tscheschien und Singapur mit den Fischen alles anstellen.

Bin mal gespannt, was die anderen dazu schreiben.
Christopher ist offline  
Alt 21.01.2002, 00:00   #10
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,
es gibt nicht nur einen antennenwels und sogar der blaue hat noch einige unterformen!
Lorenz Ringeisen ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.01.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weisser Schleier auf einem Auge nero11 Archiv 2003 5 22.11.2003 15:11
algen die sich wie schleier um die pflanzen legen dorfmeister1 Archiv 2002 2 29.09.2002 15:57
Schleier Ancistrus Caol_Ila Archiv 2002 11 25.09.2002 13:51
owe .. schleier oder pelz an moorkienwurzel und an wurzel vo lupo Archiv 2001 2 28.08.2001 02:25
Weißer, stinkender Schleier im Auzucht-AQ AndreV Archiv 2001 4 23.08.2001 03:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:43 Uhr.