zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.01.2002, 20:50   #1
Chris
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: NÖ-2231 (nordöstl. von Wien)
Beiträge: 504
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Also heute war eine schreckliche Nacht....

Ich hatte ja vor über 2mon mein Massakker im großen Becken. Seitdem alles palletti.
naja, heut hab ich geträumt, das das BEcken wieder so weiß ist, und wieder alle Fische tot sind, und dass das kleiner BEcken in meinem Zimmer (sehr viele Pflanzen,mit meinen Zebras) einer Wüste gleicht, die Pflanzen total abgefault,grauslich.... und die Zebras fisch ich raus und leg sie in einen Flockenfutter-Deckel.
oh gott. Wie ich aufgewacht bin, schnell Taschenlampe schnappen und nachsehn ob alles in Ordnung ist...
Was für ein adrinalienschub....-bin cih frph, das alles in Ordnung war!-So nen Traum will cih nie,nie mehr haben.....*bet*

l&sehr erleichterte g, Chris
Chris ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.01.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.01.2002, 21:23   #2
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Chris!

Ich denke mal, jeden begeisterten Aquarianer haben schon mal solche Träume "erwischt", aber sei froh, daß es eben _nur_ ein Traum war :smile:.

Gruß, HP
_________________
"Jeder Tag ist ein neuer Anfang"

Aquarianer - Geburtstags - Datenbank:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...x=/HPKrug/main
Verzeichnis aquaristischer Homepages:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...Krug/Homepages

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: HPKrug am 2002-01-25 15:24 ]</font>
 
Alt 26.01.2002, 00:44   #3
*Nagini*
 
Registriert seit: 17.09.2001
Ort: Weißenhorn(liegt bei Ulm/Neu-Ulm)
Beiträge: 343
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Click the image to open in full size. ,
ich hatte vorgestern auch so'nen tollen Traum:einer meiner skalare wär aus dem AQ gesprungen und 3 Stunden auf dem Boden gelegen.Hat überlebt.Dann hab ich gelesen,dass man Skalare in ein feuchtes Loch im garten einbuddeln soll.(?)Hab ich dann gemacht und bin wie´der aufgewacht.Das nächste Mal hab ich ihn auseinander geschnitten(den Skalar)!!!Hää??Keine ahnung warum.Mein armer Skalar!!!!
Meine Freundin hat auch mal geträumt,ihr wär ein Guppy-Weibchen gestorben,das sie dann an der Hinterflosse an den AQ-Deckel gebunden hat und die anderen Fische davon fressen lassen.
Was man so alles träumt.
*Nagini* ist offline  
Alt 26.01.2002, 00:50   #4
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich hab mal geträumt das mein antennenwels rießig wird alle fische auffrisst und sich in einen humer verwandelt und aus dem becken kommt!
naja das war dann noch mit vielen ausschweifungen,eben total unrealistisch wie träume so sind.
Lorenz Ringeisen ist offline  
Alt 26.01.2002, 01:15   #5
cooper
 
Registriert seit: 06.08.2001
Ort: wickede nähe dortmund
Beiträge: 1.094
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi

ich habe mal geträumt das ich einen L46 bekommen habe der mir am anfang in den finger gebissen hat und sich in nen vampir verwandelt hat. ich weiß krank aber träume...

cooper ist offline  
Alt 26.01.2002, 01:17   #6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen,
anhand der Träume könnt Ihr erkennen, dass Euch die Aquaristik wichtig ist und Ihr Euch halt auch Sorgen macht, ob es Euren Fischen auch gut geht.
Gerade weil wir Aquarianer uns so sehr damit beschäftigen, werden diese Sachen auch im Traum verarbeitet.
Ich hatte auch mal einen ganz verrückten Traum, nachdem ich damals mein Deltabecken eingrichtet hatte und dann meine Skalare und Prachtschmerlen einsetzen konnte, habe ich in der Nacht geträumt, dass mir eine Fee erscheint, sie weckte mich auf durch ein helles Licht, was sie umgab und sagte mir, dass ich einen Wunsch hätte.
Ich wünschte mir, meine Fische besuchen zu dürfen und sie schrumpfte mich in die Größe eines Handteller großen Skalars. Das koriose war, dass ich mich einfach ins Aquarium begeben konnte, ohne Taucheranzug oder sonstige Tauchhilfen.
Ich habe mit meinen Fischen sprechen können, sie waren sehr lieb zu mir, aber erzählten mir was ich falsch gemacht hatte, z.B. meinten sie, sie würden zu wenig gefüttert, daraufhin sagte ich ihnen es ginge wirklich nur einmal am Tag, da sie sonst zu dick werden würden. Sie sagten mir auch, welches Futter sie nicht mochten und zeigten mir einen von den Steinen, der im Becken stand, er würde an der falschen Stelle liegen, sie würden dort nicht so gut vorbei kommen. Sie zeigten mir eine Stelle an der hinteren Seite und meinten hier reinige ich zu wenig.
Nachdem das dann geklärt war erzählten wir uns noch eine Weile etwas, aber ich kann jetzt nicht mehr genau sagen, worüber wir noch gesprochen hatten.
Morgends wachte ich dann auf, es war ein Samstag und nun ratet mal was ich gemacht habe?
Richtig!
Ich ging ans Aquarium, das Licht geht um 10:00 Uhr an, es war also schon beleuchtet, holte die Mulmglocke und einen Eimer, stellte mich auf einen Stuhl (das Deltabecken ist echt tief)und ging daran diese hintere Ecke, die mir die Fische im Traum zeigten zu säubern. Danach verlegte ich den Stein etwas zur Seite und schaffte so einen Durchgang zwischen Stein und Vallisnerien. Gegen 11:30 Uhr fuhr ich zum Zoogeschäft und kaufte anderes Futter, das Futter was meine Fische angeblich nicht mochten, habe ich dann an die anderen Fische in den anderen Aquarien weiter gegen.
Seit ich diesen Traum hatte und eben den Stein verrückte, auch aufpasste, dass ich immer beim TWW diese hintere Ecke nicht vergesse, habe ich das Gefühl, wenn ich an dem AQ vorbei gehe, die Fische würden mich anlächeln.
Und nun seid Ihr dran, bin ich blöd oder was?
Jetzt nach dem Umzug ist das Becken etwas anders eingerichtet, aber die Fische machen immer noch einen zufriedenden Eindruck, wenn ich mich nicht teusche.
Viele Grüße
Nicolé
 
Alt 26.01.2002, 01:33   #7
*Nagini*
 
Registriert seit: 17.09.2001
Ort: Weißenhorn(liegt bei Ulm/Neu-Ulm)
Beiträge: 343
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Molchi,
ich denke nicht,dass du verrückt bist.So was ist mir auch schon passiert:
Ich war vielleicht 10 oder 11.Da hatten wir einen Kater,der mich am liebsten mochte.Als er dann gestorben ist,habe ich mir immer furchtbare Sorgen um ihn gemacht.
Etwa ein halbes Jahr später hatte ich mindestens eine Woche lang den selben Traum:Ich gehe eine leuchtende,weiße Treppe hinauf,auf dem der Kater sitzt.Er sagt mir,ich müsste mir keine Sorgen machen,es gehe ihm gut.Danach war ich beruhigt und machte mir keine Sorgen mehr.
Aber mit meinen Fischen sprechen würde ich auch gerne.
*Nagini* ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.01.2002   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aquaristische Foren Reinwald Archiv 2004 55 09.01.2004 22:48
Aquaristische Rechnerei Roland Bauer Archiv 2003 6 07.10.2003 19:29
Aquaristische Revolution Bubo Archiv 2002 9 07.11.2002 09:17
Aquaristische Umfragen HPKrug Archiv 2002 21 11.09.2002 11:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:05 Uhr.