zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.01.2002, 19:35   #1
Dieter K.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo, ich steige jetzt von süß auf salzwasser um und möchte ein riff in meinen becken, 360 l würfelform, doch leider hab ich keine ahnung wieviel steine ich ca. benötige (kg?). Ich bin für jede hilfe dankbar.
mfg dieter
Dieter K. ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.01.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.01.2002, 01:01   #2
Blackyy
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dieter,
mit kg Schätzungen tue ich mich sehr schwer, da ich mein jetziges Becken nach und nach mit Steinen bestückt habe, ich schätze bei mir so auf 50kg Gestein + 10-15kg Rückwand auf 300l. Sicherlich ist die kg Zahl auch abhänngig vom verwendeten Material.
Wie realisierst du den Wasserab und -zulauf.
Blackyy ist offline  
Alt 28.01.2002, 04:33   #3
Dieter K.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hy, danke für deine schätzung, ich benutze wenn ich es eingerichtet habe einen abschäumer und einen schnellfilter mit 1500l.
mfg Dieter
Dieter K. ist offline  
Alt 28.01.2002, 11:07   #4
Blackyy
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dieter,
ich vermute ein ca 70x70cm Becken??!!
1500l/h bei dieser Beckenlänge halte ich für nicht so optimal. Du kannst es im eingerichteten Becken ja mal probieren, aber ich denke die harte Strömung wird dir die Wirbellosen von den Steinen holen.
Blackyy ist offline  
Alt 28.01.2002, 21:53   #5
Dieter K.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hy Blackyy, welche pumpe (leistung) wären dann optimal, dachte das wasser soll 6-8 mal umgewälzt werden, lass mich jedoch gern eines besseren belehren, da ich auf den gebiet anfänger bin.
mfg Dieter
Dieter K. ist offline  
Alt 29.01.2002, 03:34   #6
Blackyy
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dieter 10x Beckeninhalt ist ok.
Stelle dir bitte vor, die 3600l kommen aus einer Pumpe, dann verstehst du was ich meine.
Blackyy ist offline  
Alt 29.01.2002, 19:37   #7
Dieter K.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hy, ok das leuchtet mir schon ein, aber wenn ich 2 pumpen einsetze bekomm ich da keine propleme wegen der strömung?
mfg dieter
Dieter K. ist offline  
Alt 29.01.2002, 20:18   #8
Blackyy
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 1.154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Optimal sicherlich eine Pumpe die an der Frontscheibe entlang pumpt, die zweite als Hinterriffströmung.
Aber die genaue Positionierung muss eh ausprobiert werden, wenn das Becken komplett steht.
Kleiner Nachsatz:
Bei einem Mittelriff wäre es vielleicht auch möglich ein Y-Stück 45° auf den Stutzen zu setzen, beide Pumpen auf die gegenüberliegenden Seiten setzen und eine Pumpe, als Dauerläufer(deine jetzige) und eine zweite über Zeitschaltuhr!
Also vielleicht noch nicht neu kaufen, sondern ausprobieren und dann schauen!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Blackyy am 2002-01-29 17:06 ]</font>
Blackyy ist offline  
Alt 29.01.2002, 20:39   #9
Dieter K.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: Nürnberg
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

danke für den tip, werde mir 2 pumpen besorgen und ausprobieren wie es am besten klappt.
mfg dieter
Dieter K. ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.01.2002   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dekoration Diddelmaus Archiv 2004 2 16.05.2004 15:16
Erlenzapfen im Garnelenbecken - Nur Dekoration ? Charty Archiv 2004 8 29.04.2004 03:42
Dekoration blubberbläschen Archiv 2003 34 01.08.2003 19:49
Dekoration JeepersCreepers89 Archiv 2003 3 29.07.2003 13:09
Betta splendens und Dekoration k.maier@apexdata.de Archiv 2001 2 23.06.2001 00:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:30 Uhr.