zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.01.2002, 12:18   #1
Marcus
 
Registriert seit: 27.06.2001
Beiträge: 200
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

das ein Diffusor Co2 austreibt hoert man hier gelegentlich in einigen Threads. Ich hab eben mal die Suchfunktion bemueht, aber nirgens eine Erklaerung dafuer gefunden.

Kann mir jemand kurz erklaeren warum das so sein soll, bzw. mir einen Link o.ae. nennen. Danke.

Bei mir habe ich naemlich den C02 Gehalt mit Diffusor auf 9 mg/l stabilisieren koennen, was fuer ein Pflanzenbecken vielleicht zu klein ist, fuer mich aber im Prinzip reicht.

Gruss, Marcus
Marcus ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.01.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.01.2002, 19:32   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Marcus schrieb am 2002-01-29 06:18 :
Hallo Marcus,

> das ein Diffusor Co2 austreibt hoert man
> hier gelegentlich in einigen Threads.

Ja, liest man immer wieder. Aber so ganz eindeutig ist der Zusammenhang nicht.

Prinzipiell löst sich CO2 nach dem Partialdruckgefälle in Luft und Wasser. Das isrt bei dem recht geringen CO2 Gehalt in der Luft (die Menschheit arbeitet kräftig dran, das zu ändern :grin: ) aber sehr wenig gelöstes CO2 im Wasser. Deswegen düngen wir mit CO2 ja zu. D.h. der Partialdruck des CO2 im Wasser ist höher als in der Luft und prinzipiell entweicht dann etwas CO2 aus dem Wasser. Wieviel nun entweicht hängt im wesentlichen von der Wasserbewegung ab, also der Kontaktobverfläche Wasservolumen / Luft.

Belüfte ich ein Becken, dann habe ich ein Recht großes Kontaktvolumen.

Bei einem Diffusor etwas weniger, aber auch etwas.

Bei reiner oberflächlicher Wasserbewegung wieder etwas wenige, aber auch noch. :wink:

Das ganze ist also etwas eine Gratwanderung zwischen optimaler CO2 Versorgung und =2 Gehalt.
Das Problem läßt sich entweder nur durch Messungen oder durch Beobachten seiner Tiere in den Griff bekommen.


> Bei mir habe ich naemlich den C02 Gehalt
> mit Diffusor auf 9 mg/l stabilisieren
> koennen,

Gibst Du CO2 noch zu, ansonsten ist das recht gut.
 
Alt 29.01.2002, 21:16   #3
Marcus
 
Registriert seit: 27.06.2001
Beiträge: 200
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

Danke fuer Deine Antwort. Nein, ich gebe kein Co2 mehr zu.

In der Natur wird doch wahrscheinlich der Co2 Gehalt der Luft und des Wassers einigermassen ausgeglichen sein, oder? Demzufolge versuchen wir ja mit einer zusaetzlichen Co2 Zugabe im Aquarium das Pflanzenwachstum gegenueber der Natur zu bechleunigen, oder?

Marcus
Marcus ist offline  
Alt 29.01.2002, 21:24   #4
Dr. Oetker
 
Registriert seit: 29.10.2001
Beiträge: 221
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Der Vergleich mit der Natur hinkt insofern, da sich dort fast alle Faktoren mit denen in unseren Aquarien unterscheiden.
Das Licht ist anders, die Nährstoffe in anderer Konzentration vorhanden, etc.
Ein Grund, warum in einem Aquarium kein biologisches Gleichgewicht entstehen kann.
cu Jan
Dr. Oetker ist offline  
Alt 29.01.2002, 22:00   #5
Marcus
 
Registriert seit: 27.06.2001
Beiträge: 200
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

@Dr. Oetker das mit dem Licht sehe ich ein, aber wo sind denn sonst gravierende Unterschiede in der Naehrstoffkonzentration zwischen Natur und Aq. und warum koennen wir die nicht auf das Niveau in der Natur anpassen?

@Ralf Deine Erklaerung ist einlaeuchtend, aber dann kann man festhalten, dass ein Diffusor oder auch ein Sprudelstein nicht generell das Co2 asutreiben, sondern nur dann, wenn man mit Co2 duengt und dadurch ein hoeheren Co2 Gehalt im Wasser als in der Luft hat. Jedes Aquarium, dass nicht mit Co2 geduengt wird kann also unter Umstaenden von einem Diffusor oder einem Sprudelstein profitieren, oder?

Gruss,
Marcus
Marcus ist offline  
Alt 30.01.2002, 00:47   #6
Martin K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Markus,

Zitat:
Marcus schrieb am 2002-01-29 16:00 :
Hi,

@Dr. Oetker das mit dem Licht sehe ich ein, aber wo sind denn sonst gravierende Unterschiede in der Naehrstoffkonzentration zwischen Natur und Aq. und warum koennen wir die nicht auf das Niveau in der Natur anpassen?

@Ralf Deine Erklaerung ist einlaeuchtend, aber dann kann man festhalten, dass ein Diffusor oder auch ein Sprudelstein nicht generell das Co2 asutreiben, sondern nur dann, wenn man mit Co2 duengt und dadurch ein hoeheren Co2 Gehalt im Wasser als in der Luft hat. Jedes Aquarium, dass nicht mit Co2 geduengt wird kann also unter Umstaenden von einem Diffusor oder einem Sprudelstein profitieren, oder?

Gruss,
Marcus
So weit so gut.
Nur hat das CO2 die dumme Angewohnheit lieber eine Verbindung mit Sauerstoff einzugehen.
Das spezifische Gewicht lässt das Gas auch immer sofort nach oben entweichen.

Durch Sprudelsteine oder Diffusoren können diese "Nachteile" eventuell gefördert werden.

Wobei ich den Diffusor als das kleinere Übel in der Sauerstoffversorgung bezeichne.

Gruß
Martin
 
Alt 30.01.2002, 01:32   #7
Marcus
 
Registriert seit: 27.06.2001
Beiträge: 200
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin,

mh, das was Du da sagst will mir nicht so recht einleuchten. Wieso geht Co2 eine Verbindung mit Sauerstoff ein, davon hab ich ja noch nie gehoert. Und das spezifische Gewicht von Co2 ist doch auch groesser als das von O2 oder irre ich mich da? Und letztlich ist das auch egal, oder?

Ich bin immer noch der Meinung, dass Ralfs Erklaerung richtig ist und sich normalerweise ein Gleichgewicht im Co2 und O2 Gehalt der Luft und des Aq.wasseres einstellen wuerde. Wird dieses Gleichgewicht auf der einen oder anderen Seite gebrochen, so wird es durch Diffusion langsam wieder hergestellt, durch erhoehten Kontakt des Aq.wassers mit der Luft kann dabei die Diffusion beschleunigt werden.

Letztlich glaube ich aber weiterhin, dass wenn das Aq. einen gerigeren Co2 Gehalt als die Luft aufweist (durch die Pflanzen im Aq, die dieses ja verbrauchen), so wie das bei mir war, als ich noch keinen Diffusor hatte, kann ein Diffusor oder ein Sprudelstein helfen, den Co2 Gehalt wieder auf den Gehalt der Luft zu erhoehen.

Ich lasse mich aber auch gerne vom Gegenteil ueberzeugen.

Marcus
Marcus ist offline  
Alt 30.01.2002, 02:50   #8
Martin K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Marcus,
ich meinte damit, daß CO2 eher eine Bindung mit Sauerstoff als mit Wasserstoff eingeht.
Sollte Sauerstoff nun das AQ durchströmen, geht das Co2 eher die Verbindung mit dem gelösten Sauerstoff ein.
Der Sauerstoff mit dem gebundenen CO2 treibt nach oben und wech ist er.
Der Wasserstoff kann die CO2 Teile nicht so gut binden.
Und deshalb nur eine geringe Menge binden.
Physikalisch gesehen ist CO2 doch leichter als H2O.

Ich bitte meine chemischen Kürzel zu Entschuldigen.

Gruß
Martin
 
Alt 30.01.2002, 06:01   #9
Marcus
 
Registriert seit: 27.06.2001
Beiträge: 200
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin,

ich bin kein Chemiker, aber trotzdem der Meinung dass da eigentlich nirgendwo eine chemische Bindung existiert. Hier handelt es sich doch um einen Loesungsvorgang, der auf Diffusion beruht, oder?

Marcus
Marcus ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.01.2002   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ozelot red treibt löchrige Blätter silberstreif Archiv 2004 4 17.04.2004 20:54
Wie oft treibt eine Knolle??? TheChoice Archiv 2004 2 06.03.2004 14:58
Axel treibt kieloben fishbrain Archiv 2004 2 05.02.2004 11:30
Schleierschwanz taumelt, treibt hoch moat Archiv 2003 8 20.10.2003 12:00
Panzerwels treibt oben rb76 Archiv 2003 4 28.08.2003 23:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.