zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.02.2002, 21:14   #1
Roland S.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: 92421 Schwandorf (bei Regensburg)
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

was für Fische würdet ihr in einem 450 Liter Becken einsetzten
Roland S. ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.02.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.02.2002, 21:24   #2
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Roland,
Zitat:
Roland S. schrieb am 2002-02-04 15:14 :
was für Fische würdet ihr in einem 450 Liter Becken einsetzten
was hast du denn für Wasserwerte? Ohne diese Angaben kann man dir keine vernünftigen Ratschläge geben. Nett wäre auch noch ein Anhaltspunkt in welche Richtung deine Interessen gehen.
Gruß Werner
 
Alt 04.02.2002, 21:30   #3
Roland S.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: 92421 Schwandorf (bei Regensburg)
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

gute frage nächste frage
Bis jetzt ist das becken noch nicht eingelaufen bzw. noch nicht einmal gefüllt

Roland S. ist offline  
Alt 04.02.2002, 21:32   #4
Petra Sw. (Amy)
 
Registriert seit: 06.11.2001
Ort: 53359 Rheinbach
Beiträge: 1.982
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roland,

wie wärs mit einem kurzen "Hi" am Anfang und einem "Gruß" am Ende?

Also ich würde sagen, Bodenfische, Schwarmfische für den mittleren Bereich und Fische, die mehr an der Oberfläche bleiben.

Genauere Auskünfte nur mit Wasserwerten :grin: *winkzuWerner*. Außerdem hast du dir doch bestimmt schon mal ein paar Bilder betrachtet und kannst ein paar Fische nennen, die dir so gefallen. Das wird hier dann schon zurechtgestutzt :wink:

Grüße
Petra Sw. (Amy) ist offline  
Alt 04.02.2002, 21:38   #5
Petra Sw. (Amy)
 
Registriert seit: 06.11.2001
Ort: 53359 Rheinbach
Beiträge: 1.982
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Roland,

welche Werte hat denn dein Leitungswasser?

Die bekommst du von deinem Wasserwerk kostenlos zugeschickt oder schau mal unter www.dennerle.de die haben da einen Datenbank mit Werten. Wenn du Glück hats, sind deine dabei. Steht unter Service und dann Leitungswasserwerte.

Grüße
Petra Sw. (Amy) ist offline  
Alt 04.02.2002, 21:41   #6
Roland S.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: 92421 Schwandorf (bei Regensburg)
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo alle miteinander
Diese Fische hätte ich zur Zeit in meiner auswahl bzw. schon zuhause
3 Trauermantelsalmler 4 Blutsalmler 1 Sternflecksalmler 1 Netzschmerle 8 Antennenwelse 3 Skalare viele Platy´s und Schwerträger 18 Neonsalmler 1 Fiederbartwels
1 Apfelschnecke
(3Zwergbuntbarsche glaube ich)


Roland S. ist offline  
Alt 04.02.2002, 21:42   #7
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Roland,
Zitat:
gute frage nächste frage
Bis jetzt ist das becken noch nicht eingelaufen bzw. noch nicht einmal gefüllt
Was erwartest du jetzt eigentlich? Das wir dir irgendwelche Fische vorschlagen die man in einem 450 Liter Becken pflegen kann? Ohne Wasserwerte geht gar nichts und die Werte deines Leitungswassers kannst du bei deinem Wasserwerk erfragen oder selbst messen, dann hätten wir zumindest einen Anhaltspunkt.
Auserdem solltest du dich vielleicht auch etwas informieren welche Fische du gerne pflegen würdest, es gibt nämlich eine nicht unerhebliche Auswahl. Ich würde dir de Mergus Aquarienatlas Bd. 1 empfehlen, dort findest du viele der gängigen Aquarienfische, eine Auswahl an Pflanzen und grundlegende Informationen zu einem Aquarium. Wenn du dann eine Vorauswahl getroffen hast, kannst du noch mal nachfragen, aber bitte mit Wasserwerten.
Gruß Werner
 
Alt 04.02.2002, 21:50   #8
Roland S.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: 92421 Schwandorf (bei Regensburg)
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo
Ihr habt mich ja alle überzeugt das ich mal bei den Wasserwerken nachfragen muss

Roland S. ist offline  
Alt 04.02.2002, 21:55   #9
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Roland,
Zitat:
Diese Fische hätte ich zur Zeit in meiner auswahl bzw. schon zuhause
und wo schwimmen die wenn das Becken noch nicht eingelaufen ist?

Zitat:
3 Trauermantelsalmler 4 Blutsalmler 1 Sternflecksalmler 1 Netzschmerle 8 Antennenwelse 3 Skalare viele Platy´s und Schwerträger 18 Neonsalmler 1 Fiederbartwels
1 Apfelschnecke
(3Zwergbuntbarsche glaube ich)
ziemliches Durcheinander, für die Gesellschaft dürften sich kaum passende Wasserwerte finden lassen.
Gruß Werner
 
Alt 04.02.2002, 22:04   #10
Roland S.
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: 92421 Schwandorf (bei Regensburg)
Beiträge: 100
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Die Fische schwimmen in einem 112 Liter Becken und 2 54 Liter Becken( Salmler-, Zuchtbecken)
Also bis jetzt geht es den Fischen prima und das schon ca 1/2 Jahr lang nur ich möchte bzw. bekomme ein größeres Becken (450 Liter) und möchte etwas Ordnung in mein Wirwar bringen
Roland S. ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.02.2002   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz für 160 Liter Becken 100 40 40 cm Dirk 1206 Archiv 2002 5 10.11.2002 18:12
Besatz 150 Liter Becken A F Archiv 2002 5 15.06.2002 21:22
Besatz 112 Liter Becken Domenic Archiv 2002 1 03.02.2002 14:04
Besatz für 35 Liter Becken 7schläfer Archiv 2001 6 24.12.2001 19:40
Besatz für 120 Liter Becken, 200 Liter,300 Liter Florian D. Archiv 2001 3 14.10.2001 01:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:35 Uhr.