zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2002, 00:18   #1
oha
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: 89438 Holzheim
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Was kann es sein, wenn ein Guppie Männchen am After einen komischen Wulst bekommt? Wenn dann hat er das erst seit heute. Verhalten ist eigentlich normal. Meine WW: PH 8,0 GH 19 KH 11 Nitrit kleiner 0,1 CO² 3,2 Temp. 24°C. Wer will kann mich auch unter der 09075 957957 erreichen. Bitte keinem Mißbrauch *danke*

Gruß
Mike
oha
oha ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.02.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.02.2002, 01:17   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mike,

kannst Du diesen Wulst mal genauer beschreiben ?
 
Alt 10.02.2002, 05:15   #3
caruso
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: Hamburg
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi oha,

guck dir mal unter http://www.rhusmann.de/aqua/a_concur.htm das zweite bild von oben an? ist das so ein wulst?

wenn ja, dann lies dir die seite genau durch. meines erachtens eine der besten beschreibungen über fräskopfwürmer im innernet!

obwohl bei meinen guppys eher die weibchen auffällig wurden.

gruss
caruso
caruso ist offline  
Alt 10.02.2002, 05:54   #4
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Caruso,

>>>obwohl bei meinen guppys eher die weibchen auffällig wurden. <<<

interessant. Das Gefühl habe ich eigentlich bei allen Lebendgebärenden, daß bevorzugt Weibchen betroffen sind. Ist eigentlich unlogisch und ich kanns im Moment auch nicht mit Zahlen belegen, aber wenn ich so nachdenke. Hmmm. Hast Du irgendwie Buch geführt?
bongo ist offline  
Alt 10.02.2002, 06:33   #5
caruso
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: Hamburg
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi bongo.
ich gehöre ehrlich gesagt nicht gerade zu den freunden eines statistisch geführten aquariums. aber ich denke, im falle der "fräser" ist aufgrund anatomischer unterschielichkeit die optische erstmanifestation bei den mädels meiner truppe klarer. bei der behandlung wurde dann sachnell klar, das auch die männchen betroffen waren.

gruss
caruso
caruso ist offline  
Alt 10.02.2002, 08:56   #6
oha
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: 89438 Holzheim
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für den Link. Aber der Wulst schaut anderst aus. Um es mal mit Worten zu fassen da hängt was raus *lol* Schaut aus wie wenns ein Ei währe. Etwa nen guten Millimeter groß. Mit nem Foto schauts leider schlecht aus. Die Digi von mir ist nicht gerade gut *sorry*

Gruß
Mike
oha
oha ist offline  
Alt 11.02.2002, 05:56   #7
oha
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: 89438 Holzheim
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

komisch. der Wulst oder was das auch war ist weg. Hmm na gut
oha ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.02.2002   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppie Babys schennie Archiv 2004 2 07.01.2004 19:35
Guppie-Nachwuchs Faery78 Archiv 2003 10 04.03.2003 23:19
Guppie - welcher Feindfisch ? Dunkelzahn Archiv 2002 15 27.06.2002 22:18
Guppie-schwanz Flash_Fish Archiv 2002 10 11.06.2002 20:46
öhm Guppie macht platy an Tank Archiv 2002 10 30.03.2002 16:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:24 Uhr.