zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2002, 16:44   #1
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

die letzten Tage habe ich mich intensiv mit dem Thema “Schnecken“ im AQ beschäftigt, auch hier im Forum wurde das Thema bereits angeschnitten. Nun möchte ich einmal die klare Frage stellen:

Schnecken im AQ – ja oder nein?

Alles was ich bisher dazu gelesen bzw. gehört habe reicht von:

· bloß nicht, machen Deine Pflanzen zur „Schnecke“
bis
· gehören als Müllabfuhr zur AQ - Hygiene dazu.

Was stimmt nun, ich denke das berühmte Mittelding?

Thomas




_________________

http://www.thomas-pake.de

... reinschauen lohnt immer!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Thomas P. am 2002-02-11 10:45 ]</font>
 
Sponsor Mitteilung 11.02.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.02.2002, 17:44   #2
Michaela1983
 
Registriert seit: 09.02.2002
Beiträge: 99
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi du!

es kommt drauf an um welche schnekcen es sich handelt. es gibt schnecken, die fressen nur die grünen algen von den blättern. oder andere schnecken, die durchgraben den boden, sond ganz nützlich. natürlich gibt es auch schnecken, die schädlich sind, die sogar eine plage werden wenn es zu viele sind. diese fressen nämlich gern die pflanzen, die man an fraßstellen erkennen kann. wie welche schnekce heißt, weis ich nicht. aber ich denke mal, dass die schnecken die es zum kaufen gibt, schon friedlich sind!?!
ciao
Michaela1983 ist offline  
Alt 11.02.2002, 18:52   #3
Ute Steude
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: nun...Remscheid
Beiträge: 2.383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Thomas,
Es kommt halt auf "deine" Bedürfnisse an und ob du Schnecken überhaupt im AQ magst.Ich habe mir z.B. in ein 60er Aufzuchtbecken Apelschn.für den Bodengrund ausgesucht,weil ich keine Welse im Babybecken wollte(Freßf.).Ander kleinere Sorten,die man sich schon mal mit Pflanzen oder so "einfängt" sind z.T. sicherlich auch nützlich und schön,solange sie eben nicht überhand nehmen...aber auch dem kann man gut entgegnen iden man sie halt mit einer Scheibe Gurke o.ä. fängt;ich verfüttere sie dann z.B. an meine Prachtschmerlen - die sind sehr erfreut über so ne Delikatesse :razz:
Wenn sie aber wie gesagt zuviele werden u. es an den AQ-Scheiben nicht mehr "erträglich" aussieht,dann nimmst du sie halt raus;ist kein Problem :smile:
Ute Steude ist offline  
Alt 11.02.2002, 19:11   #4
MarkusS
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: Mücke
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi@all,

hab auch Apfelschnecken im Zuchtbecke. Ne tolle Putzkolonne kann ih euch sagen.Und wenn die so durche Beckengleiten sehen die wie UFO`s aus.

Viele Gruesse
Markus

MarkusS ist offline  
Alt 11.02.2002, 19:42   #5
Patric
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 55234 Ober-Flörsheim
Beiträge: 53
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
also ich habe auch in jedem meiner 3 Becken Spitzschlammschnecken und Posthornschnecken. Finde sie eigentlich auch recht nützlich, da sie gute Resteverwerter sind. In seltenen Fällen leiden auch mal die Blätter von Wasserpflanzen, aber wie gesagt, es ist die ganz große Ausnahme. Allerdings reduziere ich den Bestand von Zeit zu Zeit, so dass die Schnecken sich nicht übermäßig vermehren. Ich zerdrücke sie dann meist an der Scheibe und die Fische freuen sich über den kleinen Lebendfutter Snack.

Patric
Patric ist offline  
Alt 11.02.2002, 22:23   #6
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Danke Leute, daß wollte ich wissen. Besonders der Tip von Ute im Falle einer Invasion hat mir gefallen.

Jetzt habe ich nur noch ein Problem: Wo bekomme ich Turmdeckelschnecken her.

Mein AQ-Spezie befindet sich gerade in Venezuela um neue Fische zu suchen und zu beschreiben.

Danke

Thomas
_________________

http://www.thomas-pake.de

... reinschauen lohnt immer!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Thomas P. am 2002-02-11 16:23 ]</font>
 
Alt 12.02.2002, 14:45   #7
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Thomas!

Von mir die klare Antwort:
Schnecken gehören (zumindest für mich) zu solch einem Biotop, wie es ein Aquarium nun mal darstellt, einfach dazu :smile:.

Allerdings sollte man trotzdem drauf achten, daß die Schneckenpopulation in überschaubaren Grenzen bleibt. Dies läßt sich u.a. mit angemessener, sparsamer Fütterung oder regelmäßigem Absammeln recht gut kontrollieren, und die Fische kommen dennoch nicht zu kurz dabei.

Gruß, HP
________________
"Jeder Tag ist ein neuer Anfang"

Aquarianer - Geburtstags - Datenbank:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...x=/HPKrug/main
Verzeichnis aquaristischer Homepages:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...Krug/Homepages


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: HPKrug am 2002-02-12 08:46 ]</font>
 
Alt 12.02.2002, 15:30   #8
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
HPKrug schrieb am 2002-02-12 08:45 :
Hi Thomas!

Von mir die klare Antwort:
Schnecken gehören (zumindest für mich) zu solch einem Biotop, wie es ein Aquarium nun mal darstellt, einfach dazu :smile:.

Allerdings sollte man trotzdem drauf achten, daß die Schneckenpopulation in überschaubaren Grenzen bleibt. Dies läßt sich u.a. mit angemessener, sparsamer Fütterung oder regelmäßigem Absammeln recht gut kontrollieren, und die Fische kommen dennoch nicht zu kurz dabei.

Gruß, HP
Danke HP,

genau meine Meinung!

Viele Grüße

Thomas
 
Sponsor Mitteilung 12.02.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L-144 --- ja oder nein? Thorsten1987de Archiv 2004 7 17.05.2004 15:36
Garnelen, ja oder nein für mein Becken? Wintzy Archiv 2004 4 21.03.2004 00:38
Nitritpeak - Wasserwechseln Ja oder Nein (Becken ohne Fische Falcon_BY Archiv 2003 7 18.12.2003 22:10
CO 2 ja oder nein Dynamosun Archiv 2003 1 19.05.2003 14:37
CO2 ja? oder nein? DriZZt..(Florian) Archiv 2002 4 04.02.2002 22:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:28 Uhr.