zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.02.2002, 05:07   #1
Domenic
 
Registriert seit: 01.12.2001
Ort: Ehingen
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi !
Ich habe 1 Guppymaennchen und 4 Guppyweibchen. Vor kurzem bekam ich meinen ersten Nachwuchs von 6 Guppys. Obwohl ich die kleinen nicht speziell fuettere sondern nur ein bisschen Flockenfutter kleinreibe, wachsen die doch praechtig. Vor 1 bis 1,5 wochen konnte man die kaum erkennen so klein waren die.

Nunja.. da ich meine Guppys gern behalten wuerde aber nicht dauernd Nachwuchs bekommen will dachte ich an 2 Zwergkrallenfroesche (ZKF) da ich gehoert habe dass ZKF den Guppynachwuchs verspeisen.

Stimmt das oder wie koennte ich sonst den Nachwuchs so klein wie moeglich halten ?

Werde mal morgen meinen Haendler fragen. Obwohl ich bei diesem Wurf nur 6 Guppys bekommen habe will ich diese auch loswerden da ich noch andere Fische in meinem Becken haben will :smile:

Domenic ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.02.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.02.2002, 05:14   #2
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo!

Junge Fische werden von vielen anderen Fischen gerne gefressen. Skalare und viele andere Cichliden sind ganz wild drauf,
aber auch größere Barben und Bärblinge fressen gern aml so einen "Proteinbrocken".

Solltest aber erst schauen ob die Fische zu deinen Wasserwerten und zur Aquariengröße und den anderen Bewohnern passen.

MfG
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 16.02.2002, 05:34   #3
Domenic
 
Registriert seit: 01.12.2001
Ort: Ehingen
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dennis,

also Skalare sind zu gross....

ich hab ein 112 Liter Becken mit z.zt. folgendem Besatz:

2 Ancistrus Dolichopterus (Blaue Antennenwelse) 1 maennchen, 1 weibchen.
1 Guppymaennchen, 4 Guppyweibchen
5 Otocinclus Affinis

Morgen (Samstag) will ich mir Mollys oder Platys holen. Mal sehen. Vielleicht auch andere.. werde morgen mal beim Haendler vorbeischauen.

Domenic ist offline  
Alt 16.02.2002, 22:51   #4
Domenic
 
Registriert seit: 01.12.2001
Ort: Ehingen
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Gerda,

genau...und deswegen will ich auch den Nachwuchs so klein wie moeglich halten..
und ich habe gehoert dass Zwerkrallenfroesche da sehr nuetzlich sind :smile:

Domenic ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.02.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppynachwuchs criddel2002 Archiv 2004 6 22.01.2004 11:09
Wie kann man laichverpilzung verhindern / eindämmen ? Krabbenmann Archiv 2003 3 05.09.2003 19:28
Verkeimen der Filterschläuche verhindern? AlexNB Archiv 2003 2 22.08.2003 23:35
Guppynachwuchs shiggi1 Archiv 2002 4 18.08.2002 21:17
Guppynachwuchs Hendrik Archiv 2001 3 24.07.2001 18:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:11 Uhr.