zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.02.2002, 18:14   #1
Mareike
 
Registriert seit: 13.11.2001
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo an alle!

Ich habe mir wegen des schlechten Pflanzenwuchses und des um so besseren Algenwuchses nun endlich eine CO2-Anlage zugelegt, Modell der Forma Bioplast mit einer 350g Flasche. Nun habe ich folgende Frage: an der Gerät befindet sich ein Glasreaktor mit Keramik oben dran, der gleichzeitig als Blasenzähler dient. Ich habe ca. alle 4 sec. eine Blase eingestellt. Das CO2 strömt aber zum Teil sehr schnell aus, es strebt direkt nach oben. Nur ein kleiner Teil bildet so kleine Bläschen, die sich etwas verteilen, bis sie oben sind.

Reicht das aus, um das Wasser mit ausreichend CO2 zu versorgen? Wie wird es überhaupt "verarbeitet"? Oder kann es auch, wenn es direkt an der Wasseroberfläche ist, noch ähnlich wie das O2 über Oberflächenbewegung aufgenommen werden?

Meine Wasserwerte: pH7, GH7, KH4, 112l.

Vielen Dank, Mareike
Mareike ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.02.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.03.2002, 21:28   #2
Mareike
 
Registriert seit: 13.11.2001
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal!

Hat denn keiner ein Idee?

Liebe Grüße, Mareike
Mareike ist offline  
Alt 04.03.2002, 02:11   #3
Sepp
 
Registriert seit: 23.08.2001
Ort: Rosenheim
Beiträge: 103
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Mareike

Wenn du keine Humin- oder sonstige Säuren im Aq. verwendest, hast du bei KH 4 und pH 7 ca. 13mg CO2 im Wasser. Kann durchaus genug sein. Empfohlen wird üblicherweise ein Wert von ca. 20 mg/CO2. Wichtig ist auch der Messzeitpunkt, solltest du gegen Abend diesen pH Wert gemessen haben würde ich sagen O.K. (soll heißen, die Pflanzen haben noch reichlich CO2 "übriggelassen.)
Prinzipiell ist die von dir beschriebene "Ausströmertechnik" bei der CO2 Zufuhr die Uneffektivste von allen denkbaren, da wie du schon bemerktest das Gas schnell nach oben abhaut und von der Wasseroberfläche kaum noch aufgenommen wird. Wenn du die Einwaschleistung verbessern willst, wäre z.B. ein sog. "Flipper" zu erwähnen. Noch besser, sofern du einen Aussenfilter betreibst, währe ein Einwaschgerät mit "Zwangsspülung", wie z.B. der <Dupla CO2 Reaktor 400>, bei dem das Wasser zusammen mit dem CO2 durch einen Zylinder mit eingebauten Umlenkplättchen geführt wird. Auf diese Weise wird ein langer Kontakt mit großer Wassermenge garantiert und somit effektiver Einwaschleistung. Bei mir läuft der Dupla so gut wie Verlustfrei und versorgt ein Holländisches Pflanzenaquarium mit den Maßen 130x50x50 problemlos.

Gruß Sepp
Sepp ist offline  
Alt 04.03.2002, 04:01   #4
Fisseler
Standard

Hallo Mareike

Ich habe die gleiche CO2-Anlage von Bioplast an meinem 112l Becken. Auch ich mußte feststellen, daß sich das CO2 mit diesem Reaktor kaum im Wasser löst.Das Ding taugt wirklich nichts, daher habe ich ihn durch einen Dennerle Cyclo500 ersetzt, der funktioniert einwandfrei.
Fisseler ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.03.2002   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CO2 Anlage von Dennerle oder Bioplast? L 134 Archiv 2003 0 10.04.2003 01:03
Bioplast Co2 Anlage mit Dennerle Flipper??? D.Schu Archiv 2002 4 03.11.2002 18:33
CO2-Anlage von Bioplast...Was meint ihr? SmallD Archiv 2002 2 28.10.2002 07:51
Bioplast Co2 Anlage, Anschluss probleme !! elnaso Archiv 2002 1 06.08.2002 21:41
Erfahrung mit Bioplast-CO2-Anlage? PhoenixNet Archiv 2002 1 03.07.2002 13:59


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:34 Uhr.