zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.03.2002, 23:33   #1
yvonne
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Zürich
Beiträge: 300
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Corydoras pygmaeus - Artbecken

Hallo zusammen!

Ich hab zwar das ganze Forum durchgeforstet aber habe nicht all zu viel gefunden. Ich möchte in der nächsten Zeit ein 60-er Becken mit Mattenfilter als Zwergpanzerwels Artbecken einrichten. Dazu noch einige Fragen:

Habt ihr Tips zu der Einrichtung? (Schön wäre, wenn auch mal Jungfische überleben würdet)

Ich hab so an die 20 Fische gedacht. Ist das o.k? Spezielle Zusammensetzung von w und m? Wie unterscheidet man die Geschlechter?

Ich habe gelesen die Zwergpanzerwelse fressen ihre Jungen nicht auf. Stimmt das? Wie oft gibt es Nachwuchs? (Dauerlaicher???)

Strömung stark oder schwach? Ich glaub eher stark, oder?

Ausserdem interessieren mich allgemeine Tips zur Haltung, Zucht, Ernährung usw.

Ich will ja, dass sich die Fischis dann auch wohlfühlen.

Jetzt schon vielen Dank für die Hilfe yvonne
yvonne ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.03.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.03.2002, 02:16   #2
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
wenn Dein Becken richtig schön zugewachsen ist, werden auch immer ein paar Jungfische durchkommen.
20 Tiere halte ich für den Anfang doch für etwas viel, nochdazu, wenn Du Nachwuchs möchtest
Die erwachsenen Weibchen sind fülliger und haben rundlichere Bauchflossen. Du solltest etwas mehr Männchen als Weibchen einsetzen, aber wahrscheinlich wirst Du die Geschlechter nicht so einfach unterscheiden können.
Bei genügend Mulmecken im Becken brauchst Du die Jungen anfangs nicht extra füttern, das wäre auch sehr schwierig in dem großen Becken (Infusorien)
Mit einer kleinen Strömungspumpe kannst Du eventuell den Auslöser für die Fortpflanzungsaktivitäten liefern.
Becken mit feinem Sandboden, eventuell ein paar Wurzeln und Pflanzenecken, das ist Dir ja eh klar
Futter? Tabletten, Artemianauplien, Frostfutter, ...
 
Sponsor Mitteilung 12.03.2002   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Corydoras-Pygmaeus Carlos Archiv 2003 8 14.05.2003 21:38
Corydoras pygmaeus Remmiz Archiv 2003 4 30.01.2003 21:01
Artbecken c.pygmaeus Christian K. Archiv 2003 9 22.01.2003 15:33
Corydoras pygmaeus im 30er? Henning02 Archiv 2002 3 05.11.2002 17:01
Corydoras sterbai im Artbecken! Wer hat Erfahrung damit? Lorenz Ringeisen Archiv 2002 14 07.05.2002 10:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:33 Uhr.