zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.03.2002, 22:11   #1
Newsmaker
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage zu meinem 160 l Aquarium

Da mein 160l Aquarium durch eine Krankheit stark verkommen war, habe ich die Fische ( die noch am Leben waren ) erst mal in mein 60l Aquarium getan, und dort behandelt. Jetzt habe ich mein 160l Aquarium neu Eingerichtet. Es läuft jetzt schon seit mehr als eine Woche und die Wasserwerte sind Super. Bis jetzt befinden sich im Becken 3 Prachtschmerlen und 2 Antennenwelse ( M und W ). Baldkommen noch 4 Skalare dazu ( näturlich 2 M und 2 W ) udn 5 - 6 Otocinclus vittatus.

Nun aber eigentlich zu meiner Frage :roll:

Ich wollt mal von Erfahrenden Aquarianern wissen, welche Fische ich noch dazu setzen soll. Ich wollte dieses mal nicht wieder die
Roten Neons nehmen, möchte mal etwas neues Ausprobieren.
Newsmaker ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.03.2002   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.03.2002, 23:20   #2
hermann17
 
Registriert seit: 26.09.2001
Ort: in der Nordsee
Beiträge: 718
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo Du,

keinen richtigen Namen? kein "hallo" oder so? :cry: ooh, schade ...

Zu deiner Frage: Zuraten kann ich Dir erstmal schlecht, leider nur abraten, aus eigener leidvoller Erfahrung, zu zwei Skalarpaaren in 160l, das geht auf Dauer nicht gut.
Bei erwachsenen Tieren ist das schon für ein Paar zu klein, bei mir muß sich ein Paar noch damit begnügen bis zum Umzug in 2 Monaten, ein zweites mußte ausquartiert werden (in 250l :wink: ) , zu beiderseitigem Schutz, es ging nur noch rund.

Und wie lauten denn die Super-Wasserwerte ?

gruß hermann
hermann17 ist offline  
Alt 15.03.2002, 08:44   #3
Jetii
 
Registriert seit: 17.01.2002
Ort: Passail/Graz
Beiträge: 1.248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Frage zu meinem 160 l Aquarium

Hallo ?

Zitat:
Jetzt habe ich mein 160l Aquarium neu Eingerichtet. Es läuft jetzt schon seit mehr als eine Woche und die Wasserwerte sind Super.
Bis jetzt befinden sich im Becken 3 Prachtschmerlen und 2 Antennenwelse ( M und W ).
Neu eingerichtet heisst:
- AQ ist leer gestanden und alles wurde erneuert
wenn ja dann wuerde ich in den naechsten Tagen mit einen Nitritpeak rechnen :x -->
http://www.punct.de/science/Nitritpeak.html

(Wenn moeglich Fische in ein eingelaufenes AQ und Nitritpeak abwarten)

wenn nein
- Filter ist immer in einem AQ gelaufen, Deko und Bodengrund wurden auch uebernommen
ok


Zitat:
Ich wollt mal von Erfahrenden Aquarianern wissen, welche Fische ich noch dazu setzen soll. Ich wollte dieses mal nicht wieder die
Roten Neons nehmen, möchte mal etwas neues Ausprobieren.
naja ohne Wasserwerte (vielleicht auch wie eingerichtet (Bodengrund, Pflanzen ....)
wird dir kaum jemand sagen was für Fischis du nich reingeben kannst

mfg
martin
Jetii ist offline  
Alt 15.03.2002, 11:16   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Frage zu meinem 160 l Aquarium

Zitat:
Zitat von Newsmaker
Bis jetzt befinden sich im Becken 3 Prachtschmerlen und 2 Antennenwelse ( M und W ). Baldkommen noch 4 Skalare dazu ( näturlich 2 M und 2 W ) udn 5 - 6 Otocinclus vittatus.

Nun aber eigentlich zu meiner Frage :roll:

Ich wollt mal von Erfahrenden Aquarianern wissen, welche Fische ich noch dazu setzen soll. Ich wollte dieses mal nicht wieder die
Roten Neons nehmen, möchte mal etwas neues Ausprobieren.

hallo irgendwer

160 l - also 100x40x40 ?

3 Prachtschmerlen - Becken ist oder wird zu klein sein.
2 Antennenwelse - o.k.
4 Skalare, natürlich 2 m und 2 w - wie willst Du die denn unterscheiden ? Sind es denn gesicherte Paare. In einem 40 cm hohen Becken soltest Du Tiere, die an die 20 cm hoch sind oder werden, nicht pflegen, zieh noch den Bodengrund ab und die Tiere können sich nicht mehr nach unten oder oben bewegen.
5-6 Otocinclus - da wird es am Boden oder in Bodennähe schon recht voll.

Weitere Tiere -> keine mehr, wenn Du diesen Besatz anstrebst.
 
Alt 15.03.2002, 12:19   #5
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ralf,

>..., wenn Du diesen Besatz anstrebst.<

eine richtig diplomatische Antwort :wink:

@Newsmaker:
Die Fragestellung geht von sehr stark vorgeprägten Rahmenbedingungen aus. Diese "Rahmenbedingungen" weichen sehr stark von den Vorstellungen der Forenbesucher u. Admins ab.
Das könnte potentielle "Gesprächspartner" bei der Auseinandersetzung mit der Fragestellung demotivieren

Gruß,
Dirk
 
Alt 15.03.2002, 12:50   #6
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk O.

eine richtig diplomatische Antwort :wink:

(...)

Das könnte potentielle "Gesprächspartner" bei der Auseinandersetzung mit der Fragestellung demotivieren
Dirk,

schon geschehen:

http://www.zierfisch-forum.de/phpbb/...?p=93483#93483
 
Alt 15.03.2002, 13:36   #7
Newsmaker
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Hannover
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

eigentlich ist das Aquarium nur mit neuen Wasser befühlt worden und neuen Pflanzen
Sonst blieb alles alten belieben

Den Wassertest habe ich bei meinem Aquariumsgeschäft in der Nähe gemacht die sich sehr gut auskennen, ich habe dort auch schon mal ein Praktikum gemacht.
Die haben Ahnung, nicht so wie diese Trottel bei Hornabach oder Obi

Zufrieden ?????????


Sorry aber wie ich sehe, habe ich mich verschrieben !!!!!!!!!1

ES IST EIN 180 LITER BECKEN
Newsmaker ist offline  
Alt 15.03.2002, 13:49   #8
Jetii
 
Registriert seit: 17.01.2002
Ort: Passail/Graz
Beiträge: 1.248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Zitat:
Den Wassertest habe ich bei meinem Aquariumsgeschäft in der Nähe gemacht die sich sehr gut auskennen, ich habe dort auch schon mal ein Praktikum gemacht.
Die haben Ahnung, nicht so wie diese Trottel bei Hornabach oder Obi

Zufrieden ?????????
NEIN

Wie schauen die WW aus?

Warum doppelpostings?

Hornbach muss nicht Trottel sein (kommt auf VK drauf an)

Die Werte zu messen im AQ Geschaeft ist nicht schlecht, aber traegst du das wasser jeden Tag ins Geschaeft?

WIE SIND DEINE WERTE ODER SOLL ICH SCHAETZEN?

Martin

PS: 160 oder 180L macht keinen Unterschied.
Jetii ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.03.2002   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bin neu und dringen eine frage zum meinem Wasser Madmission Archiv 2004 6 05.02.2004 16:48
Vorstellung von meinem Aquarium Sini333 Archiv 2003 3 17.12.2003 23:39
was ist nur mit meinem aquarium los... molle Archiv 2003 4 19.05.2003 21:54
Bilder von meinem Aquarium! ottflo Archiv 2003 4 24.01.2003 20:20
Frage zu meinem Bestand! PhillipAlbrecht Archiv 2002 2 08.12.2002 19:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.