zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2003, 10:25   #1
Grizzlybär
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: 59757 Arnsberg,Westfalen-Hochsauerlandkreis
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kugelfisch ist blind !

Mein großer Kugelfisch ist seit gestern krank. Sogar sehr schlimm. Am Morgen hat sich an dem rechten Auge ein pilz gebildet. Man konnte fast zusehen wie er größer wurde. Als ich heute morgen das Licht angemacht habe war sein ganzes Auge weiß! Er schwimmmt zwar noch herum aber es geht ihm sichtlich schlechter.
Man muß dazu sagen das er derzeit noch im Süßwasser lebt, werde erst in frühstens zwei Wochen umstellen können. Den Kugel hab ich jetzt seit 6 Monaten. Irgendwie eine Ironie des Schicksals das er ausgerechnet jetzt krank wird.
Grizzlybär ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.01.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.01.2003, 11:16   #2
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das kommt oft erst mit der zeit, bär...
da noch keiner was geschrieben hat, fange nun doch ich noch mal an: es gibt im handel gute mittel gegen pilzerkrankungen, nur kannst du da ja heute nicht mehr ran und morgen ist es wahrscheinlich schon zu spät! deshalb mein vorschlag: salz schon heute dein becken auf!!! auch wenn du erst vorhattest, das erst später zu tun! denk daran: jedes medikament gegen pilzbefall ist weitaus giftiger (für fische,pflanzen und alles andere!) als salz es jemals sein kann! tu nicht zu viel salz rein (1 el auf 10 liter wasser) und nicht alles auf einmal, sondern über einige stunden verteilt!wenn du besonders salzempfindliche tiere/pflanzen haben solltest, kannst du ja nach der behandlung einen großen teil des wassers wechseln (muß man ja nach jeder medikamentbehandlung auch machen), das halten alle besser aus, als medikamente!!! es sei denn, du hast nun ganz besonders salz anfällige tiere...
noch besser ist eine kurze "schockterapie": du mischst etwas aquarienwasser in einem kleinen behälter mit salz zu meerwasser und tust dann den kugelfisch für einige minuten rein, danach, wie oben beschrieben!
am besten wäre es natürlich nur ein quarantänebecken aufzusalzen, aber ich denke mal, dass du keins hast, sonst hättest du das wohl erwähnt!
viel glück, martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 05.01.2003, 14:11   #3
Grizzlybär
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: 59757 Arnsberg,Westfalen-Hochsauerlandkreis
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,
danke für deine ausführliche Antwort. Werde sofort mein kleines Becken indem sich 3 Fische befinden dementsprechend umrüsten .
d.h. meine beiden Prachtbarben ins große Becken und meinen großen Kugeler aus dem großen Becken isn kleine sodas die beiden in einem Becken sind (leider nur knapp 40 Liter groß, ist auch nur üpbergang zum neuen Brackwasserbecken).
Ich benutze normales Tafelsalz .Denn ich glaube Jod bringt den Tod :cry: .Werde über 3 Stunden hinweg das Becken aufsalzen.Mal sehen ob´s meinem armen Kugelchen hilft :roll: .

Ist es Möglich das sich eventuell der andere Kugler ansteckt ?
Er hatte vor kurzem schon einmal das gleivhe aber nur in kleinem Stadium und das ist nach einem Tag wieder verschwunden.
Grizzlybär ist offline  
Alt 05.01.2003, 14:23   #4
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin bär,
ich würde den gesunden im alten becken lassen und nur den kranken umsetzen! da du ja doch ein anderes becken hast, geh lieber so vor: salz das becken auf einmal auf (wie gesagt 1 el salz auf 10 l aquarienwasserwasser)! dann setz den kranken kugelfisch rein! die umstellung ist zwar hart, aber da leidet der pilz weitaus mehr drunter als dein fisch! der kann das ab! die oben beschriebene radikalkur kannst du trotzdem (am besten vor dem umsetzen) machen!
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 05.01.2003, 14:40   #5
firstfish
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: 48329 Havixbeck b. Münster
Beiträge: 277
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin,

Zitat:
Zitat von Martin Hi.
dann setz den kranken kugelfisch rein! die umstellung ist zwar hart, aber da leidet der pilz weitaus mehr drunter als dein fisch! der kann das ab!
... das will ich auch meinen, schließlich liebt "Grizzlys großer Kugelfisch" (T. nigroviridis I presume) Brackwasser, eigentlich sollte er da immer drin schwimmen. Er ist der einzige, der nicht nur im Süsswasser vorkommt.

cheers
firstfish ist offline  
Alt 05.01.2003, 15:58   #6
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin bär,
"Er ist der einzige, der nicht nur im Süsswasser vorkommt."

wie meinst du das?
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 05.01.2003, 17:34   #7
firstfish
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: 48329 Havixbeck b. Münster
Beiträge: 277
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Martin,

Zitat:
Zitat von Martin Hi.
moin bär,
... ich bin aber gar nicht der Bär :wink:


Zitat:
"Er ist der einzige, der nicht nur im Süsswasser vorkommt."
wie meinst du das?
Der T. nigroviridis (wird bis zu 20 cm groß) kommt im Gegensatz zu den anderen, landläufigen Kugelfischen (z.B. T. biocellatus) meist im küstennahen Brackwasser (Flussmündungen) vor.

Daher ist für diese Art Salzzusatz generell empfehlenswert.
firstfish ist offline  
Alt 05.01.2003, 17:36   #8
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi bär,
würde morgen mal schauen, wies ihm geht und vor allem, ob sich de pilz zumindest schon ein wenig zurückgebildet hat! wenn ja, kannst du auf weitere medikamente verzichten, dann geht der rest bestimmt auch durch das salz weg!
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 05.01.2003, 17:49   #9
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@firstfish: oh, du bist ja tatsächlich kein bär sondern ein fisch!
jetzt verstehe ich auch deinen text!
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 06.01.2003, 17:58   #10
Grizzlybär
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: 59757 Arnsberg,Westfalen-Hochsauerlandkreis
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Martin,
dein "Rezept" hat schon etwas geholfen . Der Pilz ist geschrumpft,
sodas das Auge wieder zur hälfte frei ist.
Wie soll ich die Behandlung weiterführen? Habe bis jetzt etwa 2,5 (nicht gehäufte Esslöffel mit Salz) hinzugegeben.
Reicht Tafelsalz (ohne Jod) um ein Brackwasserbecken in Betrieb zu halten, und wie oft soll ich Salz nachgeben ?
Soll ich eventuell doch noch zu einem Medikament greifen oder wenn die Wirkung anschlägt,weiter mit Salz behandeln?

Behandlung:
Als ich gestern die erste Portion hineingetan habe( halber Esslöffel zu Anfang) hat sich mein großer Aufgebläht.Ich hatte schon Angst das er platzt :cry: Scheint eine Art Schutzfunktion des Fisches zu sein. Mittlerweile ist er aber wieder rank un schlank, vom füttern mal abgesehen .Schwimmen tut er auch wieder. Zeitweise lag er als er noch im anderen Becken war auf dem Boden und rührte sich nicht mehr.
Grizzlybär ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.01.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Zwergfafi blind?? Watermelon Archiv 2003 2 29.12.2003 18:47
honiggurami ist blind... birdie Archiv 2003 3 03.02.2003 16:05
blind durch Pilzerkrankung ? Lord _Kugel Archiv 2002 8 27.11.2002 18:52
Kakadu-Buntbarsche blind? Anette Archiv 2002 1 26.11.2002 10:21
blind fisch :P Tank Archiv 2002 1 13.04.2002 18:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.