zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.01.2003, 17:49   #1
digga
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: 97877 Wertheim
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Brackwasserbecken----> einige Fragen

Hi all!
Ich will mein 200 Liter-Becken auf Brackwasser umstellen. Zur Zeit läuft das Becken noch als "normales Süßwasserbecken". Kann ich einfach das Wasser aufsalzen und das alte Waser+Bodengrund drinnenlassen? Was für eine Dichte ist für Brackwasser optimal?

Nun ne Besatzfage... Was für Brackwasserfische (außer Mollies) kann man problemlos in einem 200 Liter-Becken halten?


Danke für Antworten im Vorraus!
digga ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.01.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.01.2003, 18:42   #2
Gassner Stefan
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Großaitingen
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

prinzipiell kannst Du das Becken einfach aufsalzen! Voraussetzung ist aber natürlich, dass keine Süßwasserfische mehr im Becken sind! Die Geschwindigkeit des aufsalzens hängt davon ab, ob Pflanzen im Becken sind oder nicht. Wenn keine Pflanzen im Becken sind, kannst auf einen Schlag aufsalzen. Wenn Pflanzen im Becken sind, müssen die robust sein und Brackwasser vertragen. Kommt aber immer auf den angestrebten Salzgehalt an. Der Salzgehalt hängt aber andererseits wieder von den gewünschten Fischen ab.

Also was Dir gleich aus dem Kopf schlagen kannst sind Schützenfische, Silberflossenblätter und auch den Argus. Die werden alle zu groß. Was halten könntest wär z.B.

ein Schwarm indische Glasbarsche werden ca. 8 cm groß -> chanda ranga

diverse Grundelarten wären möglich z.B. Rittergrundel -> sadanundio

diverse Kugelfischarten wären möglich

allerdings müsstest schon einen Fischwunsch äußern... dann können wir sehen, was dazu passt. Sollten dann vielleicht schon ein paar Fische im Becken schwimmen, die Dir auch zusagen

Schau doch einfach mal unter www.brackwasser.com da steht ein bisschen was über Pflanzen aber auch über div. Fische geschrieben.
oder google doch einfach mal ein bisschen nach Brackwasser.

Gruß
Stefan
Gassner Stefan ist offline  
Alt 06.01.2003, 18:51   #3
digga
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: 97877 Wertheim
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Danke für die Antwort!
Als mir würde die Süßwassermuräne gefallen, aber kann man die wirklich in 200 Liter-Becken (laut www.brackwasser.com) halten?
Welche Kuglefische kann man zu mehreren halten, mein Fischdealer hat nämlich gemeint, dass man nicht alle Kugelfische zumehren halten kann.
digga ist offline  
Alt 06.01.2003, 19:16   #4
Gassner Stefan
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Großaitingen
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

von der "Süßwassermuräne" würd ich Dir auch abraten... wird leider auch zu groß. Zudem kannst dann viele andere kleine Fischarten vergessen da die Muräne ein Räuber ist. Ne Muräne würde sich vielleicht in nem 1000Liter Becken gut machen.

Mit den Kugelfischen ist das so ne Sache. Dein Händler hat nicht unrecht. Es kann zwischen den Kufis wirklich heiß hergehen. Muss aber nicht sein. Ich hab unterschiedliche Erfahrungen mit ein und der selben Art gemacht. Manchmal waren die Tiere sehr verstritten und dadurch auch sehr verbissen andere Male hatte ich damit keine Probleme. Ich glaube schon, dass es auch auf die Strukturierung des Beckens ankommt. Momentan halte ich drei Tetraodon nigroviridis in einem Becken, die sich prächtig verstehen. Im Mergus steht aber über diesen Fisch geschrieben, dass er unverträglich gegenüber Artgenossen und anderen Fischen ist.

Meine Tetraodon biocellatus sind untereinander auch verträglich und es gibt keine Räubereien. Einziger Zank entsteht beim Füttern.

Das sind die zwei Arten, die von mir gehalten werden. Wenn noch etwas wartest, wird sich mit Sicherheit auch noch der Martin oder auch Charlie zu Wort melden. Martin hält andere Arten und hat bereits sogar erfolgreich gezüchtet.

Will Dich aber allerdings gleich vorwarnen, dass es mit Sicherheit einfachere Fisch in der Hälterung als den Kugelfisch gibt. Nutze doch einfach mal die Suchefunktion im Forum und suche nach Kugelfisch.... lies Dich einfach mal kurz in die Materie ein.

Wenn Dein Aquarium entsprechend sturkturiert augebaut wird, sehe ich aber eigentlich keine Probleme. Schau Dir doch bitte als Beispiel mal das Becken von unserer Charlie an

http://mitglied.lycos.de/gurami/Char...m%20150202.jpg

gut, das Becken ist zwar etwas größer als Deines sollte aber ja auch nur ne Anregung sein.

Gruß
Stefan
Gassner Stefan ist offline  
Alt 06.01.2003, 20:19   #5
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

und da bin ich auch schon...
moin,
da stefan dich ja schon auf die "suche"-funktion hingewiesen hat (die kann ich dir nur ans herz legen! da gibts recht viel zu kugelfischen!), nur noch so viel: kugelfische sind für mich tolle tiere, aber man muß sich meißt etwas mehr zeit nehmen, als für viele andere arten! falls du dir wirklich welche anschaffen möchtest, informier dich hier erstmal gut!
wir haben hier täglich post, von wegen "...mein händler hat aber gesagt... jetzt beißen die alle meine anderen fische... die zähne sind so lang geworden, dass sein maul zugewachsen ist und er hungert... verhungert... usw...
sag später nicht, es habe dich keiner gewarnt!
also: erst informieren, dann kaufen!
für spezielle fragen bin ich immer offen, trotzdem bitte auch mal die suchefunktion benutzen! suchwort: kugelfisch*
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 09.01.2003, 20:33   #6
digga
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: 97877 Wertheim
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Ich hab mich nach langem Überlgen für Skorpionfische entschieden.
Weiss jemand, ob man die zu mehreren oder einzel haltenm sollte?
digga ist offline  
Alt 10.01.2003, 10:30   #7
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin,
noch nie was von gehört, zumindest nicht im brackwasser!
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 10.01.2003, 14:27   #8
Gassner Stefan
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: Großaitingen
Beiträge: 263
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

kann ich Dir leider auch nicht viel zu sagen!!! Hast da vielleicht nen Link oder ähnliches???

Grüße
Stefan
Gassner Stefan ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.01.2003   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues AQ - einige Fragen Data172 Archiv 2004 7 05.03.2004 22:35
einige Fragen kupi4 Archiv 2003 2 17.11.2003 18:29
Kampffische.... Einige Fragen Iris02 Archiv 2003 16 03.08.2003 23:57
Einige Fragen Bapsi Archiv 2002 2 10.12.2002 10:23
Einige Fragen Marc Danner Archiv 2001 5 04.08.2001 16:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.